ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Mercedes C-Klasse Baujahr 2005: Feststellbremse schwach und Bremsleistung lässt nach längerer Fahrt

Mercedes C-Klasse Baujahr 2005: Feststellbremse schwach und Bremsleistung lässt nach längerer Fahrt

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 3. August 2020 um 21:51

Hallo zusammen,

die Feststellbremse bei meiner C-Klasse (Baujahr2005) versagt mittlerweile fast komplett den Dienst. Auch lässt die Bremsleistung nach, wenn man längere Strecken einfach gerade aus gefahren ist, so ca. 100-200km. Kann es sein, dass etwas Luft im Bremssystem ist? Ich habe jedenfalls mal einen Termin mit der Werkstatt ausgemacht.

Allerdings würde mich eure Einschätzung interessieren, dass ich vorher schon informiert bin.

Dankeschön!

Beste Antwort im Thema

Wer hier wohl der Idiot ist, fährt mit einem Auto durch die Gegend bei dem er nicht begreift welches Risiko er eingeht und vor allem das er nicht selber auf die Idee kommt es liegt wahrscheinlich an der Bremsflüssigkeit, die so alt ist wie das Auto. Schau mal in den Spiegel du Schwachkopf bevor du hier solche unsinnigen Fragen stellst. Das erste was ich mache wenn ich feststelle, dass mit meinen Bremsen was nicht stimmt, ist eine Werkstatt auf zu suchen und nicht noch wer weiß wie lange mit der Möhre rumeiern. Fass dich mal an den Kopf.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Nie was dran gemacht an dem Auto ?

Wird es besser mit "pumpen" dann ist es Feuchtigkeit die zu Dampf wird mit zunehmenden Erwärmung.

Werkstatt ? Um ein wenig Bremsflüssigkeit zu tauschen und die Beläge der Feststellbremse zu wechseln ?

Mann habt ihr alle Geld :-)

Wenn ich Problem mit der Bremsanlage meines Fahrzeuges hätte, wäre ich morgen in der Werkstatt und würde nicht weiter unter Umständen auf Kosten anderer (Bremsversagen / Unfall) einfach so weiter fahren.

Und weil dir jeglicher Techn. Verstand fehlt macht es auch keinen Sinn deine Fragen zu bentworten.

MfG kheinz

Themenstarteram 3. August 2020 um 23:06

Ich war erst im April in der Werkstatt und habe die vorderen bremsen wechseln lassen. Nicht jede werkstatt scheint besonders gewissenhaft zu prüfen. Eben weil ich mit Sorgen wegen der bremsen mache frage ich hier Experten, um nicht nochmal einen Fehltritt zu landen

Könntest du mir weiterhelfen?

am 4. August 2020 um 6:16

Bremse wird so schnell nicht ausfallen, lediglich der komfortable BKV scheint ein Problem zu haben. Entweder selbst oder kein Unterdruck mehr vom Motor.

Im Fall des Falles mit größerem Fußdruck ( sehr fest ) drauf dann bremst er auch.

Die Feststellbremse ist mechanisch! So etwas kann man nachstellen (lassen).

Luft im Bremssystem kann man mit Gefühl erkennen. Die Bremse, soweit nicht elektronisch (weiss ich nicht bei Deinem Typ), ist immer weich und komprimierbar. Wenn Du sie entlüften läßt, lasse gleich die Bremsflüssigkeit vorher wechseln.

Ist die Bremsflüssigkeit mit Wasser durchsetzt, kann dieses Dampfblasen bei längerem Bremsen verursachen und dann wird die Bremse erst weich und später geht fast gar nichts mehr.

Darauf deutet Dein Beschreiben eher hin.

Danach kontrollieren, ob die hydraulische Bremse frei kommt nach dem Bremsen!

@Gliese581 schrieb:"Im Fall des Falles mit größerem Fußdruck ( sehr fest ) drauf dann bremst er auch."

Hast Du das schon einmal gemacht? Pure Theorie! Bestenfalls verzögert diese Art zu bremsen den Wagen etwas, schlimmstenfalls reißt Du das Lenkrad vom Stock, weil das der einzige Festpunkt ist. Die Sitze als gegenpol bringen es nicht, da zu nachgiebig.

Die Feststellbremse kann man rel einfach selber festziehen. Sitzpolster auf der Rückbank umklappen. Dann ist eine Abdeckung zu sehen, diese entfernen und zum Vorschein kommt der Seilzug der Feststellbremse inkl. einer Schraube zum Justieren.

Ja vielleicht aber lieber erstmal an der bremse selbst richtig einstellen... Geht wirklich easy

am 4. August 2020 um 18:27

Zitat:

@GerdTrampler schrieb am 4. August 2020 um 09:11:57 Uhr:

 

@Gliese581 schrieb:"Im Fall des Falles mit größerem Fußdruck ( sehr fest ) drauf dann bremst er auch."

Hast Du das schon einmal gemacht? Pure Theorie! Bestenfalls verzögert diese Art zu bremsen den Wagen etwas, schlimmstenfalls reißt Du das Lenkrad vom Stock, weil das der einzige Festpunkt ist. Die Sitze als gegenpol bringen es nicht, da zu nachgiebig.

Von Beruf Freizeit Komiker? Natürlich kann man bremsen auch ohne BKV!

Egal was hier alle schreiben, ich würde mit dem Hobel keine 100m mehr fahren! Wer lebensmüde ist fährt auch ohne Bremsen und ist dann länger TOT! Ich frage mich allmählich, was hier bei uns alles auf der Strasse fährt, was ist nur los mit euch, wie kann man so leichtsinnig sein und mit solchen Bremsen auf die Straße / Autobahn fahren??

ICH VERSTEHE ES EINFACH NICHT!!!!

Liegt das an meinem Alter oder bin ich einfach zu Ängstlich, wenn ich mit funktionierenden Bremsen Auto fahre??

am 4. August 2020 um 19:06

Und ich frage mich wer geschrieben hat OHNE BREMSE, ZEIG MAL?!

Spiel Dich hier nicht so auf!

Kannst du mir mal erklären was an meinem Beitrag nicht zu verstehen ist? Bist du zu einfach gestrickt um das zu begreifen? Wenn der TE schon mit solchen Problemen zu kämpfen hat frage ich mich allen Ernstes wie weit er noch geht, bevor er zu einer Werkstatt fährt. Das du nicht begreifst was da steht wundert mich nicht, da du ja scheinbar immer auf Krawall aus bist. Komm runter und begreife was da steht.

Damit DU verstehst was ich meine, was passiert wenn ihm bei 200 km/h die Bremse ganz versagt, BEGRIFFEN?????

am 4. August 2020 um 21:11

Der einzige der hier rumschreit bist Du, merkst es wohl selber nicht?!

Wenn Leute wie du scheinbar nicht begreifen, das die Bremse immer noch da ist und funktioniert, dann kann man dir auch nicht helfen! Dein reißereisches Geschreibe mit FALSCHEN Behauptungen solltest DU mal sein lassen!

Wenn du außer dummen Kommentaren nichts zu bieten hast, nerv hier doch nicht sinnlos rum und geh das schöne Wetter genießen! Haste wenigstens irgend was sinnvolles damit getan!

"Die Feststellbremse bei meiner C-Klasse (Baujahr2005) versagt mittlerweile fast komplett den Dienst. Auch lässt die Bremsleistung nach, wenn man längere Strecken einfach gerade aus gefahren ist, so ca. 100-200km. Kann es sein, dass etwas Luft im Bremssystem ist? Ich habe jedenfalls mal einen Termin mit der Werkstatt ausgemacht."

Ich frage mich ernsthaft wer hier der Pöbelhannes ist, ich habe lediglich festgestellt das ich mit dem Auto nicht mehr auf die Strasse fahren würde geschweige denn auf die Autobahn wegen nachlassender Bremsleistung die auch ganz wegbleiben kann du Hohlbirne. Was habe ich dir eigentlich getan, dass du glaubst deine schwachsinnige Meinung hier zu vertreten und mich beleidigen zu können. Du solltest dir mir mal überlegen wo du hier bist und das hier noch andere, ausser dir, im Forum sind die deine schwachsinnigen Beleidigungen lesen. Wenn du die Meinung anderer nicht vertragen kannst solltest du überlegen dich hier ab zu melden.

Jetzt kannst du mir mal im Mondschein.....

Themenstarteram 5. August 2020 um 6:21

Zitat:

@rekord_1 schrieb am 4. August 2020 um 19:37:18 Uhr:

Kannst du mir mal erklären was an meinem Beitrag nicht zu verstehen ist? Bist du zu einfach gestrickt um das zu begreifen? Wenn der TE schon mit solchen Problemen zu kämpfen hat frage ich mich allen Ernstes wie weit er noch geht, bevor er zu einer Werkstatt fährt. Das du nicht begreifst was da steht wundert mich nicht, da du ja scheinbar immer auf Krawall aus bist. Komm runter und begreife was da steht.

Damit DU verstehst was ich meine, was passiert wenn ihm bei 200 km/h die Bremse ganz versagt, BEGRIFFEN?????

Lasst Rekord ruhig seine Meinung vertreten. Ein gewisser Prozentsatz in solchen Foren besteht immer aus Idioten.

 

Dankeschön an alle anderen. Ihr habt mir sehr geholfen. Ich war bisher auch keine Gefährdung für den Straßenverkehr. Die Bremsleistung war lediglich nach vielen km fahren ein Problem.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Mercedes C-Klasse Baujahr 2005: Feststellbremse schwach und Bremsleistung lässt nach längerer Fahrt