ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. MERCEDES - (Mond-)PREISE :-(((

MERCEDES - (Mond-)PREISE :-(((

Themenstarteram 23. Juli 2007 um 22:53

heute Angebot bekommen....Automatikgetriebeölwechsel + Zündkerzen (12 Stk für CLK320) tauschen. soll .... haltet Euch fest !!....**** 821,89 EUR *** kosten !!!!!

Ich lasse bisher immer fast alles bei Mercedes machen, aber dieses Angebot (wohlgemerkt für einen Ölwechsel und ein paar Zündkerzen tauschen) hat mich dann doch "vom Hocker gehauen" !!!

Sagt mal, spinnen die jetzt vollends ??? ...ich fahre immer noch Mercedes (welcher sicherlich etwas mehr als andere Autos kostet)...aber doch keinen Ferari ... heee !?!?!

Also, wenn die weiter so machen mit den Preisen, dann haben die bald den nächsten Kunden los, denn dann gehe ich nur noch in freie Werkstätten....und sollte dann wirklich mal was "Grösseres" anstehen, kann ich dass dann locker mit dem über die Jahre gesparten Geld bezahlen !

MERCEDES - DIE SPINNEN !!!

:-(((

...neee neee neee ...ein TAUSENDER für Öl- und Zündkerzenwechsel ...*kopfschüttel*

Ähnliche Themen
20 Antworten
am 23. Juli 2007 um 23:15

wie sich dieser preis zusammensetzt ist mir ein rätsel. an material zahlst du insgesamt 300€ (120€ zk, 180€ 9l öl) und arbeitslohn sollen 500€, also ca. 5h arbeit sein? für was denn :confused:

ich würd den freundlichen mal ganz sachlich fragen wie sich dieser preis zusammensetzt.

was den ölwechsel angeht...da empfehle ich eine getriebespülung, habe ich letzten april machen lassen, das getriebe hatte damals geruckt beim runterschalten, seit der spülung nicht mehr! habe 250€ gezahlt inkl. neuer ölfilter und getriebestecker. allerdings bei einer freien werkstatt.

hier eine liste der werkstätten, die diese getriebespülung machen.

Wow...

Einfach mal schauen ob es in der Nähe andere Mercedes Werkstätten gibt. Ich bin von der großen in Neu-Ulm auf eine kleinere in Jungingen (Kreis Ulm) umgestiegen, und siehe da, der große Kundendienst kostet satte 200€ weniger!

Gruß

Tamo

Themenstarteram 23. Juli 2007 um 23:56

@Easy_F

Genau das habe ich ja gemacht. Automatikgetriebe spülen 30 AW ... Zündkerzen tauschen 26 AW ... Ölwechsel Wandler (HA) 6 AW. Zusammen 62 AW macht 413,10 EUR (nur Arbeit wohlgemerkt !).....+ Kerzen 120 TEURonen + 1,2l Wandleröl 20 Teuronen + 14 Liter Getriebeöl 140 Teuronen + ca. 130 EUR Märchensteuer ! .....und schon sind wir bei fast 1000 Teuronen....WAAAHNSINN !!!

Früher hat man so was an der Tanke für nen "Fuffi" gekriegt!

;-)

am 24. Juli 2007 um 0:05

Das jetzt in DM ist schon heftig !

Hätte doch niemals 1700,- DM gekostet ! ! ! ! !

Die spinnen wirklich....

am 24. Juli 2007 um 0:22

na na na...warum erwähnst du nicht von anfang an dass es sich um eine getriebespülung mit 14 (!!!) liter handelt, du hast nur was von getriebeölwechsel gesagt ;) und versteh ich das richtig das auch noch differantialölwechsel mit im preis ist?

mit nem normalen getriebeölwechsel würdest du max. 500€ zahlen, und da wäre glaube ich das geschrei nicht so gross :D

Zitat:

Original geschrieben von Easy_F

mit nem normalen getriebeölwechsel würdest du max. 500€ zahlen, und da wäre glaube ich das geschrei nicht so gross :D

Wobei selbst das noch einiges billiger geht...

Themenstarteram 24. Juli 2007 um 0:43

Zitat:

Original geschrieben von Easy_F

na na na...warum erwähnst du nicht von anfang an dass es sich um eine getriebespülung mit 14 (!!!) liter handelt, du hast nur was von getriebeölwechsel gesagt ;) und versteh ich das richtig das auch noch differantialölwechsel mit im preis ist?

mit nem normalen getriebeölwechsel würdest du max. 500€ zahlen, und da wäre glaube ich das geschrei nicht so gross :D

Ich (als Kunde) will nur neues Öl im Getriebe ! Meinetwegen können die das auch mit 0,5 Liter machen .... wenn es denn was bringt ;-) ...ich persönlich brauche keine 14 Liter ...ich bin "nur" der (ahnungslose) Kunde !

.....und wie "Killer" schon sagt, wenn man mal in DM umrechnet, dann sind 1700 DM schon SEHR HEFTIG ! Kann mir nicht vorstellen, dass das ein Kunde zu DM-Zeiten hingenommen hätte!

Zu "DM-Zeiten" hätte ich für 1700 DM schon fast einen (zwar sehr alten) aber dennoch noch durchaus fahrbereiten "alten Benz" bekommen ... zu TEURONEN-Zeiten reichts da bloss noch für ein bisserl ÖL und ein paar Zündkerzen ;-))

am 24. Juli 2007 um 1:03

naja ehrlich gesagt bin ich da andrer meinung...du fährst nun mal nen v-motor mit schräg eingebauten zündkerzen, dieser motor hat nun 6 zylinder und 2 zk pro zylinder, sind schonmal 4 dumme zufälle auf einmal ;) und als ob das nicht genug wäre, fährste nun noch ein automatik-getriebe.

rechne doch mal anders...diese 2 reparaturen muss ich als (mehr oder weniger) vielfahrer, alle 3 jahre machen, runtergerechnet auf den monat ergibt das 22,22€ (800€ / 36 monate) dafür kriegst du ein getriebe was lange lange seinen dienst tun wird, ausserdem wirst du jeden tag erfreut über den herrlichen doppelzünder V6 ;)

jetzt rechne mal aus was dich bremsen & motoröl so ca. auf 50 - 60.000km kosten, ich könnte wetten dass das auch ca. 800€ sind, aber da beschwert sich keiner drüber ;)

Re: MERCEDES - (Mond-)PREISE :-(((

 

Zitat:

Original geschrieben von kandesbunzler

heute Angebot bekommen....Automatikgetriebeölwechsel + Zündkerzen (12 Stk für CLK320) tauschen. soll .... haltet Euch fest !!....**** 821,89 EUR *** kosten !!!!!

Ich lasse bisher immer fast alles bei Mercedes machen, aber dieses Angebot (wohlgemerkt für einen Ölwechsel und ein paar Zündkerzen tauschen) hat mich dann doch "vom Hocker gehauen" !!!

Sagt mal, spinnen die jetzt vollends ??? ...ich fahre immer noch Mercedes (welcher sicherlich etwas mehr als andere Autos kostet)...aber doch keinen Ferari ... heee !?!?!

Also, wenn die weiter so machen mit den Preisen, dann haben die bald den nächsten Kunden los, denn dann gehe ich nur noch in freie Werkstätten....und sollte dann wirklich mal was "Grösseres" anstehen, kann ich dass dann locker mit dem über die Jahre gesparten Geld bezahlen !

MERCEDES - DIE SPINNEN !!!

:-(((

...neee neee neee ...ein TAUSENDER für Öl- und Zündkerzenwechsel ...*kopfschüttel*

Kopfschüttel, kann ich nur über deinen Beitrag.

Wenn ich mir ein Fahrzeug kaufe, erkundige ich mich vorher,

was an Kosten anfallen kann.

Wenn es dann nicht bezahlbar ist fahre ich eine Klasse kleiner.

Ich kaufe mir auch kein großes Haus, wenn ich die laufenden Kosten nicht zahlen kann.

Premium Fahrzeug fahren, Kleinwagenkosten erwarten;) geht leider noch nicht.

PS: Von 821,89 bis 1000,-- sind es noch einige Euros.

Sicher ist das eine Menge Geld, aber es ist auch ein haufen Arbeit. Mir sind die Arbeiten auch zu diffiziel, um da eine freie Werkststt ran zu lassen. Da hat man nämlich durch die entsprechenden Stundensätze etwas geringere Lohnkosten. Aber beim ATF kann man zu viel falsch machen, als das ich da anfange zu geizen.

Aber es war schon immer etwas teurer etwas besonderes zu fahren!

Gruß Inge

Gibt es denn eigentlich eine offizielle Anweisung/Empfehlung von MB das Getriebeöl zu wechseln?

Falls ja, könnte das Dokument jemand posten?

Danke und Greetz

MadX

*Klick*

Gemäß den Empfehlungen des Sterndocktors habe ich bei mit die Öle im Getriebe und Differential bei ~85tkm wechseln lassen. Die Schaltung fühlt sich seit dem etwas weicher an.

Gruß Inge

Ein CLK320 ist eben kein Golf/Astra!

Die Preise für Reparatur und Wartung waren bei Mercedes noch nie billig und werden es wohl nie werden! Das ist eben so und das weiss man VOR dem Kauf. Die ganze Jammerei hinterher nervt total!

Bezahl es, mach es selbst oder kauf einen Wagen, der weniger als 218PS hat und eventl. keinen Stern mehr auf der Haube hat...

Nochmal: Nur weil mittlerweile die W208 Anschaffungpreise niedrig sind, gilt dies noch lange nicht für Rep. und Wartung!

Wie oft muss das denn noch gesagt werden...KOPSCHÜTTEL...

am 24. Juli 2007 um 13:25

Zitat:

Original geschrieben von kandesbunzler

 

Genau das habe ich ja gemacht. Automatikgetriebe spülen 30 AW ... Zündkerzen tauschen 26 AW ... Ölwechsel Wandler (HA) 6 AW. Zusammen 62 AW macht 413,10 EUR (nur Arbeit wohlgemerkt !).....+ Kerzen 120 TEURonen + 1,2l Wandleröl 20 Teuronen + 14 Liter Getriebeöl 140 Teuronen + ca. 130 EUR Märchensteuer ! .....und schon sind wir bei fast 1000 Teuronen....WAAAHNSINN !!!

Früher hat man so was an der Tanke für nen "Fuffi" gekriegt!

;-)

Früher wurden auch Leute aufgehängt oder geköpft. Das ist im Jahre 2007 n.Chr. jedoch vorbei.

Kennst du den Spruch: "Das ist so billig, dass ich mir das gar nicht leisten kann." ?

Lass auch andere Leute etwas verdienen, die ihre Arbeit machen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen