ForumCLA
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. CLA
  7. Mercedes CLA 250 Sport - Keyless Go ohne Start-Stop-knopf?

Mercedes CLA 250 Sport - Keyless Go ohne Start-Stop-knopf?

Mercedes CLA C117
Themenstarteram 2. November 2018 um 10:25

Hallo,

ich habe bei einem Mercedes-Benz Partner einen CLA 250 Sport 4matic (Baujahr 2015) gekauft.

Im Vertrag steht, dass der Wagen über eine Keyless-Go-Ausstattung verfügt. Der Wagen lässt sich durch die Sensoren an den Türgriffen ohne Schlüssel öffnen.

Meine Frage: Gehört zu der Keyless-Go Funktion auch der Start-Stop-Knopf dazu oder nicht?

Auf die Anfrage, wo der Knopf den sei, habe ich von meinem Verkäufer die Rückmeldung erhalten, dass das Auto keine Start-Stop-Funktion per Knopf verfügt. Ich bin davon ausgegangen, dass der Knopf bei der Aussstattung Keyless-Go dabei ist.

Hat der Verkäufer den Knopf verloren oder ist das wirklich so?

Bitte um eine Rückmeldung. Vielen Dank!

Ähnliche Themen
15 Antworten

Es gibt Keyless Entry und Keyless Go. Keyless Entry betrifft das öffnen der Türen, Keyless Go das fahren ohne den Schlüssel ins zündschloss stecken zu müssen (Startknopf). Beides konnte aber unabhängig voneinander bestellt werden. Also entweder nur Keyless Entry oder Keyless Go, oder alles zusammen

Themenstarteram 2. November 2018 um 11:03

Hallo,

dann hat das Autohaus entweder sich bei der Produktbeschreibung vertan oder der Verkäufer hat den Knopf verloren und will mich verarschen. In meinem Vertrag steht ganz dick Keyless-Go drin und nicht Keyless Entry.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun, wenn ihr den Start-Stop-Knopf nicht bekommt?

Karre verschrotten und einen neuen mit Keyless go bestellen ;) Ist ja echt untragbar.... Haha im Ernst, sag deinem Händler er soll den Knopf nachbestellen!

War bei mir auch so (beim Gebrauchtkauf). Der Mercedes Händler hat mir auf Nachfrage sofort einen Start-Knopf gegeben.

Themenstarteram 2. November 2018 um 11:51

Angenommen der Wagen verfügt nur über eine Keyless-Entry-Funktion. Kann ich dann dem Händler sagen, dass er bitte den Knopf nachbestellen soll? - Oder muss der Wagen für Keyless-Go vorbereitet sein?

Letztendlich ist das nicht mein Fehler. Steht ja so im Vertrag drin. Beim Kaufen des Wagens habe ich mich auch darauf verlassen.

Bitte nochmal um eure Meinung. Danke!

Das Keyless Go kann nicht einfach durch aufsetzen eines Start-Knopfes aktiviert werden. Das zündschloss selbst ist anders. Eine Nachrüstung ist möglich aber relativ kostspielig. Solltest mal mit deinem Händler drüber sprechen was Sache ist. Alles andere hilft dir nicht weiter

Themenstarteram 2. November 2018 um 13:04

Also muss ich jetzt erstmal mit dem Händler klären, ob der Wagen für Keyless-Go vorbereitet ist oder nicht. Falls ja, dann bitte ich dem Händler den Schlüssel nachzubestellen. Falls der Zündschloss von dem Wagen nicht für Keyless-Go ausgelegt ist, dann wird es wahrscheinlich sehr kompliziert.

Wie geht ihr in solchen Fällen um? Besteht ihr auf die Funktion bzw. auf die Erfüllung des Vertrag-Inhaltes?

Wenn in Kaufvertrag (und nur im Kaufvertrag) Keyless Go steht, hast du auch Anspruch auf Keyless Go. Du hast also jetzt 3 Optionen:

1. Nacherfüllung fordern (Nachrüstung der Funktion)

2. Wertminderung (i.d.R. in Höhe der Kosten der Nachrüstung abzgl. MwSt.)

3. Rücktritt. Das wird aber nicht so einfach, dazu muss der Händler die anderen beiden Optionen ablehnen bzw. eine Nachrüstung unmöglich sein.

am 4. November 2018 um 9:58

Wie ist die VIN vom Fahrzeug?

 

Oder lade Dir die App "Mercedes VIN Decoder" im Store und schau nach was für ein SA Code bei dem Wagen verbaut ist!

Ich muss hier mal anmerken wie bescheuert ich es finde, dass dieses Keyless System auf zwei Systeme getrennt wurde. Absolut sinnlos...

Wenn ich nicht beides habe, muss ich meinen Schlüssel so oder so rausholen, zum aufmachen oder zum starten, da kann ich mir das System auch sparen.

Ich habe Keyless Go bei mir, kein Entry und wusste nicht das dieses Systeme getrennt voneinander sind. Habe ich bei der Probefahrt auch nicht wirklich drauf geachtet und habs auch erst gemerkt, als ich dann mit meinem neuen Auto bei mir Zuhause war und ausprobieren wollte wie ich ihn ohne Schlüssel aufbekomme.

Es bringt mich jetzt nicht um, ich finde es halt nur wirklich absolut Bescheuert von MB, dass man hier nicht einfach ein komplettes Keyless System gemacht hat.

Das es keine „ideale“ Lösung ist, steht außer frage. Das du aber ein Auto besichtigst, eine Probefahrt machst und das Auto schließlich kaufst, ohne Dir in der Zeit vor dem Kauf genau anzusehen was du kaufst, kannst du dir nur selbst ankreiden. Dafür kann weder Mercedes, noch sonst irgendjemand etwas dafür. Das ist leider dein eigenes Verschulden.

Mir geht's dabei nicht konkret um meinen Fall, wie gesagt ist mir das auch relativ egal, ich brauche weder Start noch Entry. Habe das nach Kauf nur aus Interesse mal näher angeschaut und dann einfach zur Kenntnis genommen. Habe meinen Knopf zum Starten auch draussen und nutze den Schlüssel ganz normal wie immer ;)

Es ist eben nur in meinen Augen absolut sinnlos dieses System aufzusplitten, ist reine Geldmacherei, einen anderen Grund gibt es da nicht. Deshalb war ich einfach sehr erstaunt festzustellen, dass man wirklich das eine ohne das andere nehmen kann.

Am liebsten wäre es mir auch gewesen das System gar nicht drin zu haben, denn man liest immer noch oft genug von den Sicherheitsmängeln dabei..., somit bin ich eigentlich heilfroh "nur" Start zu haben. (Bei einem Vorführer hat man eben nicht die Auswahl was alles so drin ist ;) )...

 

EDIT:

Beim nachdenken fällt mir jetzt tatsächlich auf, dass diese Sicherheitsmängel ein Grund sein könnten, warum man Start auch ohne Entry anbietet, weil das Entry System einfach verdammt riskant ist und "nur" Start wesentlich sicherer.

Knopf kaufen und draufstecken.

Egal ob Keyless Start oder Keyless GO (so die offizielle Bezeichnung) ist Keyless Start immer dabei. Der Knopf wird nur gesteckt und nichts programmiert. Beim CLA und A Klasse sind übrigens alle EZS keylessfähig.

Zitat:

@shadow2209 schrieb am 5. November 2018 um 10:37:41 Uhr:

Knopf kaufen und draufstecken.

Egal ob Keyless Start oder Keyless GO (so die offizielle Bezeichnung) ist Keyless Start immer dabei. Der Knopf wird nur gesteckt und nichts programmiert. Beim CLA und A Klasse sind übrigens alle EZS keylessfähig.

Trotzdem muss man Antennen nachrüsten, weil als ich den Startknopf in mein EZS gesteckt habe, passierte nichts. Habe ein A Klasse Bj. 2014

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. CLA
  7. Mercedes CLA 250 Sport - Keyless Go ohne Start-Stop-knopf?