ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Mercedes C-Klasse S204, 200 CDI, BJ.2009. Fehlercode: P0087

Mercedes C-Klasse S204, 200 CDI, BJ.2009. Fehlercode: P0087

Mercedes C-Klasse S204
Themenstarteram 4. Januar 2018 um 18:01

Hallo liebe MotorTalk Gemeinde.

Mit den Jahren entwickelt sich eine richtige "Liebe" zu meinem Fahrzeug. Fahrzeugdaten: Mercedes, S204, 200 CDI, 1313, AGW, EZ. 01.2009. Ich habe ein neues Problem damit. Gestern während der Fahrt ist die Motorlampe usw. angegangen. Zu Hause habe ich den Fehlerspeicher ausgelesen und einen Fehler P0087- "Kraftstoffverteilerleiste/Systemdruck zu niedrig" festgestellt. Den Fehler habe ich gelöscht und konnte ohne Probleme weiter fahren. Beim Untersuchen des Einspritzsystems bzw. Common-Rail Rohres habe ich festgestellt, dass vor dem Starten etwa Mittig, aber unterhalb des Rail-Rohres irgendwo Luft entweicht (starkes-Luft-Pfeifgeräusch). Und zwar nicht ständig, sondern nur die ersten 5 Sekunden, wenn man den Schlüssel in "AN" Stellung stellt. Alle Kraftstoffleitungen sind Dicht.

Hier ist ein Link zum Video vom dem Problem:

https://youtu.be/ri1HqTcnNso

Hat jemand Erfahrungen mit so einem Problem? Was könnte das sein?

 

Ich freue mich über jede Hilfe.

Gruß Eugen

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 4. Januar 2018 um 18:24

mercy-dess: können Sie etwas zu meinem Problem sagen?

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Das klingt wie ne Entlüftung, oder wo Druck abfällt z.B. bei einer losen Lasche bei irgendeinem Gummirohr.

Wurde mal zu ne freien Werkstatt hin falls niemand was weiss und gib uns bitte Bescheid was es war, normal klingt das sicher nicht.

Themenstarteram 5. Januar 2018 um 8:22

Es wird mir nichts anderes übrig bleiben. Dubiose ist, es sind dort nur Kraftstoffleitungen verbaut und dort kann eigentlich nirgendswo Luft entweichen.

Du siehst in der Nähe vom Kraftstoff Filter ein schwarzes kunstoffrohr. Da gehen die Gummi Kraftstoff Leitungen drauf. Und an der venturidüse (schwarzes kunstoffrohr) ist ein kleiner Abzweig. Da müsste dein Geräusch herkommen. Und da wäre normal.

Die venturidüse ist geschätzt 5 cm lang und 1 cm dick.

In deinem Video sieht man die venturi genau bei 6 Sekunden. Wenn du die Leitungen am Kraftstofffilter knapp 10 cm verfolgst siehst du das kunstoffrohr.

 

Wenn das Geräusch da nicht herkommt, dann ist etwas faul.

Aber eine Handy Aufnahme verfälscht gerne die Geräusche.

Themenstarteram 5. Januar 2018 um 8:44

Danke. Ich würde sagen, das Geräusch kommt von Vernturi-Düse. Früher machte es keine Geräusche. Kann man das Teil erneuern? Gibt es eine Teilenummer dafür?

Klar kann man die neu machen. Nur geht die meiner Meinung nach nicht kaputt. Das ist nur ein simples t Stück Rohr. Du kannst es ja mal versuchen zu dämmen.

Themenstarteram 5. Januar 2018 um 9:21

Könnte das Problem mit der Venturidüse diese Fehlermeldung P0087 ausgelöst haben? Oder würde da eher Kraftstoffregelventil im Rail- Rohr in Frage kommen?

Themenstarteram 5. Januar 2018 um 22:31

Hallo Leute. Danke für eure Beiträge. Auf Empfehlung eines Bekannten habe ich heute den Kraftstofffilter erneuert. Dieser wäre eigentlich erst im April fällig. Das von mir beschriebene Pfeifgeräusch ist noch da, hat sich jedoch um mindestens 50% reduziert. Und es kommt definitiv aus dem T-Stück "Vernturi-Düse".

Themenstarteram 28. Januar 2018 um 20:04

Nach meiner Dienstreise habe ich nun auch die Vernturi-Düse erneuert. Vielen Dank "Underground1" für die Düse. Es ist kein Pfeifgeräusch mehr vorhanden und das Fahrzeug verhält sich ganz normal.

Danke für eure Unterstützung!!!

Oh das freut mich. Danke für die Rückmeldung. Denn nur so können andere davon profitieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Mercedes C-Klasse S204, 200 CDI, BJ.2009. Fehlercode: P0087