ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. nebelschlussleuchte verpflanzen?!?

nebelschlussleuchte verpflanzen?!?

Themenstarteram 19. Januar 2004 um 18:46

Tach zamma!

konnts ja kaum erwarten, aber jetze is das neue civic coupe auch in österreich erhältlich.

design ist (eh klar) spitze gelungen !!!

Nur eins stört mich und zwar die extrem groß geratene Nebelschlussleuchte.

einfach so zuspachteln wird ja kaum legal gehen doch is es möglich sie unter das kennzeichen zu verpflanzen.

Denke dass es mit schweissen, zuzinnen, verspachteln und lackieren gehen könnte...

16 Antworten

diese riesige leuchte so blöd zu platzieren - das hat mich auch sehr gestört.

ist denn die nebelschlussleuchte pflicht?

also versetzen kannste die bestimmt...

und das loch dann geschickt zuzuspachteln ist auch in Ordnung denke ich.

Ich weiss allerdings nicht ob es ein gesetz gibt dass die leuchte - wenn nur eine vorhanden ist - links vom Fahrzeug sitzen muss...

Also ich weis nur,dass sie PFLICHT ist! Gibt bestimmt noch ein paar richtlinien auf welcher höhe sie sitzen muss,aber ansonsten,..... denke da ist was machbar!

also:

 

sie muss auf jeden fall links sitzen! ausserdem is sie vorgeschrieben!!

 

ich hab beii meinem EJ9 auch mit dem gedanken gsspielt in die rechte rückleuchte(die ja die vorrichtung hat) ne birne reinzubauen dass alles symmetrisch ist...

 

gibt grosse Probleme

 

mfg,

Also soweit ich weiss steht das in keinen papieren, wo am auto die leuchte ist bzw. war.

an meinem civic beispielsweise (2001-er version) ist die nebelschlussleuchte im rücklicht integriert und man sieht das von aussen kein bisschen, dass da eine drin ist... und es ist keinem aufgefallen und es wurde auch nicht danach gefragt... weder tüv noch unsere grünen freunde....

wenn du sie z.B. ins linke rücklicht intergrieren kannst, ist das dem tüv usw. völlig schnuppe. sie muss nur leuchten und wie EJ9-FREAK sagt, links sein. nicht mittig oder rechts.

Freund von mir fährt nen älteren Mazda 323, der hat zb 2 Nebelleuchten hinten.

Evtl ist das möglich, dass du noch eine weiter Kaufst, oder 2 kleiner und die irgendwie verbaust.

Cya

Themenstarteram 20. Januar 2004 um 17:31

is es vielleicht auch möglich die nebelschlussleuchte ins linke rücklicht zu verbauen (is da noch platz)??

Wenns reinpasst, wird keiner was merken.

Ausserdem hat ja keiner im Kopf wo die wirklich sitzt. Steht ja auch wie gesagt in keinen Papieren. Nur links sollte es dann schon sein...

Moisen allerseits,

mit der Nebelschlußleuchte ist es so, dass sie bei allen Fahrzeugen, die seit 1990 in D neu zugelassen wurden, Pflicht ist. Angebracht sein muß sie in der LINKEN Hälfte, wobei auch eine mittige Anbringung zulässig ist (s. z.B. Honda S2000 oder Peugeot 206).

Soweit zum Rechtlichen (was in dieser Form mittlerweile in der gesamten EU gilt - mit Ausnahme von Ländern mit Rechtsverkehr (GB, IRL) - da gilt dieses spiegelverkehrt - also Nebelschlußleuchte RECHTS).

Was nun das ursprüngliche Problem angeht: technisch gesehen könntest Du z.B. Dein links Rückfahrlicht zu einer Schlußleuchte umbauen. Dazu müsstet Du dort eine 25 W Glühlampe mit Rotfilter einsetzen. Ganz koscher ist das aber nicht, denn jetzt kommt das Prüfzeichen auf der Lampe ins Spiel. Die sagt Dir, ob sie für die Funktion zugelassen ist. Auf der jetztigen Lampe wirst Du ein "F" oder ein "B" finden, auf der Rückfahrleuchte ein "AR". Warum ich das erzähle: nun, abhängig davon, wie findig der Ösi-Tüv oder Eure Cops sind, könnte man Dir einen Strick draus drehen. Da das Civic Coupe aber ein echter Exot ist, wird wahrscheinlich niemand drauf kommen.

Wesentlich besser sieht's für Besitzer der 6. Generation des Civic. Schaut Euch einfach mal diesen Link an.Link

war mit meinem wagen zwar erst einmal beim tüv, aber der hat nur geguckt ob die lampen brennen, der war mindestens 2 meter von den lichtern entfernt... natürlich kanns man sein dass du nen genauen dabei hast... aber ich glaube das risiko ist gering.

der neue civic hat die nebel-lampe auch in der linken rückleuchte...das wird schon klappen denk ich.

Wenn mans geschickt macht und nicht verkratzt oder auffälig-selbstgebaut...

Themenstarteram 23. Januar 2004 um 12:39

jo schon mal vielen dank für eure antworten

was haltet ihr von der idee, überhaupt den tüv vorher zu fragen obs machbar und zulässig is??

nene, wieso unnötig auf dich aufmerksam machen?

hast doch nen auszug ausm gesetzt auf den du dich berufen kannst. FALLS jemals einer auf die idee kommt da nachzugucken.

Also ich würd wirklich meinen TüV Menschen fragen,denn wenn der sagt,dass er das so und so eintragen wid,ist das doch garkein Problem! Und wenn er nein sagt,dann kann man es immernoch machen,aber dann weis man wenigstens,dass es "illegal" ist was man da macht!

Themenstarteram 24. Januar 2004 um 18:31

was mich aufregt is, dass das modell in den staaten die neblschlussleuchte im linken licht integriert hat. aber: sind die lampen den baugleich, wenn ja, könnte man einfach die des ami-modells nehmen???

also ich denke, da sein muss sie. dass sie links sitzen muss, glaub ich nicht, mein renault den ich vorher hatte, hatte eine links und rechts und ich glaube dass z.b. beim peugot 206 die auch in der stosstange (mit wieviel s schreibt man das?) mittig sitzt. frag einfach beim tüv nach...

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. nebelschlussleuchte verpflanzen?!?