ForumEos
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. Nauanschaffung EOS- Einige Fragen ...

Nauanschaffung EOS- Einige Fragen ...

Themenstarteram 19. August 2008 um 14:46

Hallo...

ich bin gerade dabei mir ein neues Auto zuzulegen und bräuchte jetzt mal ein bißchen Hilfe :-)

Wie der Name schon verrät, fahr ich bisher einen Smart. Jetzt möchte ich neben dem Platz auch gern ein Cabrio, dabei bin ich auf den VW Eos gestoßen. So, natürlich gibt es auch hier wieder x verschiedene Motortypen und ich als Frau bin natürlich wieder mal voll überfordert :-)

Ich habe morgen ein Gespräch mit dem Verkäufer und will mich da natürlich nicht gleich als absolute Null outen :-)

Meine Frage ist daher, welcher Motor denn so in Frage kommt und ob da auch was dabei is was sich als absolutes No Go herausgestellt hat.. (Motorverhältnis zum Gewicht unrentabel usw)

Ich bin noch nicht sicher ob es ein Diesel oder ein Benziner werden soll, bisher hatte ich einen Diesel, Steuerlich oder Spritpreismässig macht dies jedoch nicht mehr so viel Unterschied. Ich werde beide einmal Probefahren, aber ich würd mich echt freuen wenn ihr mir vorab ein paar Infos und Ratschläge geben könntet...

Mir ist es nicht wichtig das ich rasen kann, aber er sollte schon gscheid fahren :-)

Und dann hab ich noch zwei Fragen... zum einen: es gibt den EOS ja erst seit 2006, welcher Jahrgang ist denn das Facelift?

Und mal ganz blöd gefragt, mein Freund ist 2,03 Meter..passt der rein? :-) Der ist übermorgen dabei zum Probesitzen udn -fahren, aber mich würds vorab j aschon mal interessieren :-)

Mensch, wär echt super wenn ihr mir da ein wenig weiterhelfen könntet, Danke schon mal!!!!

 

Micha

Ähnliche Themen
26 Antworten

Hallo Micha,

aus welcher Ecke kommst Du denn? Bayern? (Wegen dem gscheit...)

Also ich habe bis jetzt meine Zweite Eosine, und ich habe in beiden den 2,0 TFSI mit 200 PS als Motorisierung gewählt. Der packt schon ordentlich an, und ich fahre gerne mal schneller... ;)

Von den neuen Motorisierungen her kann ich Dir leider keine Auskunft geben, jedoch würde ich persönlich nicht den kleinsten Motor mit jetzt 122PS (vorher 115PS) wählen, dies könnte ab und zu mal zu brenzlichen Situationen führen, denke der Motor ist für das fast 2 Tonnen schwere Cabrio zu schwach, also 2 Tonnen erreicht ein Eos knapp mit der Zuladung, also die 200PS Variante hat ein zul. Gesamtgewicht von 2,0 Tonnen, wobei knapp 460kg Zuladung sind...

Auch ist die Frage, auf welche Ausstattung du verzichten kannst bzw. welche du unbedingt haben willst. Ob Stoff oder Leder z.B..

Von der Größe mit 2,03m könnte es knapp werden...

Grüße

Marion

Themenstarteram 19. August 2008 um 15:08

Hallo MArion,

ich würde sagen, mein "Gscheit" aht mich voll als Weidnerin geoutet :-)

Mensch des ist ja super, hier gleich eine Weidnerin zu erwischen..aber du hast mir echt schon ein wenig geholfen...

Und du bist voll zufrieden nehm ich an, da du schon die 2. hast?

micha

Nee, net wirklich, Du willst Dir nen EOS kaufen?????

 

Mir is grad ein Licht aufgegangen!!!!

Du kennst mich ganz genau!!!

Zu welchem Hänlder willst Du gehen? Untere Bauscher Str. ?

Grüße

Marion, die aus Neunkirchen... :)

Themenstarteram 19. August 2008 um 15:19

Oh mann jetzt Klingelts! WEN HX ..da hätte es ja scho klingeln müssen :-)

Hi MArion .-)

Ja ich überleg echt, wobei ich ihn mir erst mal anschaun möcht und so ... Aber so vom ersten eindruck her lacht er mich schon an, aber wie gesagt Fabian muss hald auch mit rein :-) Das ist eigentlich das erste Kriterium :-)

J adageh ich etz erst mal zu dem in der BAuscherstr. Hast du da deinen auch her?

Nee, meine kommen aus Dresden, aber zur Werkstatt fahr ich da hin...

Siehst, hättet ihr bei meiner mal ausprobieren können, oder ihr habt heut abend kurz Zeit und Lust, und wollt an der Wache vorbei kommen...

Ich hab Dir ne PN geschickt, findest im Postfach, ich muß nur leider los...

Ja, mit meiner Zweiten bin ich jetzt vollkommen zufrieden, mit der Ersten hatte ich sehr viele Probleme! War eine der Ersten (MJ 2006 EZ 01.06.2006)...

Ciao

Themenstarteram 19. August 2008 um 15:38

Auch wenn ich hier schon fleißigen Kontakt mit MArion habe...andere Meinungen würden mich trotzdem interessieren :-)

Zitat:

Original geschrieben von Wauwau17

 

Von den neuen Motorisierungen her kann ich Dir leider keine Auskunft geben, jedoch würde ich persönlich nicht den kleinsten Motor mit jetzt 122PS (vorher 115PS) wählen, dies könnte ab und zu mal zu brenzlichen Situationen führen, denke der Motor ist für das fast 2 Tonnen schwere Cabrio zu schwach, also 2 Tonnen erreicht ein Eos knapp mit der Zuladung, also die 200PS Variante hat ein zul. Gesamtgewicht von 2,0 Tonnen, wobei knapp 460kg Zuladung sind...

Wir fahren den 122 PS EOS. Das Teil läuft sehr schön und von Untermotorisierung kann nicht die Rede sein. Bei 200Nm Drehmoment bei 1500U/min läuft das Teil fast wie ein Diesel. Durchzug von unten, erste Sahne. Der Benzinverbrauch ist auch nicht übel, wir brauchen 6,6 l/100km. In der neuen Autozeitung steht ein Testbericht zum 1.4 TSI EOS.

Hallo,

Motoren am Besten selber Probefahren, der 160 PS ist schon recht nett. Sicher auch der 122 PS und richtig "Spass" mit Zuschlag der 200 PS.

Das grosse Facelift beim EOS steht 2011 an, zum Modelljahr 09 gab's neue Aussenspiegel und ein paar kleine Änderungen.

Hallo, wir haben auch den 122 PS-Motor.

Hatten auch zunächst Sorge, dass der nicht wirkllich zieht...

War aus unserer Sicht aber unbegründet.

Klar, wer mehr ausgeben kann, wird sich natürlich einen größeren Motor nehmen wollen.

Wir sind aber völlig zufrieden und auch der Anzug ist mindestens im unteren Drehzahlbereich absolut i.O. und läßt für uns keine Wünsche offen - und das bei einem Verbrauch von 6.5-7 l.

OK, bei Tempo 150 sollte man dann vielleicht nicht mehr versuchen, unbedingt im 6. Gang zügig überholen zu wollen.

Aber am Besten ist natürlcih eine eigene Probefahrt.

Die Ausstattung ist natürlich Geschmackssache.

Wir fanden das Lederpaket preislich sehr interessant, da dann ein paar Extras (Climatronic etc) wirklich sehr günstig dazu kommen. Unsere komplette Konfig s.u..

Aber Achtung: aus eigener Erfahrung (siehe meinen Thread) kann ich Dir von der Standard-UHV echt nur abraten. Lieber 35€ mehr ausgeben und eine UHV-Premium verbauen lassen (wenn man ein rSap-Handy sein eigen nennt).

Denn sonst kann man ausser Rufannahme nichts über das Radio 510 (was sonst echt klasse ist) oder MFA+ steuern Und das finde ich bei einem Fahrzeug dieser Preisklasse echt armselig.

Ansonsten ist der EOS wirklich ein schönes Auto .

Auch bei geschlossenem Dach zumindest für die, die vorne sitzen.

Denn hinten habe ich mit meiner Körpergröße von 1,85 m Probleme, weil ich an das Dach stosse.

War bei dem Colf Cabriolet, welches wir vorher hatten, auch so, aber da war das Dach aus Stoff, dass gab bei einer Bodenwelle keine Beulen :-)))

mike65

 

Themenstarteram 19. August 2008 um 21:41

Hallo ..mensch da habt ihr mir echt weitergeholfen ... Konnte es haut dann gar nimmer abwarten und bin nach der Arbeit glei mal spontan zum Anchauen gefahren..Also optisch is er ja voll meins hab ich festegstellt... ehrlich gesagt hab ich mich schon ein wenig "verliebt" :-)

Mensch das mit dem UHV is ja ein Super Tip, weil da hätt ich bestimmt nicht nachgefragt ...

Ich werde am Samstag mal zwei Benzinertypen Probefahren... nämlich die 2 kliensten quasi...und dann werd ich weiterschauen ... Freu mich schon total drauf :-)

@mike....rechne dir mal 20 cm dazu..passt du dann auch noch rein? :-) ALso vorn...

LG Micha

 

Hi Micha,

habs jetzt nicht nachgemessen, aber vorne mit 20 cm mehr Körpergrösse ist echt eine Herausforderung, denke ich......lieber bei der Probefahrt testen.

Allerdings:

Wir haben in fast allen bezahlbaren (< 35.000,- €) Cabrios im Vorfeld probegesessen und der EOS hatte für mich rein subjektiv am meisten Platz in der Höhe.....also wenn der nicht reicht, dann lieber das Schiebedach aufmachen, wenn ihr unbedingt geschlossen fahren müsst....

;-)

LG

mike65

Themenstarteram 19. August 2008 um 21:56

Hey Mike...

na der wird mir im Winter was erzählen wenn ich das Dach aufmach :-) Ich bete und hoffe einfach weil derkönnt es echt werden.... und ich will mir eigentlich keinen neuen Freund suchen :-)

Es gibt schon Cabrios in die er reinpasst...lol...aber da müsst ich ungefahr doppelt so viel hinblättern :-)

 

Aber ich halt dich auf dem Laufenden...weil entweder ihr müsst mich trösten wenn er nicht reinpasst un dmit mir überlegen wie ich den Sitz tiefer bring oder ihr werdet mit tausend Fragen gelöchert wenn ich den echt kauf :-) So oder so werd ich euch ein wenig nerven :-)

 

Micha

Hallo Micha,

komme erst heute dazu dir zu schreiben. Ich habe mir einen Eos 2,0 mit 150 PS gekauft und ich hatte das Auto im Auge seit es raus gekommen ist. Ich bin mit meiner Motorisierung zufrieden. Ich bin kein Raser, aber ich finde das Auto sollte schon über Reserven verfügen. Am besten ein Paar Autos ausprobieren.

Zum Wichtigsten: Bei Baujahr 2006 ist generell erhöhte Vorsicht geboten wegen Undichte Autos und Wandlungen. Ich bin aus dem Saarland und weis das die Dichtungen im Dachbereich geändert wurden. Übrigens alle Hersteller von Cabrios haben oder hatten mit der Dichtigkeit der Autos Probleme. Mein Auto habe ich seit 11.2007 und es war eine Wandlung. Mein Auto war undicht und es wurde das Dach beim Kauf ganz neu gemacht. Die Dichtungen im Dachbereich sind vom Zulieferer ( Fa. Saargummi) 2007 geändert worden. Wenn du dich für ein bestimmtes Auto entschieden hast gilt : immer durch die Waschstraße und am besten zu zweit. Vier Augen sehen mehr als zwei.

Ich würde dir empfehlen einen ab Baujahr 2007 zu nehmen. Dort sollte das Problem mit der Dichtigkeit nicht mehr bestehen. Lass dir Zeit beim Autokauf Schau dich in Ruhe um und nimm nicht das erst beste. Ich habe von 5. 2006 bis 11. 2007 geschaut und verglichen und muss Sagen, es gibt sehr große unterschiede im Preis und Ausstattung.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Wenn du noch was wissen willst einfach Fragen.

Bis dann Gruß

mefju

Zitat:

Original geschrieben von Wauwau17

Hallo Micha,

aus welcher Ecke kommst Du denn? Bayern? (Wegen dem gscheit...)

Also ich habe bis jetzt meine Zweite Eosine, und ich habe in beiden den 2,0 TFSI mit 200 PS als Motorisierung gewählt. Der packt schon ordentlich an, und ich fahre gerne mal schneller... ;)

Von den neuen Motorisierungen her kann ich Dir leider keine Auskunft geben, jedoch würde ich persönlich nicht den kleinsten Motor mit jetzt 122PS (vorher 115PS) wählen, dies könnte ab und zu mal zu brenzlichen Situationen führen, denke der Motor ist für das fast 2 Tonnen schwere Cabrio zu schwach, also 2 Tonnen erreicht ein Eos knapp mit der Zuladung, also die 200PS Variante hat ein zul. Gesamtgewicht von 2,0 Tonnen, wobei knapp 460kg Zuladung sind...

Auch ist die Frage, auf welche Ausstattung du verzichten kannst bzw. welche du unbedingt haben willst. Ob Stoff oder Leder z.B..

Von der Größe mit 2,03m könnte es knapp werden...

Grüße

Marion

Also wauwau,so nen schwachsinn habe ich noch nicht gehört.der 122 Ps sei zu schwach,so ein Blödsinn.Bist du denn überhaupt schon mal gefahren dann würdest du feststellen das er um Welten besser ist als der alte 115 PS

Ich habe so ein teil und brenzliche situationen habe ich noch nie gehabt,und stell dir vor noch nicht mal beim Überholen.

Du solltest lieber mal erwähnen das dein TFSI wenn du mal richtig Gas gibst dich arm säuft.Aber du fährst ja sicher den 200 Ps mit 8l als schleicher auf der dritten Spur.Macht sinn mit 200 Ps

Und wo nimmst du bitte die 2 Tonnen Gewicht her????? Schonmal was von 1550 kg gehört.?

Also vorher bitte überlegen was du über einen motor schreibst den du vielleicht noch nie gefahren bist.

Bitte,Danke.

Seat 774

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. Nauanschaffung EOS- Einige Fragen ...