ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Motorschaden SL500 R230.471, Mopf1, 388PS, Bj 2006

Motorschaden SL500 R230.471, Mopf1, 388PS, Bj 2006

Mercedes SL R230
Themenstarteram 30. Juni 2021 um 18:28

Hallo, gestern ist meine schwarze Diva an der Ampel ausgegangen und nicht wieder angesprungen.

Der ADAC hat mich dann heim gebracht. Über Nacht habe ich die Batterien wieder geladen und heute dann mal mit der Star Diagnose ausgelesen. Keine Fehler.

Trotz geladener Batterien dreht der Anlasser nicht durch und somit springt der Wagen auch nicht an.

Habe dann mal die Zündkerzen ausgebaut. Von vorne betrachtet, ist die erste Zündkerze rechts hin.

Ich schließe daraus mal einen Motorschaden. Jetzt würde mich mal Eure Meinung interessieren, wie Kapital der Schaden wohl ist? Und welche Erfahrungen habt Ihr mit Austauschmotoren gemacht? Kennt evtl. Jemand noch eine Werkstatt die wirklich was reparieren kann?

 

Aufgeladen
1. Zündkerzengewinde von vorne rechts
Geschrottete Zündkerze.
Ähnliche Themen
23 Antworten

Prüf doch Mal die Sicherungen

Anhand dem Foto der Zündkerze...da ist etwas an der Kerze angeschlagen...

Ventil abgerissen...ect

Da heißt es nur..zerlegen..demontieren und den Schaden feststellen

Werkstatt....

Hallo Hallo Hallilo du gibst uns ja hier eine Aufgabe !!!!! wir sollen jetzt von hier uns eine Meinug über deinen Motor machen ob der einen Motorschaden hat oder nicht ???? heisen wir alle Jesus ! bring deinen SL in eine Werkstatt ,die können es dir sagen was dran ist .

Zitat:

@DrPT schrieb am 30. Juni 2021 um 18:29:46 Uhr:

Prüf doch Mal die Sicherungen

Wozu soll er welche Sicherungen prüfen ?

Hast Du seinen Post überhaupt zu Ende gelesen inkl. der Bilder ?

GreetS Rob

hallo ohne zerlegen wirst du nie dahinerkommen was das problem ist ich denke auch wie glkaming schrieb etwas ist gerissen und ich vermute auch daß es ein teil eines ventil ist

zerlegen , ohne wirst du es nie erfahren , wenn wir hier eine ferndiagnose mit deinen angaben machen könnten die stimmen , da währe ich ein super diagnostiker der nächste schritt währe dann aus der ferne telephatisch reparieren alles gute Rudi

Themenstarteram 30. Juni 2021 um 19:43

Danke für Eure schnellen Antworten. Meine Frage richtet sich nicht generell an alle Auto- bzw SLfahrer. Meine Frage richtet sich vorwiegend an die, die evtl so einen Schaden schon einmal gesehen haben, die selbst schrauben oder Erfahrungen an eigenen Fahrzeugen mit Werkstätten und Instandsetzungen bei ähnlichen Diagnosen gemacht haben.

mir ist schon klar, dass ich da selbst besser nicht weiter mache und mir ist auch klar, dass man da mal reinschauen muss.

Ich würde das aber gerne Jemandem bringen, der auch helfen kann wenn der Motor offen ist. Da zählen halt Eure Erfahrungen. Ich bin auch sicher, dass die das bei Mercedes wieder hinbekommen würden, aber eigentlich suche ich eine kleinere Lösung. Natürlich nur, wenn sie Sinn macht und vielversprechend ist. Vielleicht ist es auch schlauer nur die Reste des SL zu verkaufen.

Da ist ganz was massiv angestossen. Geh in ne Werkstatt und lass die Zylinder endoskopieren und dann kann man schnell entscheiden ob eine Reparatur geht oder .....

Viel Glück!

Hallo,

So wie die Zündkerze aussieht und wenn der Anlasser den Motor nicht dreht scheint ein Ventil abgerissen zu sein oder der Kolben gebrochen zu sein. Wie schon geschrieben wurde einmal mit dem Endoskop rein schauen. Eine Reparatur kann dann beliebig teuer werden.

Gebrauchte Motoren gibt es relativ günstig. Das wäre aus meiner Sicht dann eine Lösung.

Grüße Rainer

Ich würde erstmal nur den Zylinderkopf der betr. Bank runternehmen.

Wenn nur ein Ventil hin ist und der Kolbenboden noch brauchbar aussieht (Bruch-/ rissfrei), ginge die Reparatur ohne Motorausbau. Vermeid eines Reinfalls mit einem Gebrauchtmotor.

Viel Glück

In dem Zylinder mit der defekten Kerze sind jetzt mit Sicherheit Metallspähne. Also nicht mehr laufen lassen.

 

Aus welcher Ecke bist Du denn?

Zitat:

@DrPT schrieb am 30. Juni 2021 um 18:29:46 Uhr:

Prüf doch Mal die Sicherungen

Wenn einem gar nix einfällt prüft man die Sicherung ? Oder mal die Batterie erneuern ? :) LOL

Sorry. Hatte die Bilder nicht gesehen.

Themenstarteram 1. Juli 2021 um 7:10

Zitat:

@racinggreen schrieb am 30. Juni 2021 um 21:38:36 Uhr:

 

Aus welcher Ecke bist Du denn?

Ich komme aus Wuppertal. Ich hätte aber die Möglichkeit das Fzg mit einem Anhänger an einen anderen Ort zu bringen.

Ich würde gute freie Werkstatten abklappern. Die sollen nachschauen und sollten auch mit einem Motorinstandsetzer zusammenarbeiten oder das eben selber können.

Wieviel hat der denn gelaufen? Keine Vorankündigung?

Ist das ein Motor mit den einlaufenden Stirnrädern? Kette übergesprungen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Motorschaden SL500 R230.471, Mopf1, 388PS, Bj 2006