ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Mercedes C180/200 Baujahr 2000-2006

Mercedes C180/200 Baujahr 2000-2006

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 11. Juni 2020 um 15:15

Hallo, ich möchte mir den Mercedes C180 oder C200 BJ 2000-2005 kaufen. Mein Budget liegt bei 4000€. Was ist denn der Wert vom Auto, wo man auch ein gepflegtes Auto kriegt, wo man nicht sofort 1000€ für Reparaturen investieren muss.

 

Danke

Beste Antwort im Thema

Du kannst Leichen für 5000€ und perfekte Wagen für 2500€ finden. Da muss man immer einzeln am Fahrzeug gucken.

C180 (129 PS) ist der alte M111, quasi unzerstörbar, aber stark rostgefährdet. Für den C200 Kompressor bis 06/2002 gilt das gleiche. Fahrzeuge von 06/2002 bis Mitte 2003 sind zu vermeiden. Die haben Steuerkettenprobleme und sind akut rostgefährdet. Fahrzeuge ab Mitte 2003 bis zur Einstellung in 2007 haben weniger Rostprobleme.

Wenn du das selbst nicht alles bewerten und nachgucken kannst, unbedingt jemanden zur Besichtigung mitnehmen, der Ahnung hat. Ein schlechter 203 kann 1000€ verschlingen als wäre er ein Braubär in der Restaurantmülltonne.

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Hm, es kommt ja auch auf die Kilimeterleistung an! Also ich schätze bei 100-150 tausend km, Bj. 2005 so ca. 3000,- Euro! Ein vollständiges Service Heft ist natürlich auch positiv!

Themenstarteram 11. Juni 2020 um 15:49

Danke erstmal, Also kann ich davon ausgehen wenn ich ein Auto mit der Kilometerleistung für 3000€ kaufe und Scheckheft etc, dass es ein guter Deal war ? Oder eher im Bereich „preis ist ok aber da muss viel repariert werden

Zitat:

@dominikcc schrieb am 11. Juni 2020 um 15:49:10 Uhr:

Danke erstmal, Also kann ich davon ausgehen wenn ich ein Auto mit der Kilometerleistung für 3000€ kaufe und Scheckheft etc, dass es ein guter Deal war ? Oder eher im Bereich „preis ist ok aber da muss viel repariert werden

Die Frage wird dir niemand beantworten können!

Vielleicht solltest du dir beim Autokauf jemand fachkundigen mitnehmen der sich den Wagen dann näher anguckt und die Sache vor Ort entscheidet.

Bei einem Gebrauchtwagenkauf kannst du immer böse Überraschungen erleiden.

Themenstarteram 11. Juni 2020 um 17:13

Okay danke, muss ich machen. Ich dachte ich kann das jetzt schon vorbeugen. Ich will nur darauf hinaus, bei welchem Preis man erkennen kann, dass der Verkäufer irgendwelche Schaden versteckt und deswegen für den bestimmte Preis verkauft. Zum Beispiel bei 2000€ ist es meistens der falo

Du kannst Leichen für 5000€ und perfekte Wagen für 2500€ finden. Da muss man immer einzeln am Fahrzeug gucken.

C180 (129 PS) ist der alte M111, quasi unzerstörbar, aber stark rostgefährdet. Für den C200 Kompressor bis 06/2002 gilt das gleiche. Fahrzeuge von 06/2002 bis Mitte 2003 sind zu vermeiden. Die haben Steuerkettenprobleme und sind akut rostgefährdet. Fahrzeuge ab Mitte 2003 bis zur Einstellung in 2007 haben weniger Rostprobleme.

Wenn du das selbst nicht alles bewerten und nachgucken kannst, unbedingt jemanden zur Besichtigung mitnehmen, der Ahnung hat. Ein schlechter 203 kann 1000€ verschlingen als wäre er ein Braubär in der Restaurantmülltonne.

Zitat:

@jbrunken schrieb am 11. Juni 2020 um 17:16:28 Uhr:

Du kannst Leichen für 5000€ und perfekte Wagen für 2500€ finden. Da muss man immer einzeln am Fahrzeug gucken.

C180 (129 PS) ist der alte M111, quasi unzerstörbar, aber stark rostgefährdet. Für den C200 Kompressor bis 06/2002 gilt das gleiche. Fahrzeuge von 06/2002 bis Mitte 2003 sind zu vermeiden. Die haben Steuerkettenprobleme und sind akut rostgefährdet. Fahrzeuge ab Mitte 2003 bis zur Einstellung in 2007 haben weniger Rostprobleme.

Wenn du das selbst nicht alles bewerten und nachgucken kannst, unbedingt jemanden zur Besichtigung mitnehmen, der Ahnung hat. Ein schlechter 203 kann 1000€ verschlingen als wäre er ein Braubär in der Restaurantmülltonne.

Das kann ich nur Bestätigen. In meinen Augen kommt es ganz heftig darauf an wie sie gepflegt wurden. Ein 203 mit 300.000km der richtig gepflegt ist kann durchaus besser sein als einer mit 150.000km. Mein Vater verkauft grad einen Kombi.

Ich finde am bessten aber das ist nur eine persönliche Meinung einen Rostfreien 203er mit dem M111 Motor. Bzw. einen VorMopf.

Leider sind die Rostfreien selten aber es gibt sie.

Ganz wichtig aus seriöser gepflegter Hand!

LG und viel Glück und Erfolg bei der Suche.

wenns automatik sein soll, solltest du aufjedenfall auf das "wählhebel" Modul achten.. ging bei meinen mal kaputt km 182 tsd kostete mir 800 euro + plantine neumachen

am 12. Juni 2020 um 0:21

mein C350 aus 2006 läuft sehr zuverlässig, hat jetzt 180.000km

letzter TÜV mit neuen Querlenkern, Bremsbelägen und neuen Bremsleitungen hinten,

ansonsten fangen die Radläufe an zu rosten....aber Motortechnik ist 1a

Saludos Roberto

Themenstarteram 12. Juni 2020 um 9:46

@Roberto1112 danke

Themenstarteram 12. Juni 2020 um 9:48

Zitat:

@jbrunken schrieb am 11. Juni 2020 um 17:16:28 Uhr:

Du kannst Leichen für 5000€ und perfekte Wagen für 2500€ finden. Da muss man immer einzeln am Fahrzeug gucken.

C180 (129 PS) ist der alte M111, quasi unzerstörbar, aber stark rostgefährdet. Für den C200 Kompressor bis 06/2002 gilt das gleiche. Fahrzeuge von 06/2002 bis Mitte 2003 sind zu vermeiden. Die haben Steuerkettenprobleme und sind akut rostgefährdet. Fahrzeuge ab Mitte 2003 bis zur Einstellung in 2007 haben weniger Rostprobleme.

Wenn du das selbst nicht alles bewerten und nachgucken kannst, unbedingt jemanden zur Besichtigung mitnehmen, der Ahnung hat. Ein schlechter 203 kann 1000€ verschlingen als wäre er ein Braubär in der Restaurantmülltonne.

Vielen Dank, die Info war mir sehr wichtig, welches Baujahr ich meiden soll. Ich versuch zu erst nach einem 2004er zu schauen weil die nicht mehr rostgefährdet sind wie die älteren Modelle

Naja, ich habe einen CDI Mtte 2003 T-Modell und der hat relativ wenig Rost bei 245000 km und schnurrt dahin wie ein Neuer!

Themenstarteram 13. Juni 2020 um 15:56

Zitat:

@MichisGarage schrieb am 11. Juni 2020 um 18:00:18 Uhr:

Zitat:

@jbrunken schrieb am 11. Juni 2020 um 17:16:28 Uhr:

Du kannst Leichen für 5000€ und perfekte Wagen für 2500€ finden. Da muss man immer einzeln am Fahrzeug gucken.

C180 (129 PS) ist der alte M111, quasi unzerstörbar, aber stark rostgefährdet. Für den C200 Kompressor bis 06/2002 gilt das gleiche. Fahrzeuge von 06/2002 bis Mitte 2003 sind zu vermeiden. Die haben Steuerkettenprobleme und sind akut rostgefährdet. Fahrzeuge ab Mitte 2003 bis zur Einstellung in 2007 haben weniger Rostprobleme.

Wenn du das selbst nicht alles bewerten und nachgucken kannst, unbedingt jemanden zur Besichtigung mitnehmen, der Ahnung hat. Ein schlechter 203 kann 1000€ verschlingen als wäre er ein Braubär in der Restaurantmülltonne.

Das kann ich nur Bestätigen. In meinen Augen kommt es ganz heftig darauf an wie sie gepflegt wurden. Ein 203 mit 300.000km der richtig gepflegt ist kann durchaus besser sein als einer mit 150.000km. Mein Vater verkauft grad einen Kombi.

Ich finde am bessten aber das ist nur eine persönliche Meinung einen Rostfreien 203er mit dem M111 Motor. Bzw. einen VorMopf.

Leider sind die Rostfreien selten aber es gibt sie.

Ganz wichtig aus seriöser gepflegter Hand!

LG und viel Glück und Erfolg bei der Suche.

Woran kann man eigentlich spezifisch bemerken, dass das Auto gut gepflegt ist. Ausser vom optischen, das kann man ja selber erkennen

 

am 13. Juni 2020 um 16:30

Probefahrt ....ev mal auf die Hebebühne....Farzeughistorie ...wie viele Vorbesitzer etc

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Mercedes C180/200 Baujahr 2000-2006