ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Motor kalt, Gang vergessen und hochgedreht.

Motor kalt, Gang vergessen und hochgedreht.

Themenstarteram 13. Mai 2018 um 11:44

Moin. Ich bin vorhin los und habe den Wagen gestartet. Dann losgefahren und ca. 1km gefahren. Dann ging es bergab und ich hab ihn ohne Gang ca. 1 km. rollen gelassen.

Dann wollte ich wieder Gas geben und der Gang war noch nicht eingelegt. Der Drehzahlmesser sprang auf ca. 4500 Umdrehungen. Ich hab dann natürlich Gas weg gelassen, und einen Gang eingelegt. Die Kühlwassertemperatur war noch minimal, also ca. 50°C. Es ist ein 1.2 Liter Benziner ohne Turbo. Ca. 3500km runter.

 

Hab ich ihm jetzt merklich geschadet, oder verzeiht die Technik solche Ausrutscher?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 13. Mai 2018 um 15:57

Zitat:

@Ziachspieler schrieb am 13. Mai 2018 um 15:04:08 Uhr:

Zitat:

@Hempelssofa schrieb am 13. Mai 2018 um 11:44:53 Uhr:

Moin. Ich bin vorhin los und habe den Wagen gestartet. Dann losgefahren und ca. 1km gefahren. Dann ging es bergab und ich hab ihn ohne Gang ca. 1 km. rollen gelassen.

Nur mal so aus Neugierde , wieso tut man so was?

Hab nen Steinchen im Reifen gehört. Also alle Fenster runter, Gang raus, ohne Motorbremse Rollen lassen und mit den Ohren heraus hören um zu erahnen, wo das Steinchen sitzt.

 

96 weitere Antworten
Ähnliche Themen
96 Antworten

Völlig harmlos.

Du hast die Drehzahl ohne Last hoch gedreht und bei 3500km ist der Wagen so gut wie eingefahren. Also keine Sorge ;)

4500 U/min ist bei 50 Grad noch kein Problem. Alles gut, ich kann dich erstmal beruhigen. Dein Motor ist nun mal Drehfreudig. Dein Öl ist frisch und besitzt viele Reserven. Dein Motor war auch nicht belastet. Problematisch wäre es bei -10 Grad den kalten Motor hoch zu drehen. Bei dir ist nichts passiert, dein Öl hat den Motor ausreichend geschmiert. Was meinst die wie viele Leute morgens direkt nach dem Starten im Winter losfahren wie Vollpfosten. Schön dass für die Gedanken über deinen Neuen Motor machst.

Zitat:

@Hempelssofa schrieb am 13. Mai 2018 um 11:44:53 Uhr:

… Hab ich ihm jetzt merklich geschadet, oder verzeiht die Technik solche Ausrutscher?

Für viele ist das kein Ausrutscher, sondern die normale Fahrweise, und die Motörchen halten trotzdem. Also keine Sorge, dafür ist der Motor ausgelegt.

Da gibt es andere Kandidaten, ich liebe dieses Video:

https://youtu.be/LOVM5xZBTm0

 

Minute 37 :D:D

Zitat:

@Otako schrieb am 13. Mai 2018 um 11:58:38 Uhr:

Da gibt es andere Kandidaten, ich liebe dieses Video:

https://youtu.be/LOVM5xZBTm0

Minute 37 :D:D

Der Opa merkt auch nichts, wenn er dem Nachbarauto die Tür durch's Blech schlägt. Himmel hilf.

am 13. Mai 2018 um 12:21

Zitat:

@Otako schrieb am 13. Mai 2018 um 11:58:38 Uhr:

Da gibt es andere Kandidaten, ich liebe dieses Video:

https://youtu.be/LOVM5xZBTm0

Minute 37 :D:D

Der Master ist da aber auch am Hyperventilieren und war das "chinesisch" ;-)) was der Rentner sprach? ;-))

Übrigens sollte auch ein Tauber (oder eine Taube auf dem Dach ;-)) nicht den Motor überdrehen, dann wohl auch noch beim Gangwechsel. Also, ich fahre "nicht" nach Gehör ;-))

Bei solch drehfreudigen Motoren ist das keine Kunst. Man spuckt auf das Gaspedal und schon schreien die Dinger.

Also dadurch wird kein Schaden entstanden sein.

Aber mit Verlaub, bergab ohne Gang zu fahren ist ein sehr fester Bödsinn.

Im Schubbetrieb braucht ein Motor ohnehin keinen Kraftstoff und man hat gegebenenfalls eine gewisse Bremswirkung.

Zitat:

@Otako schrieb am 13. Mai 2018 um 11:58:38 Uhr:

Da gibt es andere Kandidaten, ich liebe dieses Video:

https://youtu.be/LOVM5xZBTm0

 

Minute 37 :D:D

Ist der Motor kalt gib ihm 6 1/2 :D daher WENN man ein Auto von nem Rentner kauft dann NUR Automatik :D mein alter Garagennachbar ist auch Rentner und der prügelt seinen Benz genau so in die Höhe :D meine Fresse das tut einem ja beim zuschauen weh :D

 

Themenstarteram 13. Mai 2018 um 14:27

Alles klar.

 

Danke

Zitat:

@Hempelssofa schrieb am 13. Mai 2018 um 11:44:53 Uhr:

Moin. Ich bin vorhin los und habe den Wagen gestartet. Dann losgefahren und ca. 1km gefahren. Dann ging es bergab und ich hab ihn ohne Gang ca. 1 km. rollen gelassen.

Nur mal so aus Neugierde , wieso tut man so was?

 

Zum Sprit sparen! ;)

Ansonsten tut deine vorwurfsvolle Frage nix zur Beantwotung bei.

Übrigens genausoweinig die moppinggeilen Beiträge über diverse, videodolumentierte, Missgeschicke.

Wenn ein Gang drin is spart man Sprit. Schubabschaltung und sooooooo.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Motor kalt, Gang vergessen und hochgedreht.