ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Mit welchen spurplatten komme ich auf die richtige ET??

Mit welchen spurplatten komme ich auf die richtige ET??

Themenstarteram 6. September 2012 um 14:57

Hallo

Ich habe eine Frage, undzwar muss ich für das Vergleichsgutachten auch die ET mit spurplatten anpassen.

Die Felgen die ich auf der HA draufmachen möchte haben bei 9,5 x 20 eine ET von 35. Welche mm spurplatten muss ich dann dafür haben? Im vergleichsgutachten ist die selbe dimension mit einer ET von 28 zugelassen. Also muss ich die ET ja auch anpassen.

Für die VA habe ich die Felgen mit 8,5 x 20 ET 40. Im Vergleichsgutachten ist die selbe Felgendimension mit einer ET von 30.

Weche spurplatten brauche ich hier, umd die Passend auszugleichen?

Kann mir jemand eventuell weiterhelfen?

P.S. Die Bereifung wäre hier für die VA 245 30 20 und an der HA 255 30 20

Danke

 

Herzliche grüße

Mr AMG Power

Ähnliche Themen
44 Antworten

Sorry aber......

schreiben kannst Du. aber rechnen nicht?

um von 35 auf 28 zu kommen brauchst du Spurplatten von 35mm-28mm also 7 mm

um von 40 auf 30 zu kommen brauchst Du 40-30 also 10 mm

Nix für ungut aber hat mein SOhn (10 Jahre) errechnet

Bezweifle das du dein vorhaben so abgenommen bekommst aber viel Glück dabei

Themenstarteram 6. September 2012 um 15:35

Eine normal antwort hätte gereicht, da braucht man nicht direkt persönlich werden, trotzdem danke!

Zitat:

Original geschrieben von bueddel76

Sorry aber......

schreiben kannst Du. aber rechnen nicht?

um von 35 auf 28 zu kommen brauchst du Spurplatten von 35mm-28mm also 7 mm

um von 40 auf 30 zu kommen brauchst Du 40-30 also 10 mm

Nix für ungut aber hat mein SOhn (10 Jahre) errechnet

Bezweifle das du dein vorhaben so abgenommen bekommst aber viel Glück dabei

ohh bueddel, so kenn ich dich gar nicht! Schlechten Tag gehabt?

@ Topic, die Rechnung von bueddel stimmt, Problem ist halt das es die 7mm Platten nur ohne Zentrierung gibt, ich persönlich hatte halt schon2x den fall das ich dann Unwuchten am FZ hatte, nimm 10er Platten die haben eine Zentrierung, oder frag den TÜV ob du auch die nehmen kannst, das wäre effektiv ET:25 was auch noch passen sollte ;)

Wegen der reifen bin ich aber nicht sicher, bist du dir sicher das da der Abrollumfang noch stimmt? 245er an der VA würde das nicht bedeuten das du Hinten 275er benötigst?

Frag mal unseren Mercedes Spezialist " Alpha Lyrae " via PN, dr ist im Mercedes bereich Top im Wissen! Deinem Nick zufolge gehe ich nämlich von einem Mercedes aus, um welchen es sich genau handelt hast uns ja noch nicht verraten ;)

Themenstarteram 6. September 2012 um 19:55

Zitat:

Original geschrieben von Passat_V6

Zitat:

Original geschrieben von bueddel76

Sorry aber......

schreiben kannst Du. aber rechnen nicht?

um von 35 auf 28 zu kommen brauchst du Spurplatten von 35mm-28mm also 7 mm

um von 40 auf 30 zu kommen brauchst Du 40-30 also 10 mm

Nix für ungut aber hat mein SOhn (10 Jahre) errechnet

Bezweifle das du dein vorhaben so abgenommen bekommst aber viel Glück dabei

ohh bueddel, so kenn ich dich gar nicht! Schlechten Tag gehabt?

@ Topic, die Rechnung von bueddel stimmt, Problem ist halt das es die 7mm Platten nur ohne Zentrierung gibt, ich persönlich hatte halt schon2x den fall das ich dann Unwuchten am FZ hatte, nimm 10er Platten die haben eine Zentrierung, oder frag den TÜV ob du auch die nehmen kannst, das wäre effektiv ET:25 was auch noch passen sollte ;)

Also würde 10er plattten auch beim Tüv ohne probleme durchgehen?

gruß

Sowas sollte man mit dem Prüfer durchsprechen...das bewahrt einen vor bösen Überraschungen....

Zitat:

Original geschrieben von MrAMGpower

 

Also würde 10er plattten auch beim Tüv ohne probleme durchgehen?

gruß

Nö. Das hat der Kollege ja aber nie behauptet.

Lies doch bitte, was er schreibt, dann bleibt manch eine Nachfrage unnötig.

Von "ohne probleme" hat hier und wird hier niemand bei Deinem Vorhaben reden...;)

Themenstarteram 6. September 2012 um 21:29

Zitat:

Original geschrieben von papavomdavid

Zitat:

Original geschrieben von MrAMGpower

 

Also würde 10er plattten auch beim Tüv ohne probleme durchgehen?

gruß

Nö. Das hat der Kollege ja aber nie behauptet.

Lies doch bitte, was er schreibt, dann bleibt manch eine Nachfrage unnötig.

Von "ohne probleme" hat hier und wird hier niemand bei Deinem Vorhaben reden...;)

Achsoo, und das meinst du gut beurteilen zu können? :rolleyes:

Vielleicht ein wenig die falsche Art mit Leute umzugehen die einem hier Antworten geben? Sicher sagen kann es nunmal nur der Prüfer der das ganze abnehmen soll. Alles andere ist ein Abwägen und Schätzen.

zuwas ein vergleichsgutachten? es geht ja hier um eine einzelabnahme. also sag doch einfach an was du hast, wo es drauf soll und wo das problem ist.

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

zuwas ein vergleichsgutachten? es geht ja hier um eine einzelabnahme. also sag doch einfach an was du hast, wo es drauf soll und wo das problem ist.

Der TE versucht inzwischen mit 5 Threads

-auch im Mercedes-CLS-Forum-

im wahrsten Sinne der Worte

" in - die- Spur - zu - kommen " :p

Zitat:

Original geschrieben von tza

Vielleicht ein wenig die falsche Art mit Leute umzugehen die einem hier Antworten geben? Sicher sagen kann es nunmal nur der Prüfer der das ganze abnehmen soll. Alles andere ist ein Abwägen und Schätzen.

Ick kieke..., staune..., wundre mir...:rolleyes:

Der Fragesteller hat eine Art am Leibe, die mir zutiefst zuwider ist.

Ich habe beschlossen, dass es mir egal ist, welche Spurplatten er braucht und ob er diese oder jede eingetragen bekommt.

...schönen Abend noch...;)

Themenstarteram 7. September 2012 um 0:17

Zitat:

Original geschrieben von papavomdavid

Zitat:

Original geschrieben von tza

Vielleicht ein wenig die falsche Art mit Leute umzugehen die einem hier Antworten geben? Sicher sagen kann es nunmal nur der Prüfer der das ganze abnehmen soll. Alles andere ist ein Abwägen und Schätzen.

Ick kieke..., staune..., wundre mir...:rolleyes:

Der Fragesteller hat eine Art am Leibe, die mir zutiefst zuwider ist.

Ich habe beschlossen, dass es mir egal ist, welche Spurplatten er braucht und ob er diese oder jede eingetragen bekommt.

...schönen Abend noch...;)

Deine art wie du mit mir redest gefällt mir ganz und garnicht, zumal du sowieso nix sinnvolles zum Thema zusammen brabbeln kannst, also halt die Finger still :rolleyes:

Dann noch viel Glück beim eintragen lassen. Am besten mit der Art...

Themenstarteram 7. September 2012 um 0:22

Zitat:

Original geschrieben von tza

Dann noch viel Glück beim eintragen lassen. Am besten mit der Art...

Werde ich, da verlass dich drauf;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Mit welchen spurplatten komme ich auf die richtige ET??