ForumML W163
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. ML W163
  7. ML 270 CDI bj 2002 ABS/ESP Steuergerät kaputt

ML 270 CDI bj 2002 ABS/ESP Steuergerät kaputt

Mercedes ML W163
Themenstarteram 13. Februar 2022 um 13:35

Servus zusammen,

seit 3 Monaten stolzer Besitzer eines ML 270 CDI,Automatik, Ez 2002, 335.000 km.

Ich bin vor ein paar Tagen die Autobahnausfahrt raus, und es war glatter, als erwartet.

Nachdem ich in der Ausfahrt ein paar Piruetten gedreht habe und zum stehen gekommen bin, lies sich dummerweise das Bremspedal bis auf? Bodenblech durchdrücken. Minimale Bremswirkung war noch vorhanden.

Dachte zuerst die Bremsleitung wäre gerissen, die Bremsflüssigkeit war schlagartig komplett weg.

Nun wurde ich in der Werkstatt eines besseren belehrt. Und zwar ist wohl das ABS/ESP Steuergerät kaputt.

Laut dem Mechaniker hat das Steuergerät Typ A0044310412 irgendeinen "Deckel" verloren und wäre nicht reparabel. Neupreis dieses schnuckeligen Teils 1500,- Euro. Gebraucht bei Ebay ab 300 Euro.

Montage, also Ein- und Ausbau wird mit ca 500,- € beziffert.

Hat irgendjemand schon mal ein ähnliches Problem gehabt, oder hat einen Tipp, wie man das ganze erhebölih preiswerter wieder beheben kann?

Bin für jeden Tipp dankbar. In diesen wunderbaren Zeiten ist Geld leider knapp geworden bei mir.

Besten Dank schon mal im Voraus

Hans

Ähnliche Themen
16 Antworten

Du weißt ja selber nicht mal was kaputt ist? Und wie sollen das andere wissen, die dieses Defekt nicht mal gesehen haben?

Ich hab es nicht gesehen, aber ich glaub ich weiß was passiert ist. Aber dazu gibt's von mir nur austauschen.

Du willst irgend eine Bastellösung und bringst dich und andere absichtlich in Gefahr? Wegen ein paar 100€

Verkauft das Auto und kauf dir was günstigeres.

Themenstarteram 13. Februar 2022 um 13:48

Super. Wenn ich es wüsste, würde ich nicht fragen. Schön dass Du weisst, was passiert ist, aber es für Dich behälst. Sehr hilfreich.

Ausserdem habe ich nichts von einer Bastlerlösung geschrieben. Spar Dir doch einfach Deine blöden Kommentare.

Und ob ich mein Auto verkaufe oder nicht, dass las mal meine Sorge sein. man o man...

Diesen Defekt kann man nicht vernünftig reparieren. Deswegen wäre es eine Bastellösung....

Ich sehe das eher als Wahrheit, anstatt blöde Kommentare...

A0044310412 ist nicht das Steuergerät, sondern der ABS Block.

Da ist schon über den Ventilen ein Deckel drauf, wie der runtergehen

kann, mir unerklärlich.

Das austauschen des ABS Block ist nicht ganz ohne.

Nichts für Ungeübte oder Bastelbuden.

Die Werkstatt scheint auch nicht so im Thema zu sein.

 

LG Ro

Zitat:

@LT 4x4 schrieb am 13. Februar 2022 um 14:03:35 Uhr:

A0044310412 ist nicht das Steuergerä, sondern der ABS Block.

Da ist schon über den Ventilen ein Deckel drauf, wie der runtergehen

kann, mir unerklärlich.

Das austauschen des ABS Block ist nicht ganz ohne.

Nichts für Ungeübte oder Bastelbuden.

Die Werkstatt scheint auch nicht so im Thema zu sein.

 

LG Ro

Genau so ist es ;-)

Deswegen bist du mit den 500€ gut beraten. Und das ist eigentlich noch billig....

https://ecu.de/.../...412-ate-10021096861-10020402454-10020804903-1069

Das ist nur die Einheit das Steuergerät ist da weg gebaut.

Muss auch die gleiche Nummer haben das Austauschteil, sonst wird's nix . Denke wenn da etwas ab ist und die Bremsflüssigkeit weg war ist nur ein Tausch möglich, Hab ich aber noch nie gehört das da etwas abbricht, wüsste auch nicht was , Bilder möglich ?

Also immer diese blöde anmache kotz mich an

Ihr seht doch das er keinen plan hat also sag ihm einfach das reparieren nicht drin ist.

Nur weil er nicht gerne Geld zum Fenster rauswirft reicht nicht um ihn fast als Mörder hinzustellen

(Ich übertreib jetzt auch mal)

Er braucht Hilfe und Erklärungen - keine blöde Anmache - bitte sachlich bleiben !!!!

Echt schrecklich was hier manchmal läuft

Bitte vor dem tippen Gehirn einschalten

Zum Glück haben wir ja dich :D

Findest du das ok einen ABS Block zu reparieren? Irgendwo hört das auf. Wenn es den Stopfen aus dem Block geschossen hat, und man ins Leere tritt.

Ist das doch wohl erwähnenswert!

Deine Robin Hood Aktion bringt hier auch nichts....

Manchen darf man schon mal vor Augen führen das eine Grenze überschritten wird. Man kann viel reparieren, aber bei sowas hört es auf!

Auch ECU wird bei diesem Fehler nichts machen. Die wechseln nur Kohlen der Pumpe

 

Das kannst den anderen sagen! Vor dem tippen das Gehirn einschalten!

Ich finde das Angebot für 500 Euro inkl Einbau auch recht günstig , also machen lassen, anders ist es nicht zu reparieren.

Zitat:

@brumel11 schrieb am 14. Februar 2022 um 08:47:20 Uhr:

Ich finde das Angebot für 500 Euro inkl Einbau auch recht günstig , also machen lassen, anders ist es nicht zu reparieren.

Das hat er aber so nicht geschrieben. Seine Werkstatt möchte für den Wechsel 500 € + das Gebrauchtteil für 300 € bei eBay.

Ich würde mir zutrauen das Teil in 2 Stunden, inklusive Bremsen entlüften, zu wechseln. Da sind 500 € schon eine Ansage. Erheblich preiswerter wäre demnach das Teil bei eBay kaufen, in England gibt es eines für 240 €, und dann selber wechseln.

Naja in 2 Stunden ist schon recht wenig, du musst den Scheinwerfer oder den Wasserkasten ausbauen und dann kommst du auch nicht soooho gut dran, wenn alles problemlos los geht dauert es schon mehr als 2 Stunden, hab es auch erst einmal gemacht , brauchst auch eine 2 Person zum entlüften und ne Bühne um überall dranzukommen

Ich habe eine Bühne und 2 Bremsenentlüftungsgeräte, ein elektrisches und eines zum Pumpen. Ich entlüfte meine Bremsen also alleine und ordentlich.

Der Scheinwerfer ist doch ruckzuck ausgebaut.

Aber es kann sein dass es bei mir länger dauert. Zum Bremsen entlüften nehme ich die Räder runter. Wenn die unten sind stecke ich die immer schnell auf die Wuchtmaschine. Das zählt aber nicht als Zeit für den Tausch des Ventilblocks.

Themenstarteram 15. Februar 2022 um 15:15

Hallo zusammen,

sorry fur die späte Antwort, und herzlichen Dank fur die Tipps.

Ich werde es jetzt auch ao machen, das Twil gebraucht bestellen, und sehen, dass es möglichst günstig verbaut wird.

Bin allerdings an die Werkstatt gebunden, wo er jetzt steht. Scheinwerfer und Wischwasserkasten sind schon draussen, und ohne Bremsen komme ich auch nicht weit. Ich lasse Euch gerne wissen, wie es ausgegangen ist, wenn es soweit ist.

Danke und Gruß

Hans

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. ML W163
  7. ML 270 CDI bj 2002 ABS/ESP Steuergerät kaputt