ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Neubestellung S213 E400

Neubestellung S213 E400

Mercedes E-Klasse W213
Themenstarteram 13. Januar 2017 um 11:21

habe mir diese Konfiguration erstellt und gestern bestellt. Was denkst ihr dazu? Passt das so? Änderungen sind noch möglich:

Sonderausstattung

Preis / Finanzierungsart

Design

Wegfall Typkennzeichen auf Heckdeckel 0,00 Euro

Interieur

Wärmedämmendes dunkel getöntes Glas 464,10 Euro

Standheizung 1.451,80 Euro

Räder/Fahrwerk

Winterreifen M+S vierfach 232,05 Euro

DYNAMIC BODY CONTROL Fahrwerk mit Verstelldämfung 1.130,50 Euro

Radio/Kommunikation

COMAND Online 1.904,00 Euro

Sicherheit/Technik

Sidebags im Fond 452,20 Euro

Anhängevorrichtung mit ESP® Anhängerstabilisierung 1.082,90 Euro

Kraftstoffbehälter mit größerem Volumen (80l) 119,00 Euro

Serienausstattung

Exterieur Lines

AVANTGARDE Exterieur

Interieur Lines

AVANTGARDE Interieur

Ausstattungspakete

Spiegel-Paket

Design

Fahrzeugschlüssel in Schwarz Hochglanz mit Zierrahmen in Mattchrom

Interieur

Handschuhfach

Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer

Analoguhr

Kopfstützen

Tipp-Wischfunktion

Fensterheber elektrisch mit Komfortbetätigung und Einklemmschutz

Leseleuchten

Armlehne für Fahrer und Beifahrer klappbar

Gepäcknetz seitlich im Gepäckraum

Doppelcupholder

Ablagefach in der Mittelkonsole

Sitzlehnen im Fond klappbar

EASY-PACK Heckklappe

4-Wege-Lordosenstütze

Fondraumbelüftung

Innenbeleuchtung

Innenraumlicht-Paket

Wärmedämmendes Glas

Ambientebeleuchtung

Klimatisierungsautomatik THERMATIC

Innenhimmel Stoff macchiatobeige

Lenkung/Schaltung

TEMPOMAT

Direktlenkung

DIRECT SELECT-Schaltwippen lackiert

Lenksäule mechanisch einstellbar

Multifunktionslenkrad in Leder Nappa

9G-TRONIC

Räder/Fahrwerk

Reifendruckkontrolle

Luftfederung mit Niveauregulierung an der Hinterachse

DYNAMIC SELECT

Radio/Kommunikation

Smartphone Integration

Touchpad

Mercedes-Benz Notrufsystem

Kommunikationsmodul (UMTS) für die Nutzung von Mercedes me connect Diensten

Live Traffic Information

Sicherheit/Technik

Außenspiegel links und rechts beheizt, von innen elektrisch einstellbar

Fahrlicht-Assistent

Umfeldbeleuchtung

Park-Pilot

Scheibenwischer mit Regensensor

EASY-PACK Laderaumabdeckung inklusive EASY-PACK Sicherheitsnetz

PRE-SAFE® Impuls Seite

Antriebs-Schlupf-Regelung (ASR)

Elektronisches Stabilitäts-Programm (ESP®)

PRE-SAFE® System

KEYLESS-START

360°-Kamera

12-V-Steckdose im Laderaum

PRE SAFE® PLUS

Crashaktive Pedalanlage

Verbandstasche

Vordersitze elektrisch einstellbar

Kneebag

Warndreieck

Serviceintervallanzeige ASSYST

Wegfahrsperre

Lenk-Pilot

Windowbags

Flüssigkeitsstand-Warnanzeige

Heckscheibe heizbar mit Zeitsteuerung

Side- und Pelvisbag

Zentralverriegelung

ATTENTION ASSIST

Automatische Beifahrerairbag-Abschaltung

Außenspiegel elektrisch anklappbar

Warnsummer und Warnanzeige

i-Size-Kinder-Rückhaltesystem

Bremsassistent BAS

Bremsbelagverschleiß-Warnanzeige

Verkehrszeichen-Assistent

Airbags für Fahrer und Beifahrer

DRIVE PILOT

ADAPTIVE BRAKE

Adaptives Bremslicht

Fußgängerschutz

Feststellbremse elektrisch

Fondgurt-Statusanzeige im Kombiinstrument

Heckleuchten in LED-Technik mit Kristalloptik

Radioantennen

Anti-Blockier-System (ABS)

Digitale Betriebsanleitung

ECO Start-Stopp-Funktion

MULTIBEAM LED

LED-Intelligent Light System

Dachreling in poliertem Aluminium

Adaptiver Fernlicht-Assistent

Ähnliche Themen
30 Antworten

Zitat:

@212059 schrieb am 25. Januar 2017 um 22:01:47 Uhr:

Hallo ins Forum,

der M276 wird aktuell nur als Biturbo angeboten (in allen Varianten). Der Unterschied liegt in der Betriebsweise. Einmal gibt's den M276E35DESLA (dies ist der 3,5l-Bi-Turbo mit schichtender Betriebsweise) und dann den M276E30DEHLA (dies ist der 3l-Biturbo mit homogener Betriebsweise).

Der schichtende 3,5l wird nur in Europa angeboten, da dort die Spritqualität stimmt. Der 3l-Motor arbeitet nur homogen und wird im 213er und in D nur im 43iger verbaut. Auf anderen Märkten oder für andere Baureihen sieht's anders aus.

Viele Grüße

Peter

Hallo Peter

Danke für die ausführlichen Infos. Ich wohne in der Schweiz und nehme an, dass bei uns die gleichen Motortypen angeboten werden, wie in Deutschland, die Spritqualität sollte ja ungefähr gleich sein. Was mich etwas irritiert ist, dass Mercedes beim E 400 den Turbo absolut nirgends erwähnt. Aber das ist möglicherweise Absicht, um die Verkäufe des AMG nicht zu "kannibalisieren", oder?

Viele Grüsse aus der Schweiz

Beat

Hallo ins Forum,

Zitat:

@schloeb schrieb am 26. Januar 2017 um 10:19:09 Uhr:

Ich wohne in der Schweiz und nehme an, dass bei uns die gleichen Motortypen angeboten werden, wie in Deutschland, die Spritqualität sollte ja ungefähr gleich sein.

die Fahrzeuge für die Schweiz sind ECE-Fahrzeuge mit ein paar kleinen Änderungen (z.B. andere Kennzeichenträger). Motorentechnisch werden dieselben Maschinen eingesetzt; auch die Schweizer Homepage gibt beim 400er den 3,5l-Motor an. Es ist also der schichtende Bi-Turbo.

Viele Grüße

Peter

Hallo zusammen,

 

kann mir einer sagen ob der Verkehrszeichen Assistent Serie beim S/W213 ist oder ob er nur als Paket bestellbar ist? Ich finde ihn absolut nirgendwo, weder im Konfigurator, noch in der Preisliste. Vielen Dank vorab!

 

GS

Er ist Bestandteil des Fahrassistentpakets.

Danke, das ging schnell... :)

Aber dennoch seltsam, dass er nicht in der Preisliste unter diesem Paket als Bestandteil geführt wird...

Ja, ich habe jetzt auch mal geschaut und habe das auch nicht gefunden. Merkwürdig. Das muss ein Fehler in der neuen Preisliste sein, die es seit etwa zwei Wochen gibt.

Jetzt habe ich es rausgefunden. Der Verkehrszeichenassistent ist automatisch beim Comand Online mit dabei. Habe einfach mal die Ausstattungsliste mit und ohne Comand Online verglichen, ohne etwas anderes zu ändern.

Kann man den auch komplett deaktivieren

Ja.

D.h. ohne Comand, kein Verkehrszeichen Assistent? Hmmm...seltsame Zwangskombi... :/

Ich weiß nicht, ob der Assistent auch noch mit etwas anderem kombiniert wird.

Hallo ins Forum,

glaube ich kaum, war beim 212er auch so. Ohne Comand gab's die Verkehrszeichenerkennung nicht. Ist übrigens auch bei anderen Baureihen so.

Viele Grüße

Peter

am 6. Februar 2017 um 10:51

@212059 Das mit der Spritqualität habe ich so auch mal geglaubt. Mittlerweile habe ich jedoch die Befürchtung, dass der Schichtlader (ohne Partikelfilter) schlicht die dort geltenden Abgasnormen nicht halten könnte. Schaut man in das Umweltzertifikat der C-Klasse W205, so sprengen die Schichtlader C200 / C250 heute immernoch die Euro 6c Grenzwerte um den Faktor 10 - und das nach NEFZ! Kurzum: Mercedes scheint da ein riesiges Problem zu haben, was sich andere Märkte vermutlich schlicht nicht bieten lassen. Das ist alles allerdings nur eine These.

Hallo ins Forum,

Schichtlader im 205er? Da bin ich mir nicht sicher. M.W. wurden/werden die schichtenden M274 nur im 212er und 213er eingesetzt. Die 204/205 gab's/gibt's m.W. nur mit den homogen laufenden M274.

Wenn ich mir die Messwerte meines schichtenden M276 (Sauger-Variante) ansehe, würde der Euro6b (für 6c gilt ja der andere Fahrzyklus) dem Grunde nach erfüllen. Er wurde halt aus Kostengründen nicht umzertifiziert.

Egal wie, die neuen Ottomotoren (jedenfalls beim M256, M260/M264 hab' ich noch nicht genau auf dem Schirm) bekommen Partikelfilter, so dass das Thema sich damit eigentlich haben sollte.

Viele Grüße

Peter

Deine Antwort
Ähnliche Themen