ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Mit Mofa oder Motorrad Versicherungsjahre sammeln

Mit Mofa oder Motorrad Versicherungsjahre sammeln

Themenstarteram 11. Dezember 2019 um 19:28

Da ich Fahranfänger bin und somit in der schlechtesten Versicherung Klasse habe ich mich gefragt ob es vielleicht billiger wäre mir erst einen Roller oder ein Motorrad zu holen und das auf mich anzumelden um Jahre zu sammeln und dann nach später halt ein Auto in einer besseren Versicherungsklasse. Gelten die Jahre von Motorrädern oder Rollern auch für Autos die dann im nachhinein Versichert werden ? Kennt sich da jemand aus ?

Danke für eure Antworten

Beste Antwort im Thema

Mit Motorrad geht es.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Zitat:

@wvn schrieb am 12. Dezember 2019 um 21:18:34 Uhr:

Nur dran denken, alles mit mehr als 15 PS ist steuerpflichtig und das erhöht die jährlichen Kosten.

Um welche (Un-)Summen geht es dabei?

 

Mir ist jetzt immer noch nicht so ganz klar, ob man auch mit einem freiwillig zugelassenen Mofa (oder 50er oder eKF, oder...) schadenfreie Jahre ansammeln kann?

Ja, kann man auch.

Aber wer hat schon sowas?

Ist immer noch eine Seltenheit im Straßenverkehr.

Zitat:

@Mopedmongo schrieb am 12. Dezember 2019 um 22:01:23 Uhr:

Du meinst mit 125 ccm und mehr als 15 PS?

Ja, aber bloß um ca.9 € pro Jahr.

Aber da gibt’s eh kaum was für kleines Geld aus diesem Segment.

Ich sagte das nur, weil es auch um 250er ging.

Gelöscht

Zitat:

@Mopedmongo schrieb am 12. Dezember 2019 um 22:35:18 Uhr:

Ja, kann man auch.

Aber wer hat schon sowas?

Ist immer noch eine Seltenheit im Straßenverkehr.

Ich mache das mit meinem 88er Simson Roller (SR50) zum Jahresanfang. Die Zulassungsstelle in München scheint da sehr unkompliziert zu sein. Hatte im September vor Ort mal nachgefragt.

Versichert wird das Ganze wahrscheinlich bei der Condor mit WKZ003 obwohl es eigentlich WKZ001 wäre. Kostet dadurch sehr wenig. Zahlen hab ich jetzt nicht im Kopf, kann ich auf Wunsch aber nachreichen.

Ansonsten, nur als Bespiel. Mein MZ ETZ 250 Gespann kostet in München mit SF 7 67€ im Jahr, ohne Saison mit Vollkaso und Teilkasko ohne SB! Also Haftpflicht würde nochmal günstiger sein. Ohne Seitenwagen wäre der Beitrag identisch. Steuer liegt bei 18€ p.a.

Was heißt WKZ001 oder003?

WunschKennZeichen?

Wagniskennziffer.

Danke.

WKZ, also Wagnisskennziffer ist quasi die Fahrzeigkategorie. WKZ001 sind Krafträder bis 50ccm. WKZ003 Krafträder ab 50ccm. Einfach formuliert.

http://www.gdv-online.de/vuvm/bestand/rel2013/anl110.htm

Ich habe ebenfalls eine Frage, die mir beim Lesen dieser Problematik kam.

Können Kinder/Jugendliche, hier 15 Jahre alt, bereits SF sammeln, die dann bei der Versicherung des ersten Autos auch angerechnet werden?

Ja

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Mit Mofa oder Motorrad Versicherungsjahre sammeln