ForumGLB
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLB
  7. Navigation nach USB-Update tot

Navigation nach USB-Update tot

Mercedes GLB X247
Themenstarteram 20. Oktober 2021 um 17:32

Ich wollte gestern mal wieder das Europa-Kartenmaterial in meinem Mercedes GLB via USB-Stick aktualisieren. Leider ist das komplett fehlgeschlagen und die Navigation geht jetzt überhaupt nicht mehr. Auf dem rechten Screen bekomme ich unter Navigation die Meldung:

 

"Kartendaten stimmen nicht mit Ihrem System überein. Bitte legen Sie einen Datenträger mit dem entsprechenden Kartenmaterial ein."

 

Wenn ich unter Software Update in den Einstellungen versuche das Update vom USB-Stick (der am PC mit dem offiziellen Mercedes-Benz Download Manager befüllt wurde) nochmal anzustoßen, heißt es:

 

"Eine neuere Version von Kartenupdate Europa ist auf dem System bereits installiert."

 

Im Mercedes Me Portal wird mir angezeigt, dass die Karten auf dem neuesten Stand (Version 351) sind. Deshalb kann ich auch den USB-Stick nicht nochmal neu befüllen lassen.

 

Die Mercedes-Benz Niederlassung in der Landsberger Straße in München war auch ratlos und ich habe jetzt nächste Woche Mittwoch einen Termin beim Elektriker.

 

Hattet Ihr schon mal so ein Verhalten und evtl. noch eine Idee?

Ähnliche Themen
12 Antworten

Ich hatte bei meiner B-Klasse das selbe Problem ( siehe https://www.motor-talk.de/.../...-karten-update-v330-t7083951.html?... )

 

Nach mehrmaligem hin und her mit dem Me-Support wurde das Problem in der Werkstatt behoben. Die haben die Navigation irgendwie erneut aktualisiert.

Themenstarteram 21. Oktober 2021 um 13:44

Danke, wulle1982! Dann hoffe ich mal, dass die Niederlassung es bei meinem Wagen nächste Woche zumindest innerhalb eines Tages wieder hin bekommt.

 

Hast Du nach dem Fehlschlag nochmal Kartenmaterial aktualisiert, oder lässt Du es jetzt lieber bleiben?

Ich habe vor einigen Tagen die aktuelle Version ohne Probleme eingespielt.

 

Beim letzten Mal ist wohl etwas mit der Registrierung schief gelaufen. Wenn ich z.B. in einem Parkhaus ohne Empfang stand, startete das Navi ganz normal. Sobald das Auto Empfang hatte, kam die Meldung dass die Kartendaten nicht stimmen…

 

Und sollte der Fehler mal wieder beim Update auftreten, kommt das Auto einfach wieder zu Mercedes und die sollen es machen…

P.S. Lasse dich nicht von denen Abwimmeln. Das Karten-Update ist ein Dienst für den wir extra zahlen.

Das hat nicht mit der Garantie des Autos zu tun und ist deshalb egal ob du noch Garantie hast oder nicht…

Themenstarteram 2. November 2021 um 13:39

Nach 1 1/2 Tagen in der Mercedes-Benz Niederlassung funktioniert mein Navi jetzt wieder. Sie haben quasi ein Rollback gemacht und ich bin jetzt wieder auf dem Stand von vor dem Update. Leider sind dabei auch alle individuellen Einstellungen verloren gegangen.

Die Aktion lief auf Gewährleistung. Das Auto ist aber auch noch nicht mal 1 Jahr alt.

 

Das Mercedes me Portal bietet mir jetzt wieder ein Kartenupdate an. Ich warte jetzt aber erstmal bis die Deutschland-Karte Over-the-Air eingespielt wird und sehe dann weiter ...

Bei mir wurden damals gleich die aktuellen Kartendaten (inkl. Händlerdaten) eingespielt. Und meine MBUX Einstellungen waren auch noch da.

 

Alternativ kannst du beim manuellen Kartenupdate immer nur einige wenige Länder aktualisieren. So kannst du im Fehlerfall eins der übrig geblieben Länder auf den Stick spielen und das Update noch einmal starten.

Schaue dazu mal im A-Klasse Forum, da wird das Vorgehen beschrieben.

 

P.S.: Auch wenn Mercedes gerne erzählt, was sie alles auf Garantie machen… Das Karten-Update ist ein Dienst für den wir extra zahlen. Das hat nicht mit der Garantie des Autos zu tun und ist deshalb egal ob du noch Garantie hast oder nicht…

Hat mich eben nach einem versuchten USB Update mit der auch mit der Meldung überrascht.

1/2 Std. später nach einem Neustart des Wagen war die Navigation wieder da, und dann kam die Meldung das dass Update fehlgeschlagen sei .

Ok , USB wieder dran ...10 sek ... alles Aktuell kein Update nötig .

Wundersame Heilung ohne die Werkstatt.

Dachte schon ich muss nur noch mit Carplay navigieren.

Habe aktuell das gleiche Problem!!!! Die Werkstatt meinte sie könnte da erstmal nix machen, sie werden sich aber nochmal informieren!

USB-Update käme für mich ehrlich gesagt nicht in Frage...

 

Was unter Windows 95, 98, 98 SE und auch allen Nachfolgern galt, gilt auch heute:

 

Never touch a running System!

 

PS: Habe das einmal mit einem Fernseher gemacht und hatte danach ein sehr teures Blackboard. :-)

Zitat:

@DirNad schrieb am 10. März 2022 um 15:56:41 Uhr:

Habe aktuell das gleiche Problem!!!! Die Werkstatt meinte sie könnte da erstmal nix machen, sie werden sich aber nochmal informieren!

Hatte eben mit meinem EQA genau das gleiche Problem gehabt:

- Update via Stick gestartet und System hat erfolgreiches Update gemeldet

- Stick abgezogen und gelöscht, da ich die nächste Fuhre laden wollte

- Im Update Dienst wurden die Karten immer noch angeboten

- Im Fahrzeug kam dann die Meldung wie zuvor beschrieben und Navi Tot

Meine Lösung:

- Ich habe dann die Karten nochmals heruntergeladen

- Im Fahrzeug geupdated (ging nochmals)

- Nach dem Update/Neustart waren die Karten wieder da und die Karten auf dem Stick als veraltet gemeldet (2. Versuch des Updates)

Ja bei mir wurde das System neu aufgesetzt durch den Händler, habe jetzt nur D und Österreich geladen und versucht, keine Chance!! Er bringt sofort eine Fehlermeldung das das Update abgebrochen wurde! Könnte kot***

Bin stinksauer! Habe erst Teilupdate mit etwa 1/4 der Karten durchgeführt, klappte problemlos. Dann nachdem ich meinen 128gb USB-C Stick bekommen habe, habe ich restliche Karten runtergeladen und update gestartet, lief seit gestern so in Stücken, da ich keine längere Fahrten hatte, aber ging problemlos bis ca. 60%. Heute weiter gemacht, ca. Halbe Stunde gefahren, dann ca. ne Stunde geparkt, in der Zeit war anscheinend der Update fertig. Als ich ins Auto wieder kam, habe die obige Meldung bekommen und seitdem funktioniert die Navi nicht mehr. Beim erneuten Einstecken des Sticks meldet er verfügbares Update, aber dann sofort sagt, dass die Karten auf dem neuesten Stand sind, funktioniert aber nix.

Es kann nicht sein, dass "Premium" MB, so eine Technik liefert!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLB
  7. Navigation nach USB-Update tot