ForumAstra H & Astra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra H & Astra TwinTop
  7. Motorelektronik Kontrolllampe leuchtet Opel astra h gtc

Motorelektronik Kontrolllampe leuchtet Opel astra h gtc

Opel Astra H
Themenstarteram 8. April 2019 um 16:27

Moin Leute.

 

Ja wie es im Titel steht ist bei mir die Motorelektronik Leuchte am Samstag aufgeleuchtet (gelbe leuchte die ein auto darstellt mit einem Schraubenzieher in der mitte) und während der Fahrt nicht mehr ausgegangen. Bin Sonntag nochmal ne kleine runde gefahren umzu checken ob die wieder aufleuchtet. Fehlanzeige diesmal ist sie nicht angegangen. Montag also heute bin ich wieder unterwegs gewesen. Bin ungefähr 10 Minuten gefahren zum Arzt. Wagen abgestellt für nich sehr lange und ihn wieder gestartet. Was sehe ich dann die Motor Elektronik leuchtet wieder auf. Hab auch einiges im Benutzerhandbuch gelesen. Etwas von einem Notmodus in dem der wagen nicht die volle Leistung abrufen kann und der Verbrauch erhöht ist. Vom fahrverhalten hat sich jedoch nichts verändert genauso wie beim Verbrauch.

Habt ihr Ratschläge was das sein könnte? Wollte die tage mal den fehlercode auslesen lassen in Hoffnung dass mich so etwas simples nicht viel kostet.

Danke für alle Antworten

Ähnliche Themen
26 Antworten

Das ist IMHO der Positionsgeber an der Saugrohrverstellung. Befürchte da muß die Ansaugbrücke runter.

Gruß Metalhead

Opel wechselt in dem Fall die Ansaugbrücke komplett, da es die defekten Teile nicht einzeln gibt. Google mal nach P1113 und Astra H, da bekommst du alternative Reparaturvorschläge...

Dürfte das Poti defekt sein.

Gruß Metalhead

Themenstarteram 9. April 2019 um 21:59

Alles klar danke euch. Habe für meinen astra eine Gebrauchtwagengarantie. Wisst ihr ob diese den defekt eventuell deckt? Oder handelt es sich hierbei um ein Verschleißteil?

 

MfG

Hallo Themenstarter,

eine Frage habe ich: wie alt bist Du eigentlich?

Tut mir Leid, dass Du nur diese Einzeilen-Antworten bekommst. Das sind meistens Wichtigtuer, die keine Ahnung haben, aber einen auf dicke Hose machen wollen.

Der Fehler P1113 kommt früher oder später bei jedem 1.6er TwinPort-Motor hoch.

Du musst den Fehler nochmal bei Opel auslesen lassen, denn nur so kommst Du an die genaue Ursache heran. Er liegt auf jeden Fall an der Ansaugbrücke, die zwischen (unter) der Einspritzanlage und dem Motor verbaut ist. Als Fehlerquelle kommt das Vakuum-Stellglied in Frage. Es merkt, dass Du Gas gibst und überträgt mit einer Stange die Werte an das Drallklappen-Potenziometer. Dadurch wird die Dralklappe am jeweils zweiten Einlasskanal (TwinPort) geöffnet. Es kann aber auch das Drallklappen-Potenziometer sein. Mit der Opel-Software kann die die Opel Werkstatt sagen, welches der beiden Bauteile kaputt ist (Fehler auslesen kostet 40,-EUR). Bis zum Astra G hat Opel diese Teile auch einzeln eingebaut, ab dem Astra H wechseln sie nur noch die gesamte Ansaugbrücke. Das kostet 1.100 EUR. Diesen Weg vergiss also gleich mal wieder.

Den Einbau der des Stellgliedes oder des Drallklappenpotentiometers kann jede freie Werkstatt machen. Mit einer Hebebühne kommt man sogar von unten dran.

Das Stellglied findest Du hier. Es ist das Originalteil von Pierburg:

https://www.ebay.de/.../401523581610?...

Das Drallklappenpotenziometer findest Du hier, von Topran:

https://www.ebay.de/.../163480165755?...

Wenn Dein Wagen deutlich über 100.000 km gelaufen hat, solltest Du tatsächlich die ganze Ansaugbrücke wechseln. Das Originalteil ist von Delphi. Das Übertragungsgestänge zwischen Stellglied und Potenziometer ist so gebaut, dass es leicht ausschlägt. Ein schönes Video dazu findest Du hier:

https://www.youtube.com/watch?v=JsQ9Hnme_LA

 

Du solltest nicht bei Opel kaufen, sondern dieses Teil on Opelteile Krause. Es kostet nur die Hälfte.:

https://opel-shop.com/.../

Einbau in einer freien Werkstatt kostet ca. 150,-EUR (1,5-2 Stunden)

 

Ich hoffe Dir geholfen zu haben.

Weiterhin viel Freude mit Deinem Astra.

Gruß

Dirk

Themenstarteram 11. April 2019 um 18:57

Hallo Dirk!

Danke dir für deine sehr ausführliche Antwort.

 

Opel meinte mir auch soeben 30 bis 60 euro für auslesen + Diagnose. Werd mich melden sobald ich näheres weiß. Ich hoffe einfach dass meine Gebrauchtwagengarantie das hinbiegt. Muss schließlich auch den zahnriemen wechseln lassen....

Themenstarteram 11. April 2019 um 18:57

Ich bin 21 und daher weiß ich leider zu wenig in dem Bereich

Themenstarteram 18. April 2019 um 17:37

Hallo Leute

 

Bevor ich ein neues thema aufmache wollt ich einfach hier fragen : der astra hat 2015 bereits eine Reparatur erhalten wegen dem problem. Exakt 4 jahre her. Wisst ihr ob es zu für solche bauteile auch eine Garantie gibt? Wenn ich mir irgendwo nen neuen drallklappensensor einbauen lasse mit neuer ansaugbrücke erwarte ich doch dass es mehr als 20 tausend km und 4 jahre hält...

 

Weißt Du denn genau, was damals ausgetauscht wurde und was heute genau kaputt ist?

 

Die Garantie geht nur für ein Jahr.

 

Gruß

Dirk

Themenstarteram 19. April 2019 um 16:54

Zitat:

@ScottColumbus schrieb am 18. April 2019 um 19:10:14 Uhr:

Weißt Du denn genau, was damals ausgetauscht wurde und was heute genau kaputt ist?

 

Die Garantie geht nur für ein Jahr.

 

Gruß

Dirk

Neue ansaugbrücke und der drallklappensensor. Dieselben fehlercodes auch.

 

Aber wenn die Garantie nur ein jahr lang geht bringt mir das auch nichts :confused:

Wenn die Ansaugbrücke gewechselt wurde, sollte zumindest die Mechanik des Übertragungsgestänges in Ordnung sein. Also brauchst Du keine neue Ansaugbrücke, sondern nur das Vakuumstellglied und den Drallklappensensor. Die Teile habe ich Dir oben verlinkt und kosten zusammen unter 100 EUR. Einbauen kann das jede freie Werkstatt. Man kommt mit einer Hebebühne auch von unten an die Teile ran, ohne dass man die Ansaugbrücke und die Einspritzanlage ausbauen musst.

Gruß

Dirk

Themenstarteram 4. Mai 2019 um 22:08

Mein Händler hat sich darum gekümmert. Hoffentlich werd ich für die nächsten jahre meine ruhe haben. Danke an alle die mir geholfen haben

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra H & Astra TwinTop
  7. Motorelektronik Kontrolllampe leuchtet Opel astra h gtc