ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. ML 300 – Standheizung nachrüsten

ML 300 – Standheizung nachrüsten

Mercedes ML W164
Themenstarteram 4. Juni 2015 um 14:23

Hallo!

Ich trage mich mit dem Gedanken, eine Standheizung in einen EZ 2011´er nachzurüsten.

Habe aber noch ein paar Fragen dazu.

Bei Erstausrüstung ist der Bedienknopf in der Mittelkonsole links neben der rechten Sitzheizung.

Dort sitzt aber bei mir der Taster für die Einparkhilfe.

Wenn Fahrzeuge vom Werk ab beides verbaut haben, wo sitzt dann der Taster für die Einparkhilfe?

In dem Fahrzeugspezifischen Einbausatz ist nur ein „einfacher Taster“, der links neben dem Lenkrad verbaut wird.

Kann man den originalen Taster irgendwie mit nachrüsten und einbinden?

Außerdem ist im Handbuch eine Fernbedienung T100 abgebildet.

Im Nachrüstsatz wird aber nur eine T91 angeboten.

Kann man die gegen die T100 mit Steuergerät austauschen?

 

Grüße Heschmi

Ähnliche Themen
24 Antworten

Bei Standheizung ab Werk gibt es keine Taste für die Parktronic. In diesem Fall wird die Parktronic über das Kombiinstrument und die Lenkradtasten deaktiviert.

Für den originalen Taster müsste man das komplette Bedienfeld tauschen. Wenn die Standheizung die CAN Bus Signale versteht könnte das funktionieren.

Themenstarteram 4. Juni 2015 um 19:27

Ach so…

Deshalb habe ich nie einen Schalter gefunden.

Dann wird das mit dem nachrüsten des Standheizungsschalters schwer werden.

Oder bekommt man das hin?

Ich habe auch vor das zu machen. Die Konfiguration im Kombiinstrument bekommt man hin. Der Schalter funktioniert aber nur wenn die nachgerüstet Heizung die Signale des CAN Bus versteht. Es muss also unbedingt eine Mercedes spezifische Version von Webasto sein. Mit der Sta NB darf Nachrüstheizung klappt das nicht.

Themenstarteram 4. Juni 2015 um 19:49

Dann sollte es ja mit dem fahrzeugspezifischen Nachrüstsatz gehen.

Die HZ wird ja nach Einbau auch noch mit dem Fahrzeug „verheiratet“.

Gibt es diesen Satz direkt bei Mercedes oder wo bekommt man den ?

Themenstarteram 4. Juni 2015 um 21:57

Den gibt es bei MB und günstiger bei standheizung-shop in Berlin.

Dort habe ich schon den zweiten gekauft.

Hallo,

bei standheizung-shop.de finde ich gar keine Heizungen für den W164, egal welches Modell ich auswähle.

Ist die Heizung mit diesem Angebot vergleichbar ?

http://www.ebay.de/itm/291216752300

Ich habe den Verkäufer schon gefragt und er hat mir bestätigt, dass die Heizung über das Kombiinstrument programmierbar ist. Also sollte auch die orginal Taste funktionieren.

Themenstarteram 4. Juni 2015 um 22:21

Hallo!

Kann ich Dir jetzt nicht genau sagen, da muss ich meinen noch einmal auspacken.

Gefunden hatte ich auch nichts, deshalb hatte ich per Mail angefragt.

Gruß Heschmi

Hallo,

und wo liegt der dann preislich ?

Ist da eine Einbauanleitung mit dabei ?

Grüße

Michael

Themenstarteram 5. Juni 2015 um 8:27

Kostet 1199,-€ und eine Anleitung liegt bei.

Ich habe die Standheizung ab Werk (ML 350, BJ 2011). Bei meinem ist der Schalter für die Standheizung rechts und der Schalter für die Parktronik links von der Mitte. Ich habe mal eine Bild angefügt.

Grüße

Leolauer

W164-standheizung

Zitat:

@leolauer schrieb am 6. Juni 2015 um 14:08:07 Uhr:

Ich habe die Standheizung ab Werk (ML 350, BJ 2011). Bei meinem ist der Schalter für die Standheizung rechts und der Schalter für die Parktronik links von der Mitte. Ich habe mal eine Bild angefügt.

Grüße

Leolauer

Hallo,

das liegt daran, dass Du ein Offroad Paket hast. Dann sind die Schalter für bergauf und bergab im unteren Feld. Ohne Offroad Paket sind die oben.

Grüße

Michael

OBF

Das steht auch so in der Bedienungsanleitung.

:-)

Themenstarteram 7. Juni 2015 um 20:34

Hallo!

Was ist denn original für eine Fernbedienung dabei?

Eine T100, eine T91, oder eine Andere?

Hat schon einmal jemand eine T100 nachträglich mit Temperaturfühler eingebaut?

Gruß Heschmi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. ML 300 – Standheizung nachrüsten