ForumMazda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. MX 5 fährt wie ein Traktor

MX 5 fährt wie ein Traktor

Themenstarteram 17. November 2006 um 18:38

Hallo ihr lieben,

seit Samstag letzte Woche macht mein MX5 BJ 2000 gelegentlich folgendes:

Wenn ich ihn anlasse läuft er extrem unruhig (das ganze auto schüttelt sich) und er fährt sich wie mit angezogener Handbremse. Öl und Kühlwasser sind in Ordnung. Er wurde im Mai normal gewartet und vor 6 Wochen hat er neue Bremsen gekriegt. Er stinkt wie die Hölle wenn man ihn weiterfährt und wird immer schwergängiger. Der hintere linke Radkasten wird sehr warm, aber erkennbar ist optisch nichts ausgewöhnliches.

Bisher hat er nach einer gewissen Standzeit sich immer besonnen und lief völlig normal, was in der Werkstatt nicht sehr hilfreich ist (wo kein Problem, kann keines gelöst werden)

Ich bin ratlos und bin gespannt auf Expertenmeinungen / -tipps!

Ähnliche Themen
29 Antworten

Das Auto schüttelt sich im Stand sagst Du...wie alt sind Deine Zündkerzen und -kabel?

Das wäre der erste Tipp bei unruhigem Motorlauf, eine defekte Zündspule führt, wenn nur in gewissen Phasen, eher im Warmlauf zu Problemen, jedenfalls habe ich noch nie gehört, daß das wie in Deinem Fall gewesen wäre aber nachdem die Kabel und Kerzen in Ordnung sind könnte man die ja auch mal überprüfen.

 

Das mit dem warmen Radhaus will mir nicht so recht in den Kopf passen, wird die Felge evt. auch ziemlich warm oder sogar heiss?

Dann wäre Dein Bremssattel wohl fest, alle Symptome kommen aber sicher nicht nur von einem Problem.

Wer hat Deine Bremsen denn gemacht? Hoffentlich jemand der sich mit den Eigenarten der hinteren Bremssättel des MX-5 auskennt, die Handbremsgrundeinstellung sollte schon korrekt ausgeführt werden sonst funktioniert die Handbremse entweder gar nicht oder ist zu fest, der von Dir geschilderte Gestank würde wohl dazu passen.

Mit dem unruhigen Leerlauf hat dieser Punkt wie gesagt aber wiederum nix zu tun.

Themenstarteram 17. November 2006 um 19:01

hallo andreas,

danke für die schnelle rückmeldung. also die felge ist nicht warm, auch nicht der reifen. nur der radkasten ansich strahl wärme aus. habe gerade ein paar seiten weiter leider genau die beschreibung meines problems gefunden und fürchte jetzt das die ventile hin sind :(

die symptome sind exakt (!) hier beschrieben:

http://www.mx-5.de/html/defekte_ventile_beim_1_6er_nb.html

Liegt Deine Fahrgestellnummer innerhalb dieser:

JMZNB186200115292 ?

Bei EZ (Du meinst ja sicher nur die Erstzulassung, oder?) 2000 wäre es zwar möglich, weil das Fahrzeug evt. sehr lange im Schauraum stand aber es wäre ein absolut seltener Einzelfall.

Themenstarteram 17. November 2006 um 19:07

Nein, er liegt danach. War auch mein erster Blick...

Dann dürftest Du davon verschont geblieben sein, der unruhige Motorlauf wird meistens durch zu alte Zündkabel und -kerzen verursacht, das andere wie gehabt... ;)

Und bitte, schnell handeln! Du ruinierst Dir sonst schnell den Kat!

Themenstarteram 17. November 2006 um 19:14

das wär super und würd mich riesig freuen, aber warum macht er es nur gelegentlich bisher? kerzen haben nen schaden oder nicht, kabel, ok, könnte ein kabelbruch sein, der du wackler willkürlich auftritt... ich kapiers net...

p.s. woran würde ich merken, wenn es den kat erwischt (hat)?

Sag mir bitte mal wie lange Du schon mit den Kerzen und Kabeln fähst...ausserdem, sind es Originalkabel und von welchem Hersteller kommen die Kerzen?

Originalzündkabel sind oftmals schon sehr früh schuld an Störungen, die falschen Zündkerzen sind meist auch sehr schnell reif zum Austauschen.

Die Steckkontakte an der Zündspule sind übrigens auch sehr empfindlich, wenn die Stecker nicht richtig sitzen kommt es auch gerne zu den Problemen und es kann einem auch sehr schnell die Zündspule killen.

Den defekten Kat wirst Du erst bei der nächsten AU bemerken. ;)

Themenstarteram 17. November 2006 um 19:24

Zündkerzen wurden das letzte mal bei diesem sauladen ATU am 10.01.2005 getauscht. Der Hersteller ist da nicht ersichtlich, habe nur die Bezeichnung "BKR5E-11" auf der Rechnung. Kabel sind noch original (zumindest hat mir noch keiner welche in Rechnung gestellt).

Kann ich denn noch bedenkenlos zur Werkstatt fahren oder sollte ich ihn lieber hinschleppen lassen?

Vielen lieben Dank übrigens für Deinen schnellen und tollen input!

Sowas dachte ich mir...bitte...schnellstens tauschen, am besten gar nicht mehr mit dem Auto fahren, die Kerzen sind zwar nicht verkehrt, dürften aber ihre beste Zeit hinter sich haben, bei den Zündkabel ist es mit Sicherheit nicht anders, nimm aber am besten nicht die Originalkabel sondern entweder blaue NGK-Kabel oder 8mm-Magnecore, Bosch wäre notfalls auch noch okay.

Die Kabel gibt´s bei ilmotorsport.de, krieg keinen Schreck, die Originalkabel sind auch nicht billiger. ;)

Die optimalen Kerzen sind die NGK ZFR 6F-11, und lass Dich nicht abwimmeln nur weil die eigentlich nicht für den MX-5 sind, es sind trotzdem die besten Kerzen für Dein Auto.

Werkstatt? Bloss nicht...kauf Dir die genannten Sachen und bau sie selber ein oder lass sie Dir von jemandem einbauen der sich auskennt, Du kennst doch sicher jemanden, oder?

Wenn Du unbedingt in die Werkstatt gehen musst/willst, bestehe hartnäckig darauf, daß die die gewünschten Dinge einbauen, ansonsten gleich wieder kehrt machen und zu jemand anderem gehen.

Themenstarteram 17. November 2006 um 19:39

Andreas Du bist ein Schatz! Ich danke Dir herzlichst für die tollen Tips und werde sie beherzigen!

Toll das Du mir so klasse geholfen hast.

Ich wünsche allzeit gute Fahrt und werde demnächst berichten wie sich alles entwickelt hat!

Naa, ich mach das doch gerne. :)

Ich wünsche Dir auch immer eine Handbreit Luft ums Blech und ruckelfreie Fahrt. ;)

Das Problem dürfte eine defekte Zündspule sein. Der Fehler trat schon öfter beim MX NB 1,9 auf. Die Zündspulen sind Doppelfukenspulem, das heißt eine Spule versorgt Zyl. 1 und 4, die andere Zyl. 2 und 3 mit Zündfunken. 2 Zyl. sind ausgefallen, was auch auch die Strahlungswärme vorn links im Radkasten erklärt da im Auspuff die unverbrannten Kraftstoffe verglühen.

v. G. Herb

Na nun mach mal nicht gleich die Pferde scheu, erst mal abwarten ob ein Tausch der Kabel und Kerzen nicht gleich zum gewünschten Ergebnis führt, das ist immer noch die Fehlerquelle Nr.1.

Im Übrigen war es der linke >hintere< Radkasten der warm wird wobei ich die Theorie mit der zusätzlichen Wärmeentstehung im Abgaskrümmer für kaum haltbar halte, der Kraftstoff verbrennt im Abgastrakt eher unkontrolliert also unter ungünstigen Bedingungen, dadurch kann die Temperatur des optimalen und eh schon sehr heissen Abgases sicher nicht gesteigert werden und selbst wenn...Du glaubst doch nicht etwa, daß die Steigerung so hoch wäre, daß man von aussen her etwas bemerken könnte...?

Ausserdem...die Zündspulen des 1,9er NB sind nicht besonders auffällig, die gehen durch die Bank bei allen Modellen mal hops wobei die Ursache meist am zu hohen Widerstand durch defekte Zündkabel/Steckverbindungen zu suchen sein dürfte.

Es geht hier auch (schon wieder, vielleicht sollte man mal anfangen zu lesen...? ;) ) gar nicht um einen 1,9er, das ist alleine schon daraus zu erkennen, daß chaoscat1 zuerst den Ventildefekt vermutete der schliesslich nur 1,6er (´98er Baujahr um genau zu sein) betrifft.

Um dem ganzen noch ein Fazit zu geben: bevor ich wild um mich ratend und ein ungewisses Ergebnis erwartend 400€ für die Spulen ausgebe probiere ich doch lieber erst mal die sehr viel häufiger auftretende und weitaus billigere Variante mit den Kabeln und Kerzen aus die zumeist erfolgversprechend verläuft. :)

Themenstarteram 18. November 2006 um 14:27

Ich glaube das mit dem Radkasten ist ne ganz andere Geschichte. Könnte Bremsen sein. Der Auspuff wird es zwar sicher nicht mehr lange machen (noch original nach 6 1/2 Jahren und 94000 km) aber da würde es halt nicht fahrerseitig passen.

Ich denke (und hoffe) das es tatsächlich Zündkabel / -kerzen sind. Vielleicht ist es auch ein Marderbissschaden und ich seh es einfach net. Auf jeden Fall ist es das erste Mal bei strömenden Regen aufgetreten nachdem ich auch durch Pfützen auf ner miesen Straße gefahren bin.

Eventuell blankes Kabel + Wasser = keine gute Kombination...

Ich halte euch auf dem laufenden :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. MX 5 fährt wie ein Traktor