ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Mercedes 814 bringt keine Leistung mehr (max. 80km/h)

Mercedes 814 bringt keine Leistung mehr (max. 80km/h)

Themenstarteram 31. März 2006 um 17:47

Hallo,

ich hoffe jemand kann mir hier weiterhelfen, ich bin kurz vorm verzweifeln..

Ich habe einen Mercedes 814 (7,5t) D, Bj '97 der seit einem halben Jahr kein Leistung mehr bringt.: d.h. Im dritten Gang regelt der LKW bei 2500 U/min. und ziemlich genau 80km/h ab. Beim Gamgwechsel in den 4. ten Gang fällt die Geschwindigkeit und Leistung ca. auf 60 km/h. ( bei leerem LKW auf gerader Straße).

Bei Steigungen gibt es demnach sehr große Probleme.

Kraftstoff-filter, Luftfilter, Kraftstoff-Ansaug-Leitungen, sowie Kraftstoffpumpe wurden geprüft.

Zum Motor: 900 ter Motor (4249 cm^3) Diesel (Pump-Düse-Motor)

Hatte jemand von euch schon mal so ein Problem oder etwas Ähnliches? Der LKW steht jetzt und kann nicht genutzt werden.

Würde mich sehr über eure Hilfe freuen!

harry

Ähnliche Themen
20 Antworten

Turbo

 

Turbodruckverlust im einlass, Dann wurde der Motor schwarz qualmen (over fueling).

Das ist einfach zu messen Druckmesser anschliessen, Last auf dem Motor.

Rudiger

Hallo,

Also ich würde mal die Montagevntile, die in der Saug- und Rücklaufleitung am Kraftstofffilter sitzten, rauswerfen.

Es kann sein das diese hängen und er somit zu wenig Kraftstoff bekommt. Oder die Kraftstoffpumpe hat einen zu geringen Ansaugdruck, den würde ich auch mal messen.

814 leistung

 

ladeluftrohre prüfen(wie der über mir schon sagte)

an dem kraftstofffilter gehen die saug+rücklaufleitungen,die mal abschrauben.dann die stutzen im filtergehäuse rausdrehen da sind 2 ventile drin (kunststoff mit 2 federn)und diese rausschlagen,kann sei das diese nicht genug kraftstoff durchlassen.

wenn es dann nicht besser ist überströmventil+einspritzdüsen (von bosch im tausch)ern.

Hallo,

 

Habe exakt das gleiche Problem bei dem selben Fahrzeug (814)

Geht immer wieder mal in dieses Programm mit reduzierter Leistung,

nach erneutem starten des Motors läuft er wieder für eine Zeit normal.

 

Der Fehlerspeicher wurde bei Mercedes ausgelesen, ohne Erfolg. Da war gar nichts gespeichert.

Ich habe einen Sensor, oder das Steuergerät in Verdacht, ansonsten geht er ja ganz normal.

 

Vielleicht hat jemand noch eine Ahnung?

 

Danke und viele Grüße

Christian

Der hat noch ein Sieb am Steigrohr im Tank, wenn es ganz blöd läuft bekommst du einfach nicht genügend Diesel weil das Sieb verstopft ist.

Ein Notlauf ohne Fehlermeldung geht nur wenn deine Kühlwassertemperatur oder Ladelufttemperatur bei über 100°C liegen, oder du hast einfach kein Vordruck weil die Krafstoffilter dicht sind. bzw. wenn Vorhaden eine klemmende Motorbremse. Defektes Steuergerät gibt es zwar, aber da kommen andere Fehlermeldungen. Ein Undichtes Ladedrucksystem ist kein Sporadischer Leistungsverlust mit Notlauf.

Danke schon mal, werd mal sehen wie ich weiterkomme und berichten;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Mercedes 814 bringt keine Leistung mehr (max. 80km/h)