ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Nanoversiegelung bei Heckversiegelung?

Nanoversiegelung bei Heckversiegelung?

Themenstarteram 28. Januar 2011 um 17:50

Hallo,

weiss jetzt nicht, ob ich hier richtig bin, falls nein bitteverschieben.Folgendes Anliegen, habe ein Mini Cabrio durch die steilstehende Heckklappe und fehlenden Heckscheibenwischer ist die Heckscheibe schon bei geringem Regen bzw. Wasser auf der Strasse zu, so dass man eigentlich nichts mehr sehen kann.

Bringt es was das Fenster mit diesen Nano. Produkten zu behandeln?so dass das Wasser dann einfach abperlt.

Hinzu kommt natürlich, dass auch der ganze Dreck der Strasse gegen das Fenster geschleudert wird.

Falls s was bringt, welches Produkt könnt ihr empfehlen.

Ähnliche Themen
14 Antworten

Kauf Dir doch einfach ne Flasche RainX im Baumarkt und probier es aus , denke schon das sich die Sicht etwas verbessert. Teure Nanoversiegelung wäre übertrieben. 

am 28. Januar 2011 um 18:36

Würde da nichts drauf schmieren, könntest dir da ne Menge ärger einhandeln( vor allem mit so Baumarktzeugs), zumal sich das Zeug dann auch nicht mehr so leicht entfernen läßt. Wenn du ne Scheibenversiegelung möchtest, dann nimm was ordentliches ;) befürchte aber das bei deinem Problem selbiges nicht den gewünschten Erfolg bringt.

Aber für Scheibenversiegelung gibt es hier Spezialisten bzw. auch einige Tips, benütze mal die Sufu.

Zitat:

Original geschrieben von werds

Würde da nichts drauf schmieren, könntest dir da ne Menge ärger einhandeln( vor allem mit so Baumarktzeugs), zumal sich das Zeug dann auch nicht mehr so leicht entfernen läßt. Wenn du ne Scheibenversiegelung möchtest, dann nimm was ordentliches ;) befürchte aber das bei deinem Problem selbiges nicht den gewünschten Erfolg bringt.

Aber für Scheibenversiegelung gibt es hier Spezialisten bzw. auch einige Tips, benütze mal die Sufu.

Das angesprochene Rain-X ist eigentlich gar nicht so schlecht.Ausserdem lässt sich jede Versiegelung spielend leicht wieder entfernen.z.B.durch das waschen mit Spüli oder mit Silikonentferner aus dem Baumarkt.

Zitat:

Original geschrieben von werds

Würde da nichts drauf schmieren, könntest dir da ne Menge ärger einhandeln( vor allem mit so Baumarktzeugs), zumal sich das Zeug dann auch nicht mehr so leicht entfernen läßt. Wenn du ne Scheibenversiegelung möchtest, dann nimm was ordentliches ;) befürchte aber das bei deinem Problem selbiges nicht den gewünschten Erfolg bringt.

Aber für Scheibenversiegelung gibt es hier Spezialisten bzw. auch einige Tips, benütze mal die Sufu.

RainX ist auch nur ein Regenabweiser der in 4 bis 8 Wochen seine Wirkung verliert , also kein Zeug das nicht mehr ab geht. Mache damit immer die Seiten und Heckscheibe kein Schmieren oder ähnliches.. Wasser perlt super weg. 

am 28. Januar 2011 um 19:02

Zitat:

Original geschrieben von Kay.K.

Zitat:

Original geschrieben von werds

Würde da nichts drauf schmieren, könntest dir da ne Menge ärger einhandeln( vor allem mit so Baumarktzeugs), zumal sich das Zeug dann auch nicht mehr so leicht entfernen läßt. Wenn du ne Scheibenversiegelung möchtest, dann nimm was ordentliches ;) befürchte aber das bei deinem Problem selbiges nicht den gewünschten Erfolg bringt.

Aber für Scheibenversiegelung gibt es hier Spezialisten bzw. auch einige Tips, benütze mal die Sufu.

Das angesprochene Rain-X ist eigentlich gar nicht so schlecht.Ausserdem lässt sich jede Versiegelung spielend leicht wieder entfernen.z.B.durch das waschen mit Spüli oder mit Silikonentferner aus dem Baumarkt.

Na da würde ich mal nen paar andere Threads dazu lesen ;)

da half dann nur noch ne Scheibenpolitur um den Mist wieder runter zu bringen :D

Zumal ich wirklich bezweifle das auf ner Heckscheibe das wirklich was bringt, aber vielleicht sollten wir wirklich mal die Fachuser um ihre Meinung fragen ;)

Hi, die Scheibenversiegelung von Berner bekommt man nicht ohne weiteres runter. Entweder man poliert die Scheibe(habe alles andere probiert) oder man lebt mit diesem wunderbaren Abperlefekt, der gute Sicht bringt. ;)

am 28. Januar 2011 um 19:09

Zitat:

Original geschrieben von PUTZI008

Hi, die Scheibenversiegelung von Berner bekommt man nicht ohne weiteres runter. Entweder man poliert die Scheibe(habe alles andere probiert) oder man lebt mit diesem wunderbaren Abperlefekt, der gute Sicht bringt. ;)

auch auf der Heckscheibe und vor allem bei Dreck :confused:

Ab und an waschen musst Du Deinen Mini natürlich schon. Aber der Abperlefekt bringt danach auf jeden Fall Vorteile. Ob es Dir 20 bis 30 Euro wert ist, must Du selbst entscheiden/ausprobieren.

Ich habe zwar keinerlei Erfahrungen mit Regenabweisern oder gar Nano-Versiegelungen, könnte mir aber vorstellen, dass das bei einer Heckscheibe, die ja eigentlich keinen richtigen Fahrtwind abbekommt, nicht den gewünschten Effekt erzielt, wie es bei Front- und Seitenscheiben der Fall ist.

Wenn ich mir das Heck von meinem Kombi bei diesem Schmuddelwetter nach ein paar Kilometern ansehe ... pfui.

Gruss DiSchu

am 28. Januar 2011 um 19:19

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Ich habe zwar keinerlei Erfahrungen mit Regenabweisern oder gar Nano-Versiegelungen, könnte mir aber vorstellen, dass das bei einer Heckscheibe, die ja eigentlich keinen richtigen Fahrtwind abbekommt, nicht den gewünschten Effekt erzielt, wie es bei Front- und Seitenscheiben der Fall ist.

Wenn ich mir das Heck von meinem Kombi bei diesem Schmuddelwetter nach ein paar Kilometern ansehe ... pfui.

Gruss DiSchu

Sehe ich auch so;)

vor allem bei Dreck zweifle ich stark dran:D

Ich habe ja auch nie behauptet, das die Heckscheibe sauber bleibt, oder ? Es bringt einen Vorteil, habe ich gesagt, und dabei bleibe ich auch. Der Schmutz haftet nicht so gut, wie bei einer nicht versiegelten Heckscheibe. Ist so.

Oh Moment, hat sich so angehört. Aber ich meinte oben den Abperlefekt an der Frontscheibe, bezogen auf das Entfernen der Versiegelung, sorry, hat sich falsch angehört...

Themenstarteram 29. Januar 2011 um 0:21

Erstmal vielen Dnk für die zahlreichen Antworten, trotz dem, wie ich jetzt erst richtig wahrgenommen habe, vollkommen irrsinnigen Titel.

Also ich werde einfach mal dieses Rain X ausprobieren, einenbVeruch ist es jedenfalls wert.

Zitat:

Original geschrieben von werds

Zitat:

Original geschrieben von Kay.K.

 

Das angesprochene Rain-X ist eigentlich gar nicht so schlecht.Ausserdem lässt sich jede Versiegelung spielend leicht wieder entfernen.z.B.durch das waschen mit Spüli oder mit Silikonentferner aus dem Baumarkt.

Na da würde ich mal nen paar andere Threads dazu lesen ;)

da half dann nur noch ne Scheibenpolitur um den Mist wieder runter zu bringen :D

Zumal ich wirklich bezweifle das auf ner Heckscheibe das wirklich was bringt, aber vielleicht sollten wir wirklich mal die Fachuser um ihre Meinung fragen ;)

Ich habe lediglich geschrieben das es nicht schlecht ist.Das es immer etwas besseres gibt sollte wohl jedem klar sein.

am 29. Januar 2011 um 18:07

such doch mal nach ombrello hier. kostet in einem vertrauenswürdigem shop knapp acht oder neun öcken und hält bei mir auf der frontscheibe seit über einem halben jahr .auf der heckscheibe habe ich es auch, es perlt schön, wird aber dein problem wahrscheinlich nicht beheben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Nanoversiegelung bei Heckversiegelung?