ForumML W163
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. ML W163
  7. Ml 270 cdi nimmt sporadisch kein gas an

Ml 270 cdi nimmt sporadisch kein gas an

Mercedes ML W163
Themenstarteram 26. Mai 2021 um 16:43

Mein ml 270 cdi bj 02 nimmt sporadisch kein gas an. Der fehler tritt aber nur kurz nach dem start auf. 1 sec nimmt er gas an, die nächste wieder nicht. Des gabze trat naxh dem wechsel des motoröls und des ölsensors auf. Abgelegte fehler sind luftmassenmesser, pedalsensor 1 und 2, klemme 15 und ölsensor.

Ölsensor wurde erneurt

Luftmassenmesser ebenso, weil er definitiv hinüber war

Problem besteht aber weiterhin.

Während er kein gas annimmt, stimmen die pedalsensorwerte nicht, sie schwanken hin und her. Lief er ne weile, passt wieder alles.

Das problem ist weg, sobald ich einmal über 2000 umdrehungen komm.

Hoffe jmd kann mir helfen

Ähnliche Themen
15 Antworten

Also halten wir fest...

Er nimmt kein Gas an , ab und zu....

Der Pedalwegsensor steht im Fehlerspeicher....

Und er liefert schwankende Werte....

Was könnte das sein ? :rolleyes:

Themenstarteram 26. Mai 2021 um 18:06

Zitat:

@Magic-Benz schrieb am 26. Mai 2021 um 17:48:17 Uhr:

Also halten wir fest...

Er nimmt kein Gas an , ab und zu....

Der Pedalwegsensor steht im Fehlerspeicher....

Und er liefert schwankende Werte....

Was könnte das sein ? :rolleyes:

Ölsensor und luftmassenmesser stehen ebenfalls drin obwohl sie neu sind und der fehlerspeicher gelöscht wurde

Das hast du nicht geschrieben das sich die Fehler trotz neuen teilen nicht löschen lassen...

Hersteller der Teile?

Ich hätte halt mit dem Poti angefangen...

Themenstarteram 26. Mai 2021 um 18:30

Zitat:

@Magic-Benz schrieb am 26. Mai 2021 um 18:13:03 Uhr:

Das hast du nicht geschrieben das sich die Fehler trotz neuen teilen nicht löschen lassen...

Hersteller der Teile?

Ich hätte halt mit dem Poti angefangen...

Pierburg luftmassenmesser

Febi ölsensor

Ich hab als erstes mit dem ölsensor angefangen, der stand auch am anfang als einzigstes im fehlerspeicher. Hab dann ölwechsel und den sensor gemacht. Am nächsten morgen ging des dann mit der gasannahme los. Fehlerspeicher ausgelesen, stand luftmassenmesser und pedalsensor 1 und 2 drin. Messwerteblöcke geschaut, luftmassenmesser sagte immer volle luftmenge, also hat er extrem viel eingespritzt, gerußt und jetzt ist der ölstand zu hoch, 1 l diesel im öl. Hwute den luftmassenmesser gemacht, geschaut in den messwerten, luftmassewerte passen, rußt auch nichtmehr. Fehlerspeicher gelöscht. Voller freude losgefahren, und zack wieder gas, kein gas, gas, kein gas. Fehlerspeicher ausgelesen, immernoch die selben fehler, ölsensor und luftmassebmesser ebenfalls wieder obwohl neu

Hast schon mal versucht den Febi Sensor aus zu stecken, ob dann wieder der Rest geht? Die Gaspedalsensoren verrecken ab ner bestimmten Laufleistung. Also das wäre nicht ungewöhnlich.

Öl im Stecker vom Ölstandsensor? Ich würde dem Febi Sensor nicht trauen.

Themenstarteram 26. Mai 2021 um 18:49

Zitat:

@Magic-Benz schrieb am 26. Mai 2021 um 18:35:21 Uhr:

Hast schon mal versucht den Febi Sensor aus zu stecken, ob dann wieder der Rest geht. Die Gaspedalsensoren verrecken ab ner bestimmten Laufleistung.

Öl im Stecker vom Ölstandsensor? Ich würde dem Febi Sensor nicht trauen.

Hab den ölsensor jetzt mal ausgesteckt und schaue was er morgen früh macht. Des blöde ist, dass es nämlich immer nur morgens ist, den rest vom tag ist ruhe. Außer vorher, nach dem ich den luftmassenmesser gewechselt hatte wars auch, obwohl er heute morgen schon gefahren wurde.

Aber kann der ölsensor so große probleme machen?

Ja dass sensoren nach ner gewissen zeit den geist aufgeben ist mir bewusst. Aber soviele auf einmal

Ölsensorstecker ist sauber und trocken

Ich hatte das auch schon ein paar mal, das defekte Sensoren die im Steuergerät auf den gleichen Massepunkt sind. Fehler mit anderen Sensoren verursachen. Zwar nicht beim W163 bis jetzt, aber dem Febi Sensor würde ich nicht so trauen.

Könnte ja auch sein das der Fehler vom Gaspoti kommt.

Das muss man ausprobieren.

Themenstarteram 26. Mai 2021 um 19:09

Zitat:

@Magic-Benz schrieb am 26. Mai 2021 um 18:55:39 Uhr:

Ich hatte das auch schon ein paar mal, das defekte Sensoren die im Steuergerät auf den gleichen Massepunkt sind. Fehler mit anderen Sensoren verursachen. Zwar nicht beim W163 bis jetzt, aber dem Febi Sensor würde ich nicht so trauen.

Könnte ja auch sein das der Fehler vom Gaspoti kommt.

Das muss man ausprobieren.

Es stand anfangs nur der ölsensor drin, sonst nix, ab und zu ging die öllampe an oder er hat sich gemeldet dass öl fehlt. Sonst keine probleme. Erst nach dem wechsel des sensors kamen die anderen dazu, kann natürlich zufall sein aber des komische ist halt dass trotz neuteilen sich die fehler nicht löschen lassen. Und er lief absolut normal.

Themenstarteram 27. Mai 2021 um 10:48

Zitat:

@Magic-Benz schrieb am 26. Mai 2021 um 18:55:39 Uhr:

Ich hatte das auch schon ein paar mal, das defekte Sensoren die im Steuergerät auf den gleichen Massepunkt sind. Fehler mit anderen Sensoren verursachen. Zwar nicht beim W163 bis jetzt, aber dem Febi Sensor würde ich nicht so trauen.

Könnte ja auch sein das der Fehler vom Gaspoti kommt.

Das muss man ausprobieren.

So, gestern abend den ölsensor ausgesteckt. Heute morgen angemacht, gefahren, nix, gas ganz normal angenommen, läuft normal, öllampe ist zwar an aber er läuft normal. Lese jetzt gleich mal den fehlerspeicher aus und schau was drin steht. Ok, es steht nur ölsensor drin.

Natürlich ich depp, gibt es jetzt 2 möglichkeiten. Entweder der ölsensor verursacht die probleme oder die massepunkte.

Hab natürlich gestern abend unbedingt auch noch die massepunkte an der spritzwand sauber gemacht. Weil mich der fehler mit klemme 15 stutzig gemacht hat. Im motorsteuergerät stnad bei zündung ein 11,7 V im steuergerät. Sauber gemacht, jetzt steht 12,4 V bei angrschalteter zündung.

Werde jetzt den ölsensor wieder einstecken und sehe morgen früh was dann ist. Fängt er wieder mit dem theater an, ist der neue ölsensor der schuldige. Wenn nicht, waren es die massepunkte.

Bloß wenn es der Ölsensor ist, welche marke mache ich dann rein?

Mercedes Original!

Mit dem Massepunkt meinte ich im Steuergerät auf der Platine.

Aber schaden ist das keiner.

Hinter der Batterie ist in + Punkt. Diesen solltest du auch mal kontrollieren bei Gelegenheit.

Themenstarteram 27. Mai 2021 um 13:00

Ja aber seit dem ich die punkte an der spritzwand sauber gemacht habe passen mal im motorstg und sutomatikstg die batterie spannungen. Weiß jetzt nichtmehr welches es war, aber ein stg steht immernoch unter 12v drin. Werfe ich kontrollieren. Dann muss ich mal schauen ob ich den bei mercedes krieg. Kleine ironie, ich wohne 30 km von nem riesen mercedes werk weg, aber keine mercedes werkstatt weit und breit wo ich den bekommen würde

Themenstarteram 27. Mai 2021 um 13:21

Zitat:

@Magic-Benz schrieb am 27. Mai 2021 um 12:11:58 Uhr:

Mercedes Original!

Mit dem Massepunkt meinte ich im Steuergerät auf der Platine.

Aber schaden ist das keiner.

Hinter der Batterie ist in + Punkt. Diesen solltest du auch mal kontrollieren bei Gelegenheit.

So, orginal mercedes bestellt. 170€

Lustig dass der Zubehör Sensor teurer war

Zitat:

@SvenWen schrieb am 27. Mai 2021 um 13:21:10 Uhr:

Zitat:

@Magic-Benz schrieb am 27. Mai 2021 um 12:11:58 Uhr:

Mercedes Original!

Mit dem Massepunkt meinte ich im Steuergerät auf der Platine.

Aber schaden ist das keiner.

Hinter der Batterie ist in + Punkt. Diesen solltest du auch mal kontrollieren bei Gelegenheit.

So, orginal mercedes bestellt. 170€

Lustig dass der Zubehör Sensor teurer war

Original muß nicht immer Teurer sein.

Da gibt es einige Teile.

 

LG Ro

Themenstarteram 27. Mai 2021 um 16:03

Zitat:

@LT 4x4 schrieb am 27. Mai 2021 um 15:56:23 Uhr:

Zitat:

@SvenWen schrieb am 27. Mai 2021 um 13:21:10 Uhr:

 

So, orginal mercedes bestellt. 170€

Lustig dass der Zubehör Sensor teurer war

Original muß nicht immer Teurer sein.

Da gibt es einige Teile.

 

LG Ro

Da hast du recht. Aber des problem bestand darin dass der nächste mercedes teile händler ewig weit weg ist. Aber er schickt es mir zu, was ich nicht wusste

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. ML W163
  7. Ml 270 cdi nimmt sporadisch kein gas an