ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. MOTORLÜFTER, Werkstatt aufsuchen!

MOTORLÜFTER, Werkstatt aufsuchen!

Mercedes E-Klasse W210
Themenstarteram 21. Mai 2005 um 17:30

Kaum habe ich ein Problem gelöst (Dieselhochdruckpumpe für 760 Euro erneuert) tritt jetzt am nächsten Tag folgender Fehler ans Tageslicht:

Auf dem KI kommt andauernd die Meldung:

MOTORLÜFTER, Werkstatt aufsuchen.

Die Motortemperatur ist ganz normal, ein Blick unter die Haube: Lüfter läuft !

Ganz schön seltsam diese Meldung.

Hat das schon einmal jemand gehabt? Könnte es vielleicht mit dem Austausch der Hochdruckpumpe zu tun haben?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Nee,ist meist so das der Lüfter nicht laüft.Aber dafür gibts ein STEUERGERÄT das könnte hin sein.

Themenstarteram 21. Mai 2005 um 18:49

wie sieht denn dieses steuergerät aus, damit ich es mir einmal anschauen kann?

ist so ein steuergerät teuer?

DA du sowieso zu DC muß um das prüfen zu laßen,Fehlerspeicher,Istwerte kannste da auch gleich nach dem preis fragen.

Themenstarteram 21. Mai 2005 um 19:23

nö, zu dc fahre ich nicht mehr! hab die nase voll von dem laden. ich habe eine freie mb fachwerkstatt. bevor ich dahin fahre, wäre es schon interessant, das ding mal anzuschauen und den preis davon zu wissen.

kann mir jemand hierzu etwas sagen?

am 23. Mai 2005 um 10:17

Hallo,

gleicher Fehler war bei mir auch ,Lüfter war defekt,

kostenpunkt 190€

Hallo,

bei meinem vorigen E320T BJ99 war es zweimal das Steuergerät für den Motorlüfter, das zieht Wasser (trat bei mir zuerst bei starkem Regen auf). Muß getauscht werden, damals ca. 400 DM.

Ist nach MOPF behoben, mein jetziger BJ2002 hat das Problem nicht.

Wird wohl DC ran müssen.

Beste Grüße

Thomas

Themenstarteram 27. Mai 2005 um 22:48

Zitat:

Original geschrieben von 300ce Voll

Hallo,

gleicher Fehler war bei mir auch ,Lüfter war defekt,

kostenpunkt 190€

hast du es bei dc reparieren lassen? weisst du wieviel nur der lüfter selbst kostet? würde es nämlich evtl. selbst einbauen, scheint mir nicht so kompliziert.

Themenstarteram 27. Mai 2005 um 22:50

Zitat:

Original geschrieben von E430T

Hallo,

bei meinem vorigen E320T BJ99 war es zweimal das Steuergerät für den Motorlüfter, das zieht Wasser (trat bei mir zuerst bei starkem Regen auf). Muß getauscht werden, damals ca. 400 DM.

Ist nach MOPF behoben, mein jetziger BJ2002 hat das Problem nicht.

Wird wohl DC ran müssen.

Beste Grüße

Thomas

weisst du in etwa, wo sich dieses steuergerät befindet und wie es aussieht, dann würde ich nämlich gerne einen blick darauf werfen.

und... vielleicht ganz blöde frage, aber was ist denn MOPF?

Hallo Unbekannter,

ich bin kein Mechaniker, habe aber einmal zugeschaut beim Wechsel. das Steuergerät sitzt in der Nähe des linken Kotflügels, d. h. linkes Vorderrad ab, Kunstoff-Verkleidung runter, etc...

Dadurch kam auch das Problem (Spritzwasser).

Für nähere Infos bin ich leider der falsche Ansprechpartner.

Gruß

Thomas

P. S.: MOPF = Modellpflege, beim W210 Sommer '99 (am leichtesten erkennbar an den Blinkern im Spiegel)

Gibt auch die Begriffe Vor-MOPF und Nach-MOPF ;-)

Themenstarteram 29. Mai 2005 um 16:56

danke für den tipp. ich werde mal schauen, ob ich an das ding herankomme. jetzt weiß ich endlich auch was mopf ist. danke.

Zitat:

Original geschrieben von superplayoff

danke für den tipp. ich werde mal schauen, ob ich an das ding herankomme. jetzt weiß ich endlich auch was mopf ist. danke.

Habe das selbe Problem gehabt un DC sagte mir die 2. und 3. Lüfterstufe spinnen, dadurch wird der Fehler angezeigt.

Das bedeutet der Lüfter ist hin, auch wenn er noch auf der ersten Stufe läuft. Austauschen dauert etwa eine halbe Stunde, da DC nur den Lüfte selbst liefert und nich die Halterung. Ist aber ziemlich easy.

Themenstarteram 30. Mai 2005 um 20:01

Zitat:

Original geschrieben von DoubleVla

 

Habe das selbe Problem gehabt un DC sagte mir die 2. und 3. Lüfterstufe spinnen, dadurch wird der Fehler angezeigt.

Das bedeutet der Lüfter ist hin, auch wenn er noch auf der ersten Stufe läuft. Austauschen dauert etwa eine halbe Stunde, da DC nur den Lüfte selbst liefert und nich die Halterung. Ist aber ziemlich easy.

wieviel hast du denn für den lüfter bezahlt? ich würde es dann wahrscheinlich auch selbst austauschen. den alten lüfter raus, den neuen rein, die Halterung bleibt aber die gleiche oder?

Zitat:

Original geschrieben von superplayoff

wieviel hast du denn für den lüfter bezahlt? ich würde es dann wahrscheinlich auch selbst austauschen. den alten lüfter raus, den neuen rein, die Halterung bleibt aber die gleiche oder?

Die Halterung bleibt natürlich die selbe.

Da ich auf alle Teile bei DC reichlich Rabatte geniesse kann ich Dir leider den Listenpreis nicht nennen. Ich habe gut 160.-€ bezahlt und denke das der Lüfter etwa 190€ - 200€ kostet.

Vielleicht gibt es den Lüfter auch im DC Gebrauchtteile Center, unter www.mbgtc.de kannst Du Dich anmelden und relativ günstig Gebrauchtteile, 2. Wahl oder Neuteile bestellen.

Ich habe den Service schon einige male genuzt und kann nur sagen, das die Gebrauchtteile fast Neuwertig sind.

Themenstarteram 31. Mai 2005 um 19:27

danke für die infos,

ich habe jetzt einen termin in einer mb werkstatt (frei) bekommen und werde mal am donnerstag das auto hinbringen und schauen, was er diagnostiziert und welchen preis er mir anbietet. danach werde ich, wenn es allzu teuer ausfallen sollte, das ding selbst in die hand nehmen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. MOTORLÜFTER, Werkstatt aufsuchen!