ForumFord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo Frontscheibe optische Fehler

Mondeo Frontscheibe optische Fehler

Ford
Themenstarteram 27. April 2014 um 18:26

Ich hatte das Vergnügen, jetzt eine Woche lang einen Mondeo-SW2 (stand so auf dem Schlüsselschildchen) als Leihwagen eines großen Mietwagenanbieters (mit DN Kennzeichen ) zu fahren.

War ein Diesel. Leistungsmäßig war ich recht zufrieden, trotz Automatik. Straßenlage aber miserabel, fand ich, der ich einen 4WD gewohnt bin. Der Ford tänzelt und hüpft mir fast aus der Kurve, in Kurven, wo ich mit dem 4WD an der Straße klebe. Auch gegen Bodenwellen auf Autobahnen ist er sehr empfindlich.

Aber ich will hier keinen Fahrbericht schreiben, sondern auf ein Phänomen aufmerksam machen, was ich so noch nie erlebt habe und was ich für untragbar bis brandgefährlich halte:

Ich hatte den Wagen in der Sonne für eine halbe Stunde geparkt und fuhr dann los. Ich glaube, ich machte gleich die Lüftung an, weil es ziemlich warm war im Fahrzeug.

Plötzlich sah die Welt vor mir plötzlich flirrend und schwirrend aus. Ich denke, ich habe einen Sehfehler. Habe dann schnell mal durch das heruntergelassene Seitenfenster zu schauen, ob ich einen Knick in der Optik habe, sah aber alles normal.

Alle senkrechten Linien, Häuserkanten, Ampel- und Laternenmasten, alles zitterte so, als würde man durch eine Türe mit Riffelglas gucken. Oder so, wie wenn man zwei mit Strichen bedruckte Folien gegeneinander dreht und hindurchguckt. Die Sicht war deutlich eingeschränkt und ich war extrem abgelenkt dadurch. Meines Erachtens muß Ford diese Windschutzscheiben aus dem Verkehr ziehen.

Ich habe dann überlegt, wodurch es zustandegekommen sein könnte: die Scheibe hat doch senkrechte Aufdampfungen zur Regenerkennung, wenn ich nicht irre. Die könnten in Verbindung mit Wärmespannungen, Lichtpolarisierung oder ähnlichen optischen Effekten zu diesen Verzerrungen führen. Vielleicht ist das Problem bereits bekannt und erkannt.

--

Christoph

Beste Antwort im Thema

Ich denke mal das es sich um einen Mondeo MK4 handelt.

Das die Drähte der Frontscheibenheizung solche Optische Störungen verursacht, halte ich für vollkommen übertrieben.

Genauso wie die Aussage der Mondeo würde aus der Kurve hüpfen.

Ford baut schon lange mit die besten Fahrwerke ein. Braucht sich also vor der Konkurenz mit sicherheit nicht verstecken.

8 weitere Antworten
Ähnliche Themen
8 Antworten

welcher Mondeo ist es denn? Schau mal hier http://de.wikipedia.org/wiki/Ford_Mondeo

ist denn eine original Ford Scheibe verbaut? Schau mal ob du ein Typenschild auf der Scheibe findest

die senkrechten Drähte sind die Scheibenheizung

Ich denke mal das es sich um einen Mondeo MK4 handelt.

Das die Drähte der Frontscheibenheizung solche Optische Störungen verursacht, halte ich für vollkommen übertrieben.

Genauso wie die Aussage der Mondeo würde aus der Kurve hüpfen.

Ford baut schon lange mit die besten Fahrwerke ein. Braucht sich also vor der Konkurenz mit sicherheit nicht verstecken.

Themenstarteram 28. April 2014 um 11:50

Zitat:

Original geschrieben von FocusGT

welcher Mondeo ist es denn? Schau mal hier http://de.wikipedia.org/wiki/Ford_Mondeo

ist denn eine original Ford Scheibe verbaut? Schau mal ob du ein Typenschild auf der Scheibe findest

die senkrechten Drähte sind die Scheibenheizung

Kann ich jetzt nicht mehr sagen, was für ein Modell. War eine Art Kombi. Hatte nur 7000km gelaufen, und war auch sonst wie neu, also wahrscheinlich (wenn Wagen einer Leihwagenfirma) ein 2014er Modell. Eingelassene Dachreling, getönte Scheiben hinten und Seite ab Mitte, Scheibe war mit Sicherheit original.

Ich fahre nachher noch mal vorbei bei der Leihwagenfirma. Aber Drähte sind da nicht zu sehen, es sind nur senkrechte Zonen, die etwas dunkler sind, als ob etwas aufgedampft sei.

--

Christoph

Themenstarteram 28. April 2014 um 11:52

Zitat:

Original geschrieben von Ja-Ho

Ich denke mal das es sich um einen Mondeo MK4 handelt.

Das die Drähte der Frontscheibenheizung solche Optische Störungen verursacht, halte ich für vollkommen übertrieben.

Genauso wie die Aussage der Mondeo würde aus der Kurve hüpfen.

Ford baut schon lange mit die besten Fahrwerke ein. Braucht sich also vor der Konkurenz mit sicherheit nicht verstecken.

Ich übertreibe nicht. Ich schildere, was ich erlebt habe, ohne jegliche Übertreibung.

Ich will versuchen, es noch fotografisch festzuhalten.

--

Christoph

Moin,

evtl. wurde die Scheibe Nanoversiegelt...

der google spuckt in der Verbindung Nannoversiegelung und Schlieren n paar Suchergebnise aus..

http://ford-board.de/index.php?page=Thread&threadID=73525

servus

Schlieren im Glas

Im Laufe der Zeit kann es vorkommen, dass sich selbst die beste Glasversiegelung gegen widrige Umwelteinflüsse nicht mehr wehren kann. Speziell Silikone und fettartige Ausstösse von Kraftfahrzeugen können sich selbst für Versiegelungen als echte Feinde entpuppen. Natürlich können diese Einflüsse Ihrer Versiegelung nichts anhaben. Hier hilft folgender Trick. Reinigen Sie Ihre Glasflächen mit einfachem Brennspiritus, sobald Sie ein Nachlassen des Nanoeffekts bemerken. Der Brennspiritus entfernt die Schlierenbildenden Substanzen, und die Versiegelung funktioniert wie am ersten Tag.

http://www.nanotuning.at/nanoversiegelung/tipps-und-tricks.html

Zitat:

Original geschrieben von kabrio

Die Sicht war deutlich eingeschränkt und ich war extrem abgelenkt dadurch. Meines Erachtens muß Ford diese Windschutzscheiben aus dem Verkehr ziehen.

Also, dass ein Fahrzeug, das seit 7 Jahren auf dem Markt ist, inzwischen mehrere Millionen Käufer gefunden hat, die im Vergleich mit Dir ganz offensichtlich durch die Bank weg alle eine eingeschränkte Wahrnehmung haben, nach Deiner Meinung praktisch unfahrbar ist und man ganze Scheiben aus dem Verkehr ziehen muss, halte ich für einigermassen an den Haaren herbeigezogen.

Scheinbar hat auch all die ganzen Jahre lang noch niemand, nichtmal die geballte Fachpresse, gemerkt wie arg fürchterlich das Autpo hüpft auf der Strasse.

Schlimm, diese ganzen Ahnungslosen auf der Welt....

Zitat:

Original geschrieben von kabrio

Zitat:

Original geschrieben von Ja-Ho

Ich denke mal das es sich um einen Mondeo MK4 handelt.

Das die Drähte der Frontscheibenheizung solche Optische Störungen verursacht, halte ich für vollkommen übertrieben.

Genauso wie die Aussage der Mondeo würde aus der Kurve hüpfen.

Ford baut schon lange mit die besten Fahrwerke ein. Braucht sich also vor der Konkurenz mit sicherheit nicht verstecken.

Ich übertreibe nicht. Ich schildere, was ich erlebt habe, ohne jegliche Übertreibung.

Ich will versuchen, es noch fotografisch festzuhalten.

--

Christoph

Auf diese Fotos bin ich gespannt. :rolleyes:

Es wird keine Fotos geben.

Deine Antwort wird sein: Das besagte Auto ist nicht mehr verfügbar.:eek:

Themenstarteram 8. Mai 2014 um 17:21

Zitat:

Original geschrieben von isidor1967

Moin,

evtl. wurde die Scheibe Nanoversiegelt...

der google spuckt in der Verbindung Nannoversiegelung und Schlieren n paar Suchergebnise aus..

http://ford-board.de/index.php?page=Thread&threadID=73525

servus

Schlieren im Glas

Im Laufe der Zeit kann es vorkommen, dass sich selbst die beste Glasversiegelung gegen widrige Umwelteinflüsse nicht mehr wehren kann. Speziell Silikone und fettartige Ausstösse von Kraftfahrzeugen können sich selbst für Versiegelungen als echte Feinde entpuppen. Natürlich können diese Einflüsse Ihrer Versiegelung nichts anhaben. Hier hilft folgender Trick. Reinigen Sie Ihre Glasflächen mit einfachem Brennspiritus, sobald Sie ein Nachlassen des Nanoeffekts bemerken. Der Brennspiritus entfernt die Schlierenbildenden Substanzen, und die Versiegelung funktioniert wie am ersten Tag.

http://www.nanotuning.at/nanoversiegelung/tipps-und-tricks.html

Nein, Nanoversiegelung ist hier nicht im Spiel.

Ich habe übrigens sehr gute Augen.

Da es ein Leihwagen war, war er auch schon nicht mehr da, als ich der Sache noch mal auf den Grund gehen wollte. Ich werde aber am Ball bleiben und vielleicht noch mal ein Ford-Autohaus aufsuchen.

Wenn es tatsächlich eine Frontscheibenheizung gibt, die in Form von senkrechten Streifen (die man übrigens sehen kann, was ich allein schon als Beeinträchtigung empfinde) über die ganze Scheibe geht, dann kann ich mir erklären, daß das genau immer in dem Moment passiert, wenn man die Heizung einschaltet - unterschiedlicher Brechungsindex zwischen kalten und heißen Zonen in der Scheibe. Mag sein, daß der Effekt nach einigen Sekunden (Größenordnung Minute) verschwindet, wie ich es auch erlebt habe aber er ist definitiv da.

Was den Tonfall hier betrifft, bitte ich doch darum, hier sachlich zu bleiben und nicht rumzupöbeln, oder muß man das bei Fordclientel in Kauf nehmen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo Frontscheibe optische Fehler