ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Motorleuchte

Motorleuchte

Themenstarteram 23. August 2008 um 15:41

Meine Motorleuchte unten links leuchtet seit geraumer Zeit,

noch dazu tritt sporadisch der Fehler auf, dass mein fox nur bis 4000 Umdrehungen zieht und das Gas nicht richtig annimmt.

Daraufhin bin ich zur Werkstat gefahren die stecken nen Diagnosegerät dran und stellten fest,

Steuergerät sporadich defekt,

Nockenwellenfunktionssensor sporadisch defekt,

drehzahgeber sporadisch defekt,

also nach dem Motto mal gehts mal nicht.

Dann haben die da alles nachgeschaut und nachgemessen und nichts gefunden und den Fehler gelöscht.

Jetzt ist der Fehler aber wieder da und es kann nichts gefunden werden.

Weiß jemand von euch was man da machen kann????

Danke im voraus...

Beste Antwort im Thema

bei meiner frau ist das gleiche problem aufgetreten. Motor läuft noch unruhiger als er ehe schon läuft, dann motorkontrolleuchte an, nimmt kein gas mehr an oder nur sehr langsam ....dann motor aus und wieder an und dann läuft die blöde kiste wieder...dieser fehler tritt sporadisch auf...ich habe schon kompressionsmessungen machen ´lassen die auch sagen ein zylinder hat zuwenig druck...bloss keiner kann sagen was es ist...wer kann jetzt noch helfen? Ich würde mir nie im leben einen vw kaufen, Mechaniker die einen fehler bei einem Auto was 9oooeuro kostet nicht finden , was sollen die bei einem passat oder RS32 schrauben, die können höchsten nur noch einen ölwechsel machen....ich bleibe bei ford, günstig und faire preise.

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

wie schauts mit garantie aus?

Themenstarteram 24. August 2008 um 14:49

Die Garantie ist leider schon abgelaufen....:-(

am 26. September 2008 um 10:49

Hallo.

Mein Fox steht zur Zeit auch in der Werkstatt...so ein Mist.

Bei meinem Auto ist die Leuchte auch angegangen und hat geblinkt. Das ist mir passiert, als ich an einer Ampel stand. Danach konnte ich das Gaspedal kaum noch benutzen bzw. war keine Power dahinter. Ich habe dann kurz angehalten, den Motor ausgemacht und dann wieder angemacht. Danach hatte ich dann erst keine Probleme mehr. Der Fehler ging aber nicht weg, also bin ich gestern in die Werkstatt gefahren. Bei mir hat man festgestellt, dass auf dem 1. Zylinder ein Druckverlusst von 70% besteht. Man müsste nun also weiter schauen (150 Euro) und was auch immer reparieren (mind. 800 Euro). Ich werde nun aber mal bei anderen Werkstätten anrufen und Preise vergleichen...das sind wirklich krasse Kosten für ein 3 Jahre altes Auto...Garantie besteht natürlich auch nicht mehr...

Ich weiß im Moment echt nicht was ich machen soll...

Was ist bei dir denn noch rausgekommen?

Gruß, calijenn

Themenstarteram 2. Oktober 2008 um 15:02

@ callijen

also bei mir is das ganz genauso nur das ich jez beim TÜV war und bei Pitstop wurde jez herausgefunden das der Nockenwellenfunktionssensor oda sowas defekt ist und deswegen bin ich auch durchgefallen :-(

Jedenfalls bauen die mir son neues Ding ein (kostet 36€) und dann hoff ich ma das das funktioniert.

Jedenfalls hab ich die Schnauze von der Karre bis obenhin voll!!!

bei meiner frau ist das gleiche problem aufgetreten. Motor läuft noch unruhiger als er ehe schon läuft, dann motorkontrolleuchte an, nimmt kein gas mehr an oder nur sehr langsam ....dann motor aus und wieder an und dann läuft die blöde kiste wieder...dieser fehler tritt sporadisch auf...ich habe schon kompressionsmessungen machen ´lassen die auch sagen ein zylinder hat zuwenig druck...bloss keiner kann sagen was es ist...wer kann jetzt noch helfen? Ich würde mir nie im leben einen vw kaufen, Mechaniker die einen fehler bei einem Auto was 9oooeuro kostet nicht finden , was sollen die bei einem passat oder RS32 schrauben, die können höchsten nur noch einen ölwechsel machen....ich bleibe bei ford, günstig und faire preise.

Themenstarteram 17. Oktober 2008 um 2:46

Also ich war jeze beim TÜV und die warn super Top da!!!

Und zwar wurde da ein Nockenwellenfunktionsgeber gewechselt das Teil kostet 36€ und jez geht das wieder Einwandfrei alles also nichts mit Druckverlust und Zylinderkopf oder so!!!

heist das teil nicht Nockenwellensensor? habe unter nockenwellenfunktionsgeber nix gefunden?

Themenstarteram 17. Oktober 2008 um 16:50

Ja dann is das das Teil genau so wars sry....;-)

Kenn mich da in diesem Bereich leider nicht so gut aus, jedenfalls solltest du das mal probieren vielleicht hilft das, weil bei mir ist ja wie gesagt die Lampe aus und das Auto läuft super...wenn mans so nennen kan...:-)!

Ich versteh es nicht aber die Mitarbeiter in meiner VW Werkstatt sind einfach unfähig solche Probleme zu erkennen und das kann so nicht sein, ich jedenfalls werde mir wohl keinen VW mehr kaufen, wenn ich in einer PITSTOP-Filiale besser beraten werde und das TEil kostenlos eingebaut wird und VW wollte 1000€ dafür sehen das ist die größte Abzocke die es gibt....

Motorleuchte... Genau so ging es bei mir auch los. Mein Fox rüttelte wie blöd und nahm weniger Gas an.

Bin sofort ins Internet gegangen un habe versucht etwas über dieses Problem herauszufinden. Dann bin ich auf Euch hier gestossen.

Habe alle Infos gesammelt und bin zu VW gegangen. Natürlich war dieses Problem dort unbekannt. Das ich nicht Lache!

Am Ende habe ich jetzt 1.800 € bezahlt!!! Zylinderkopf musste komplett mit allem Drum und Dran getauscht werden!

Das alles für einen Fox der gerade 3 jahre alt ist und nur 34.000 km gelaufen ist! Ist angeblich eine "Foxkrankheit"

Ich versuche mir mein Geld wiederzuholen!

Zitat:

Original geschrieben von bronst

Motorleuchte... Genau so ging es bei mir auch los. Mein Fox rüttelte wie blöd und nahm weniger Gas an.

Bin sofort ins Internet gegangen un habe versucht etwas über dieses Problem herauszufinden. Dann bin ich auf Euch hier gestossen.

Habe alle Infos gesammelt und bin zu VW gegangen. Natürlich war dieses Problem dort unbekannt. Das ich nicht Lache!

Am Ende habe ich jetzt 1.800 € bezahlt!!! Zylinderkopf musste komplett mit allem Drum und Dran getauscht werden!

Das alles für einen Fox der gerade 3 jahre alt ist und nur 34.000 km gelaufen ist! Ist angeblich eine "Foxkrankheit"

Ich versuche mir mein Geld wiederzuholen!

ne 2 jährige garantieverlängerung hätte sich für dich echt gelohnt :rolleyes:

Hallo FAT1974,

stimmt, da habe ich nicht aufgepasst...

Aber nun kommt der Hammer! Ich habe heute morgen mal ironischerweise nachgefragt ob mir das bei 68.000 km wieder passieren wird.

Antwort: "Könnte schon sein, ist eben ein Fox" Ich kann das alles kaum glauben...

Nun wurde mir die Abdeckung vom rechten Aussenspiegel geklaut. Mal sehen was das wieder kostet ;-)

Zitat:

Original geschrieben von bronst

Antwort: "Könnte schon sein, ist eben ein Fox"

das is mal völliger quatsch!

also von einer erhöhten anfälligkeit des foxes ist mir nichts bekannt. um welchen motor handelt es sich überhaupt?

Themenstarteram 5. Dezember 2008 um 19:22

Zitat:

Original geschrieben von DerMatze

also von einer erhöhten anfälligkeit des foxes ist mir nichts bekannt. um welchen motor handelt es sich überhaupt?

also hier handelt es sich um den 1,2 l Motor... zumindest bei mir!!!

Aber 1800€ is natürlich recht heftig, bin ja dann schon froh das es bei mir bei 36,??€ geblieben ist.

Aber als ich bei VW war wollten die mir auch son Kostenvoranschlag verkaufen. Das ist der Hammer was sich VW da erlaubt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen