ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Nach Öl-Wechsel Ölstand zu hoch

Nach Öl-Wechsel Ölstand zu hoch

BMW M3 E92 (Coupe)
Themenstarteram 27. September 2016 um 21:07

Guten Tag liebes Forum, ich wollte mal fragen, ob jemand mal das selbe Problem hatte. Ich habe bei meinem M3 Coupé ein Öl Wechsel gemacht, 8,8 Liter ist ja die Füllmenge ich habe zur Sicherheit erst mal 8,5 Liter eingefüllt, so nach dem starten warm fahren hat der Sensor angefangen zu messen und schau da, Öl stand zu hoch. Ich war erst mal verwundert, gleich nochmal gemessen aber hat sich leider nix geändert, ab gleich am nächsten Tag 1 Liter Öl abgelassen, somit hab ich Ca 7,5 Liter Öl drin danach noch mal gemessen und er zeigt mir immer noch den zu hohen stand an. Meine Frage, hatte jemand schon einmal dieses Problem, kann mir nicht vorstellen das bei 7,5 Liter der Öl-Stand zu hoch ist?

Danke schon mal an euch alle Lg Kevin :)

Beste Antwort im Thema

Hallo,

bei meinem 325iA ist es so, dass der korrekte Ölstand erst nach längerem Laufen angezeigt wird. Würde mal den Motor im Leerlauf laufen lassen und dann messen, aber länger laufen lassen. Beim Fahren dauert es manchmal 10 km bis der Ölstand angezeigt wird (nach Nachfüllen z.B.).

ciao olderich

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Was sagt der Ölmessstab?

Hat der Wagen noch einen Ölpeilstab? Wenn ja ist der das Maß aller Dinge, ansonsten würd ich über einen defekten Sensor tippen. Vorsicht, nicht dass du jetzt mit zu wenig Öl herumfährst!

Themenstarteram 28. September 2016 um 11:22

Danke für eure Antworten ?? Ne das Auto hat leider kein Öl Messstab mehr??, er hat mir noch vorkurzem angezeigt da er ein Liter Öl brauch deswegen hab ich gleich komplett das Öl gewechselt Hmm dann müsste ich das Auto mal an ein BMW Computer anschließen und der müsste es ja auslesen können.

Danke für eure Antworten lg Kevin

Hallo,

bei meinem 325iA ist es so, dass der korrekte Ölstand erst nach längerem Laufen angezeigt wird. Würde mal den Motor im Leerlauf laufen lassen und dann messen, aber länger laufen lassen. Beim Fahren dauert es manchmal 10 km bis der Ölstand angezeigt wird (nach Nachfüllen z.B.).

ciao olderich

am 28. September 2016 um 13:00

Wie soll den der korrekte Ölstand im Betrieb gemessen werden??? Ich würde es mal nach Werksvorgabe probieren und die steht in der Betriebsanleitung.

Im Betrieb bekomme ich auch die Anzeige, oder eben nur bei Zündung an.

@dseverse natürlich misst er während der fahrt..nach gefühlten 5km misst er den ölstand..anhand einer differenzmenge.

Aus drehzahl usw...

Das ergibt sich..

Im stand kann man ihn garnicht messen bei mir..oder es dauert eine halbe Ewigkeit.

Themenstarteram 28. September 2016 um 20:46

Danke für eure Antworten, ja bin schon Ca 10 km gefahren zeigt es aber dennoch an ?? Werde mal es auslesen müssen und schauen an was es hängt leg Kevin

Hast du das erste mal einen Ölwechsel durchgeführt?

0,3 unter Soll ist erstmal schon fast immer zu viel.

Der Ölwechsel an einem M3 ist schon nicht ganz so einfach,du solltest dich mal in geeigneten Foren belesen.

Dann kommt die einfache Frage wieviel Öl ist rausgelaufen,nur etwa soviel kann man auch nachfüllen.

Gruß mac

Bei mir steht in 3000 km Ölwechsel an. Für mein BMW 318d Bj 2011 mit iDrive ist 5w30 das richtige Öl (LL04). Nach dem Wechsel muss man Ölwechsel Service wieder auf 25k oder 40k stellen.. wisst ihr wie das geht? Mein dad hat ein 318 bj 2009 und bei ihm sind es paar Klicks und man setz die Anzeige zurück.. Bei meinem geht es nicht so

Hallo Kevin,

ich hatte nach dem Ölwechsel auch das Problem mit zu viel Öl. Tatsächlich war auch der Ölstand zu hoch (mein E91 hatte noch einen Ölstab). Nach dem der Freundliche, etwas Öl abgesaugt oder abgelassen hatte, stimmte zwar der Ölstand, aber der Bordcomputer zeigte immer noch zu viel an. Der Freundliche hat dann noch den Sensor getaucht und danach war alles ok.

Also kann es jetzt auch bei dir sein, dass der Sensor nicht in Ordnung ist.

 

Gruß

Uwe

Wie hast du dein Öl abgelassen ? Laut BMW Anleitung muss man das Öl an 3 verschiedenen stellen ablassen.

 

Gruß

Auf dem untersten Bild die Schraube "1" müsste die gleiche sein wie im Bild darüber. Meines Wissens waren dass beim M3 2 Ablassschrauben, weil die Lenkung "durch" die Ölwanne geht.

Zitat:

@Svarock schrieb am 29. September 2016 um 00:17:48 Uhr:

Bei mir steht in 3000 km Ölwechsel an. Für mein BMW 318d Bj 2011 mit iDrive ist 5w30 das richtige Öl (LL04). Nach dem Wechsel muss man Ölwechsel Service wieder auf 25k oder 40k stellen.. wisst ihr wie das geht? Mein dad hat ein 318 bj 2009 und bei ihm sind es paar Klicks und man setz die Anzeige zurück.. Bei meinem geht es nicht so

Doch, geht auch über den BC. Da gibt's einige Videos bei YouTube dazu.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Nach Öl-Wechsel Ölstand zu hoch