ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Neue Omi neues Glück

Neue Omi neues Glück

Opel Omega B
Themenstarteram 13. Januar 2014 um 21:47

N,abend Gemeinde,

ich habe moregne einen Besichtigungstermin für eine neue Omi.

Erstzulassung 2005 ( War wohl eine Tageszulassung im Spiel )

76000 km gefahren von einem Rentner

2.2 Liter Maschine

Das Problem : wahrscheinlich wurde der zahnriemen noch nie gewechselt obwohl "Scheckheft" gepflegt.

Ich muss ca. 200 km nach Hasue fahren. direkt in die Werkstatt.

Mir ist einmal die Steuerkette von einem 3.0 L 24V gerissen da wird man zum gebrannten Kind.

Wie schätzt ihr das ein ?

Worauf soll ich sonst noch achten ?

Rost in dn Radläufen hinten

Pollenfilter will ich mir mal ansehen.

Da ich einen China Kracher habe, wollte ich auch al das Steuergerät auslesen.

Sonst noch nützliche Tipps ?

Wie immer Danke im Voraus.

 

Ähnliche Themen
29 Antworten
Themenstarteram 14. Januar 2014 um 21:35

Ein Hauptgrund das es wieder ein Omega wurde ist dieses Forum und da speziell die Leute die es füttern.

Vielen Dank an euch.

Zitat:

Original geschrieben von CHRISHARTMANN

Die Beschreibung bei Mobile war in grossen Teile falsch.

Aber hier im einzelnen:

Angeblich mit

- Regensensor

- Bordcomputer

- Lichtsensor

-Traktionskontrolle

- Tempomat

gibt es alles nicht.

Gab es keine Bilder im Angebot? Die Dinge hätte man alle vorab auf Bildern von vorne und innen vom Armaturenbrett und Lenkrad sehen können.

Themenstarteram 15. Januar 2014 um 21:36

Ich war wohl ziemlich früh dran. Da gab es noch keine Bilder.

Aussenbilder hatte ich dann kurzfristig per Mail bekommen.

Ich war wohl auch einer der ersten die sich gemeldet hatten am Montag. Nachmittags waren es wohl schon mehr.

Gibt es denn irgendwo eine Aufstellung welche Sachen sich von 2000 nach 2004 bzw. von Modellreihe zu Modellreihe umziehen lassen.

 

Hallöle,

was soll denn "umziehen"? Wenn du nachrüsten meinst, prinzipiell geht alles. Mal mit weniger, mal mit mehr Aufwand. Hängt davon ab, was du machen willst, und wie gut du dich elektrisch /mit Schaltplänen z.B. auskennst. Wenn es jetzt um die "nicht vorhandenen" Ausstattung geht. TC/ESP geht offiziell beim 2,2er nicht. Tempomat, BC etc. ist nachrüstbar, aber heißt oftmals Kabelbäume tauschen oder Strippen ziehen. I.d.R. günstiger, nen besser ausgestatteten Wagen zu holen. Außer man ist so elektrikverrückt wie ich z.B. ;)

Gruß Lars

Hier mal ein paar Nachrüstvarianten .:cool:

 

1) Regensensor

 

 

 

2) als doppel Licht Regensensor

 

 

 

und last but not least, 3) Coming Home Modul

 

 

 

Es gibt viele Nachrüstelemente, ich persönlich, bevorzuge den Regensensor. Kaufen würde ich ihn nicht im Zubehör. Beim Schrotti einen Omi suchen mit Sensor, vorsichtig inkl. Kabelsatz ausbauen (neue Klebepads gibt es beim Autoglaser) und im eigenen einbauen..

Das ist aber nur was für Freaks und Kabelwürmer.:):D

 

 

Ein anderes Beispiel ist der Tempomat, lieber mit org.Teilen nachrüsten als im Zubehördschungel irgendeinen kaufen, der dann nicht funktioniert. Ich weiß nicht ob man einen BC nachrüsten kann, da muß man Kurt den Spezi für alle Omegafälle fragen. ;)

 

P.S ein Nachtrag für den vollen Luxus ein Komfort Blinkmodul.

Themenstarteram 16. Januar 2014 um 18:45

Nun ja wenn dann wollte ichbezogen Sachen umziehen die im 2000 Modell noch drinnen sind.

Unterschiede sind

- Nebelscheinwerfer

- Bordcomputer

- Xenon

Wenn was davon mit "vertretbaren Aufwand" umziehen lässt, ist gut.

Wenn nicht dann auch gut.....

Dann also: "wenn nicht dann auch gut."

 

Ist kein vertretbarer Aufwand!

Themenstarteram 16. Januar 2014 um 19:06

Alles klar, dann doch den komfortblinker.

Den benutze ich öfters wie die Nebelleuchten.

Der macht wenigstens noch Sinn...

Oder?

Merke: Nichts MACHT Sinn, Sinn kann man nur haben :)

Ich würde da gar nix von dem Zeugs reinfummeln, ganz ehrlich. Das einzige was mir da einfallen würde wäre die PDC für die Limo. Alles andere bräuchte nicht nicht (wozu für son schnickschnack Geld ausgeben)!

1x mal klicken 3x blinken...c´mon!!! :D

Zitat:

Original geschrieben von affengott

Merke: Nichts MACHT Sinn, Sinn kann man nur haben :)

 

Ich würde da gar nix von dem Zeugs reinfummeln, ganz ehrlich. Das einzige was mir da einfallen würde wäre die PDC für die Limo. Alles andere bräuchte nicht nicht (wozu für son schnickschnack Geld ausgeben)!

 

1x mal klicken 3x blinken...c´mon!!! :D

 

 

Nun ja im Prinzip, hast Du ja recht, Komfortblinker, brauche ich nicht, Regensensor, PDC, hätte ich gerne. der Rest Schwach(Sinn) ;)

Themenstarteram 16. Januar 2014 um 20:52

Wenn dann Unsinn !! ;-)

Wo wohl am einfachsten die Nebelscheinwerfer nachzurüsten geht.

Voraussetzung ist aber hier auch elektrischer Verstand und handwerkliches

Geschick. Xenon umbauen macht kein Sinn, geht auch nicht so einfach kauf Dir liebe verstärkte H1 Leuchtmittel und dein Abblendlicht wird auch ohne Xenon besser. ZB. Osram Night Breaker oder die GE Ultra Light Plus 120.

Sind beide mein Favorit.

BC umspinnen ohne die passen Kabel und Sensoren ist auch eine Arbeit für einen der Vater und Mutter erschlagen hat,. Sinnlos in meinen Augen.

Zitat:

Original geschrieben von HellmichHolger

 

Musst halt die Tür Verkleidung demontieren. Aber vorher die Batterie abklemmen, wegen dem

Seitenairbag:eek:

Der sollte aber in der Sitzlehne stecken, wenn der in der Tür ist, dann ist da was schief gelaufen...:D

Zitat:

Original geschrieben von CHRISHARTMANN

Wenn dann Unsinn !! ;-)

 

Hä ich würde eher sagen, das ich das schwachsinnig finde, so etwas einzubauen, weil es unsinnig und unnötig ist!:D

Hi Dettek

Hellmichholger meint doch die Türfolie die er wegen des Airbagsensor wieder dicht verschlossen werden sollte !

Deine Antwort
Ähnliche Themen