ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Neue 6x8 Lautsprecher aber welche???

Neue 6x8 Lautsprecher aber welche???

Themenstarteram 13. Oktober 2011 um 19:32

Hallo Leute,

ich brauche neue boxen da ich mein auto schon ne zeit habe und oft laut musik höre... finde ich dass sich die boxen lange nicht mehr so gut anhören wie früher.

Deswegen brauch ich neue teile. Groß rumbasteln will ich nichts. Will einfach neue lautsprecher auf die standartplätze setzten und fertig. :)

Da ich aber einen mondeo mk3 fahre brauche ich die 6x8 größe.

Hier habe ich schon mal 3 modelle rausgepickt... würde gern eure meinung hören.

http://www.caraudio24.de/.../...autsprecher-KFC-S6893C::22444.html?...

http://www.idealo.de/.../2813218_-cs-v6837-jvc.html

http://www.redcoon.de/B296522-JBL-GTO-8628_Einbaulautsprecher?...

Vielen dank

mfg sergej

Ähnliche Themen
9 Antworten

Hi,

ich würde keine Koaxe verbauen, sondern eher sowas.

http://www.carhifidiele.de/.../ovale.html

Die Türen ein wenig gedämmt, die HT´s oben verbaut und der Klang ist um Welten besser als mit Koax - Systemen die an die Knie spielen!

Klaus

Ich würde generell von ovalen Lautsprechern abraten sondern einen guten Adapter aus kräftigem Holz anfertigen und ein 16.5cm Compo einbauen. Das könnte man auch in einen anderen Wagen mit übernehmen und die Auswahl ist sehr viel größer. Am besten aktiv an einer Endstufe fahren, das wäre am sinnvollsten

Themenstarteram 13. Oktober 2011 um 23:04

Omg leute wieso immer was völlig neues vorschlagen ich hab doch gesagt ich will nix rumbasteln! Ich hab weder die Zeit noch die Lust dazu!

Sagt mir doch bitte einfach welche die bessere wahl wäre von den dreien. Oder ein vergleichbar teures anderes model.

Trotzdem Danke für die antworten

Mfg edi

Zitat:

Original geschrieben von herrsergej

Sagt mir doch bitte einfach welche die bessere wahl wäre von den dreien. Oder ein vergleichbar teures anderes model

Um da was Vernünftiges dazu sagen zu können, müßte man alle drei Systeme gehört haben, aber selbst dann bekämst du nur rein subjektive Antworten, da jeder einen anderen Hörgeschmack hat

Klar, solche Koax-Lautsprecher ersparen dir jegliches Gebastle, aber dafür wirst du auch nicht sonderlich belohnt ! Das muß jeder selbst wissen.

Gute Power hast du da teilweise schon, aber durch die kombinierte Bauweise hast du eben keinen so schönen Klang

Adapter zum Einbau runder Lautsprecher sind superleicht zu fertigen, da man die Originalen als Schablone nehmen kann. Wenn du aber sowieso Koax-Systeme verbaust, kannst du gleich die Ovalen nehmen. Rein damit und fertig !

Müsste ich blind bestellen, würde ich das JBL nehmen. Da steht folgende Meinung dabei :

Zitat:

Habe die Lautsprecher in einen Ford Cougar eingebaut! Passen hervorragend ohne irgendwelche Löcher zu bohren oder etwas auszusägen. Der Klang der JBL ist spitze, trotz das ich keinen Subwoofer habe reicht mir der Bass vollkommen aus. Kann ich nur weiterempfehlen.

Somit müsste es schon mal ein gutes Stück besser spielen als die Originalen von FORD........was aber auch nicht weiter schwierig ist

Zitat:

Original geschrieben von Treplex

Ich würde generell von ovalen Lautsprechern abraten sondern einen guten Adapter aus kräftigem Holz anfertigen und ein 16.5cm Compo einbauen. Das könnte man auch in einen anderen Wagen mit übernehmen und die Auswahl ist sehr viel größer. Am besten aktiv an einer Endstufe fahren, das wäre am sinnvollsten

Ob Oval oder Rund ist sowas von Jacke wie Hose... :D

Es kann durchaus sein, dass die Ovali´s mehr Membranfläche haben und dadurch etwas kräftiger Klingen.

Und "AKTIV" heisst aber auch nicht nur an der Endstufe, sondern mit eben vor der Endstufe geschalteter Aktivweiche. Meist brauchts dann 2 Endstufen, nämlich eine für die TMT´s mit etwas mehr Power und eine für die HT`s mit etwas weniger Power.

Ich würde ein Kompo-System für ca. 100 Euro empfehlen. Da gibt´s schon feine Sachen!

Hat der MK3 Hochtöner in den Spiegeldreiecken? Wenn ja, bringen die Koaxe die Du verbauen willst null!

Es wird dir keiner vernünftige tipps geben können, weil die wenigstens forenleser hier das geld haben alle lautsprecher in allen möglichen größen durchzutesten. Am ehesten kann dir da ein hifi händler einen tipp geben.

Was wir dir hier anbieten können, ist die Anleitung bzw. die wärmste Empfehlung wie du zu richtig anständigen Klang im Auto kommst. Dieser führt leider auch schon im minimal Konzept (2.1) über eine 4 Kanal Endstufe, Lautsprecher, Kabel, Subwoofer und Dämmung und bewegt sich meist im Preisrahmen ab ca. 500€ neu (Gebraucht kanns noch billiger gehen).

Ich weiß ist ne Stange Geld für die es meist schon tolle Heimkino-Sets oder ganze PCs gibt, aber alles was mit Auto zu tun hat ist teurer...

Mich hat ehrlichgesagt der bloße Lautsprecher tausch eher enttäuscht, weils meist schlechter war als zuvor. Wenn deine Lautsprecher wirklich im Eimer sind und du Neue reinbaust, wird es sicher eine Besserung sein.

Ich würde da jedenfalls nicht so viel Geld reinstecken. Auf Ebay sind viele Lautsprecher unter 40€ das paar zu bekommen. Der Preis dürfte da eigentlich keine Rolle spielen, den am Radio laufen die Teile gerade mal "im ersten Gang".

http://www.ebay.de/.../120691943759?...

http://www.ebay.de/.../330600554281?...

http://www.ebay.de/.../260574088028?...

Wie man in der Auktion lesen kann. Wird selbst bei den kleinen AIV speakern schon ein Verstärker mit min. 30watt (rms sicherlich) empfohlen.

Was hörst du eigentlich für Musik? Und was bezeichnest du als Laut? Gerade zum lauten Musik hören, wäre wenigstens ein bisschen Leistung (= verstärker + optional nach musikrichtung subwoofer) sehr empfehlenswert.

Themenstarteram 13. Oktober 2011 um 23:50

Nun ich höre eigentlich wirklich fast alles mal linkin park mal normalen rock mal nelly mal rihanna was mir halt grad so gefällt. Viel House oder Elektro.

Höre nicht wirklich nur eine richtung mir gefallen von allen möglichen stilen paar lieder.

Zu meinem Radio ich habe schon lange ein jvc mit 4*50 watt rms glaub ich jetzt. Bin mir nicht sicher. Ist schon paar jährchen alt.

Diese Ebay lautsprecher hab ich mir auch schon angesehen dachte aber das mindestens die von jvc die ich oben auch zur auswahl hatte besser sein sollten.

Verstärker hab ich sowieso keine lust einzubauen und einen hochtöner oder mitteltöner hat mein auto im oberen bereich nicht spielt sich alles im fußraum ab.

also nun ebay ware, jvc, jbl oder gar kenwood das ist hier die frage.

Preislich liegen die ebay boxen mit den jvc`s gleich auch und jbl liegt in etwa mit kenwood gleich auf.

Ich meine da stehen ja auch technische details dabei wenn man ahnung von der materie hat sollte das doch sicher dem ein oder anderen was sagen...???

danke

mfg edi

Zitat:

Original geschrieben von herrsergej

Ich meine da stehen ja auch technische details dabei wenn man ahnung von der materie hat sollte das doch sicher dem ein oder anderen was sagen...???

Diese ganzen "Herstellerangaben" und "technischen Daten" zu vergleichen macht keinen Sinn, allein deshalb weil die Werte allzu oft geschönt sind.

Du erhältst dadurch keinen sinnigen Vergleich, auch nicht durch Wattzahlen usw......leider !!

Zitat:

Original geschrieben von martinkarch

Zitat:

Original geschrieben von herrsergej

Ich meine da stehen ja auch technische details dabei wenn man ahnung von der materie hat sollte das doch sicher dem ein oder anderen was sagen...???

Diese ganzen "Herstellerangaben" und "technischen Daten" zu vergleichen macht keinen Sinn, allein deshalb weil die Werte allzu oft geschönt sind.

Du erhältst dadurch keinen sinnigen Vergleich, auch nicht durch Wattzahlen usw......leider !!

Nun, bei den namhaften Herstellern schon! Klar, wenn ich in der Preisklasse von 40 Euro was kaufe, darf ich keinen Klang erwarten. Da klingen die Originallautsprecher besser!

Aber bei Markenprodukten um die 100 - 150 Euro bekommt man schon was feines, wo auch die Daten stimmen!

Für den Einsatz am Radio ohne Verstärker würde ich auf Lautsprecher setzen, die einen möglichst hohen Wirkungsgrad haben. Das hier ist z. B. ein relativ gutes System:

http://www.extremeaudio.de/de/...c-6857x-2-wege-5x7-6x8-gzrc6857x.html

Deine Antwort
Ähnliche Themen