ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Mercedes SL R129 EZ99 70TKM

Mercedes SL R129 EZ99 70TKM

Mercedes SL R129

Hallo!

Ich habe einen SL 500 R129 EZ1999 70TKM gelaufen im Visier. Der Wagen ist im Orignialzustand und kein Reimport. Das Fahrzeug ist aus 4.Hand (2.Sammler Hand) und in wirklich perfektem Zustand, sieht aus wie neu.

Nun geht es um den Preis: Kann mir jemand eine Orientierung geben wo das Fahrzeug preislich veranschlagt sein wird? (Privatverkäufer) Der Verkäufer hat noch keinen Preis gennant, tut dies erst bei konkretem Interesse. Ich kenne ihn auch persönlich.

LG

Ähnliche Themen
10 Antworten

4 Hand und 70Tkm gelaufen??????

Kaum glaubhaft.

Natürlich kann das glaubhaft sein, wenn es in den Papieren ( Scheckheft-Servicehistorie/TÜV Berichte, Rechnungen etc ) nachgewiesen werden kann. Es ist doch gut möglich, daß die ersten beiden Besitzer den Wagen als Zweit-, Dritt - oder Viertfahrzeug selten/wenig bewegt haben, und in Sammlerhand sowieso.

Ich würde mir mal einen Überblick bei Mobile mit den entsprechenden Rahmendaten verschaffen, also mal eingeben SL 500 Bj. 1998-2001 bis 80.000 Km usw. und schauen wo die so angeboten werden. Aus dem Bauch heraus würde ich vermuten, daß man solche Sammlerstücke kaum noch unter 30.000 € bekommt, eher auch um 35.000 €, 40.000 werden sicher schon einige Händler aufrufen. Wenn Du so ein Sammlerstück für einen Einstand zwischen 25-30.000 € ergattern könntest, würde ich mich an Deiner Stelle ziemlich freuen. Der Verkäufer wird ja eine Vorstellung vom Preis haben, den er bekommen möchte.

Gruß

Martin

Ein "gewöhnlicher" 129 ist noch lange nicht da angekommen, dass man von "Sammlerstück" reden könnte.

Und schon gar nicht, wenn das Model eins der meistverkauften Ausführungen ist.

Ein 129 in 744 ( Brilliantsilber ) und schwarzer Innenausstattung z.B. ist weniger interessant, als ein 129 außen und innen in Designo... ;)

Ohne Fotos und weitere Details, ist es schwer da Was zu beziffern.

Aber 25k ist eine gute Vorgabe... Alles Andere sind dann Emotionen, Die mitverkauft werden.

Bei 4 eingetragenen Vorbesitzern ist Das eher wertmindernd.

Sehr gute Vormopf sind auch gerne mal interessanter, also Mopf II-Modelle.

Beim Ursprunglichen 129 hat MB noch gezeigt, was Verarbeitung heißt.

Bei Mopf I war Es noch der kleine Rotstift. Beim Mopf II war Es dann der Große...

Also nicht übers Ohr hauen lassen, und schauen, was der Markt im Allgemeinen aufruft.

Ich bin auch der Meinung, dass ich den tollsten und wertvollsten 129 besitze.

Das hat aber nichts mit dem realen Wert zu tun...

Allerdings kann mal ein Blöder morgens aufstehen, und einen Fantasiepreis bezahlen. ;)

 

 

Grüße...

Wenn er gut im Zustand 2 da steht, die Wartungshistorie einwandfrei und wie der Km-Stand belegbar ist, sowie Unfallfreiheit zugesichert wird, die Farbe gefällt und die Ausstattung vernünftig ist,

ja dann,

wäre mir so ein Fahrzeug etwa 20 - 25 tsd Euronen wert.

Ich will hier ja keine Illusionen zerstören, aber mehr als 18.000 würde ich für den Hobel nicht bezahlen. Wie schon oben erwähnt, der 129er ist zwar langsam aus dem Preistal raus, aber noch nicht auf dem Weg zu Preishöhen. Das dauert noch ein bißchen.

Vielen Dank schonmal für eure Einschätzungen. Das gibt mir auf jeden Fall eine Basis! Frohe Weihnachtstage an alle !

"Ich will hier ja keine Illusionen zerstören, aber mehr als 18.000 würde ich für den Hobel nicht bezahlen. Wie schon oben erwähnt, der 129er ist zwar langsam aus dem Preistal raus, aber noch nicht auf dem Weg zu Preishöhen. Das dauert noch ein bißchen."

@R 129 Fan

Klar bekommst Du für 18´schon ordentliche 500 SL, aber i.d.R. nur Vormopf und mit deutlich mehr Kilometern, also wirklich die "Massenware" die produziert wurde, der 500 SL ist insgesamt ja am häufigsten gebaut worden über die gesamte Zeit.

Vormopf werden aber meist etwas geringer gehandelt, und ich möchte das neuwertige Sammlerstück sehen, welches Du für unter 20´bekommen würdest. Kann ich mir nicht vorstellen, schon gar nicht wenn es nicht das übliche Silber/schwarz oder Schwarz/schwarz sein soll.

Und selbstredend bekommt man auch schon recht schöne 300er oder 320er für 15-16´, aber meist doch keine neuwertigen Sammlerstücke sondern ausrangierte im Alltag viel benutzte Wagen.

Die selteneren Versionen wie SL 60 AMG, SL 70 AMG oder SL 73 AMG werden ja noch viiiel teurer - wenn überhaupt - angeboten, die 60er meist um 60-90´, die 70ger 100-130´und die 73er nicht unter 160-210´.

Gruß

Martin

Zitat:

@R 129 Fan schrieb am 22. Dezember 2016 um 10:10:47 Uhr:

Ich will hier ja keine Illusionen zerstören, aber mehr als 18.000 würde ich für den Hobel nicht bezahlen. Wie schon oben erwähnt, der 129er ist zwar langsam aus dem Preistal raus, aber noch nicht auf dem Weg zu Preishöhen. Das dauert noch ein bißchen.

Hallo,

naja, Illusionen zerstörst Du vielleicht beim Verkäufer :D:D:D, aber wenn der nicht bräsig ist, wird ihn Dein Statement nicht wirklich weiter irritieren. Meine Beobachtung zeigt, dass gute (!) 500er auch in der Preisregion über 20t€ sehr schnell verkauft sind.

Die Leute haben eben zurecht erkannt, dass der 500er einfach stimmiger ist, als die kleinen 6zylinder. Ich würde auch gerne tauschen ;).

Wenn das Auto top ist (und nur dann!), sind sicher auch 25t€ gerechtfertigt.

Ein ordentlicher 320 liegt ja mittlerweile auch irgendwo zwischen 15 und 20t€.

Auf der anderen Seite empfinde ich einen guten Vormopf nicht zwangsläufig als das schlechtere Fahrzeug. Ich würde auch für einen sehr guten Vormopf Geld bezahlen. Problem ist wohl eher, einen ordentlichen zu finden ;). Wie so oft bei Autos in diesem Alter: Es zählt einzig der Zustand.

Gruß,

Th.

Na ja, es geisterten mehrere 129er durch die Anzeigen, monatelang. Brabus wollte 45.000 für einen mit wenig Kilometern, ein Opa hatte Vorstellungen von 35.000 für einen Mopf - tja, die Karren stehen wahrscheinlich heute noch da rum. Kommt einer und zahlt das, Glück gehabt. Ich bewege mich schon lange genug auf diesem Gebiet und grinse immer über manche Preisvorstellungen, auch hier. Wunsch und Realität liegen halt nicht immer zusammen. Alledings ist bemerkenswert, daß mancher 129er mehr bringt als ein 230er. Zum Schluß noch eins: Der 129er ist "Massenware", da gibt es genug von, auch gute. Wer hier auf schnelle "Wertsteigerngen" hofft, sollte lieber an der Börse zocken.

Chozza, wie ist die Sache denn nun ausgegangen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Mercedes SL R129 EZ99 70TKM