ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Meguiars Produkte aus dem Ausland? :)

Meguiars Produkte aus dem Ausland? :)

Themenstarteram 27. Januar 2010 um 23:03

Hallo,

ich habe auf ebay gesehen dass ich MEGUIARS Produkte sehr billig bestellen kann (Aus AMI), noch dazu durch den Kurs billiger.

Fallt da ZOll an? Insgesamt habe ich 92 USD zusammenbekommen.

Weiß aber jemand ob ich in England oder sonstwo im Ausland die gängigen Produkte billiger bekomme?

Würde mich über eine PN oder Nachricht/Beitrag hier im Forum freuen.

Danke

Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Dadi1988

Hallo,

ich habe auf ebay gesehen dass ich MEGUIARS Produkte sehr billig bestellen kann (Aus AMI), noch dazu durch den Kurs billiger.

Fallt da ZOll an? Insgesamt habe ich 92 USD zusammenbekommen.

Weiß aber jemand ob ich in England oder sonstwo im Ausland die gängigen Produkte billiger bekomme?

Würde mich über eine PN oder Nachricht/Beitrag hier im Forum freuen.

Danke

Auf Polituren mußt Du 19% Zoll zahlen. Nicht nur auf die Polituren, sondern auch die Versandkosten werden hier mitgerechnet. Du mußt eine Bestellung und den Zahlungsbeleg vorlegen. Wenn Du 20 Euro Ware hast und 30 Euro Versand, dann werden 50 Euro verzollt.

Themenstarteram 27. Januar 2010 um 23:12

WIe hoch fällt die dann bei 50€ Wert aus?

59,50?

Zitat:

Original geschrieben von Dadi1988

WIe hoch fällt die dann bei 50€ Wert aus?

59,50?

Bei 50 Euro Rechnungswert 9,50 Euro Zoll.

Hallo,

mal Erfahrungswerte von mir, ein Freund und ich haben knapp 400$ Warenwert zusammengekratzt und dafür $140 Porto und (unerwartete) EUR 80,- an Zoll gezahlt. Damit kamen wir auf NULL raus - als hätten wir den Kram in DE gekauft :(

Seh ich auch so Lieber in Germany Kaufen oder wenn Ausland dann UK. Aus USA dauert der Versand lange. Wenn was kaputt geht hat man auch nur Probleme und dann noch zum Zoll Fahren und denen erklären was das ist und co. Ne dann Lieber paar Euro mehr und direkt nach Hause geliefert bekommen.

War erst diese Woche auf dem Zoll jeder der Dort war und was aus China oder USA bestellt hatte war Sauer am schluß weil es hier fast das selbe gekostet hätte. Deswegen nerven Sparen und auch unsere Händler Unterstützen.

Themenstarteram 28. Januar 2010 um 7:12

Und wieso hatte ich keine Probleme mit einer Sonnenbrille und Converse Schuhen aus Ami?

Komm da nicht ganz mit, trotzdem wollte ich fragen.

Zitat:

Original geschrieben von rioler

 

Auf Polituren mußt Du 19% Zoll zahlen. Nicht nur auf die Polituren, sondern auch die Versandkosten werden hier mitgerechnet. Du mußt eine Bestellung und den Zahlungsbeleg vorlegen. Wenn Du 20 Euro Ware hast und 30 Euro Versand, dann werden 50 Euro verzollt.

Entschuldige, aber wie kommst Du auf 19% Zoll?

Der Zollsatz beträgt, zumindest bei Fahrzeugen, 10%. Hinzu kommen noch 19% EUSt, insgesamt werden also 30,9% auf den Kaufpreis und die Shippingkosten aufgeschlagen.

@ Dadi1988:

Frag mal beim Zoll nach, es gibt einen gewissen Freibetrag, dann fällt kein Zoll und keine Steuer an.

Grüsse

Norske

sowas holt man doch persönlich ab !

einen flug nach NY bekommst du billiger als ein taxi zum HBF

dort kaufen - dose aufmachen,

bischen an der Oberfläche kratzen, wg. gebraucht, und gut ist.

der Auffenthalt in NY ist dann schon mal gratis.

Meine Camera, in D 428,00€ in NY (mit Kurs) 175 !!!

das rechnet sich

spass incl.

Zitat:

Original geschrieben von norske

Zitat:

Original geschrieben von rioler

 

Auf Polituren mußt Du 19% Zoll zahlen. Nicht nur auf die Polituren, sondern auch die Versandkosten werden hier mitgerechnet. Du mußt eine Bestellung und den Zahlungsbeleg vorlegen. Wenn Du 20 Euro Ware hast und 30 Euro Versand, dann werden 50 Euro verzollt.

Entschuldige, aber wie kommst Du auf 19% Zoll?

Der Zollsatz beträgt, zumindest bei Fahrzeugen, 10%. Hinzu kommen noch 19% EUSt, insgesamt werden also 30,9% auf den Kaufpreis und die Shippingkosten aufgeschlagen.

@ Dadi1988:

Frag mal beim Zoll nach, es gibt einen gewissen Freibetrag, dann fällt kein Zoll und keine Steuer an.

Grüsse

Norske

Themenstarteram 28. Januar 2010 um 9:14

Nur damit es auch im Thread festgehalten wird.

Folgender Text von ebay.com einem User:

Da ich schon einige Male Dinge aus dem Ausland bestellt bzw. bei "ebay.com" ersteigert habe, möchte ich hiermit kurz meine Erfahrungen in Sachen Zoll und Zollgebühren teilen.

Grundsätzlich gibt es beim Versand der Bestellungen aus dem Ausland zwei Möglichkeiten:

1. Es passiert gar nichts, und das Päckchen kommt ganz normal an :-) Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn der Warenwert auf der Sendung angegeben ist und unter den im Folgenden beschrieben Grenzen liegt

2. Man erhält einen netten Brief; d.h. dass das Päckchen leider beim Zollamt hängen geblieben ist und man es sich dort abholen muss.

Der Brief enthält dann (meist) den Hinweis, dass man sich das Päckchen am Zollamt abholen könne und eine Rechnung der bestellten Ware vorlegen möge. Dies kann entweder eine tatsächliche Rechnung sein, es reicht jedoch auch ein Ausdruck der Ebay-Kaufbestätigung. Ob das Päckchen beim Zoll hängen bleibt ist ein Stück weit Glückssache, hängt aber natürlich auch davon ab, was für einen Warenwert der Versender auf dem Päckchen angegeben hat bzw. ob eine Rechnung beigefügt ist. Die möglichen zu zahlenden Gebühren für Sendungen außerhalb des Zollgebietes der Europäischen Gemeinschaft berechnen sich wie folgt:

- bis zu einem Wert von 45,- Euro sind bei einer Sendung von Privat an Privat keine Gebühren zu zahlen. Dies gilt nur bei nicht-kommerziellen Sendungen, also z.B. bei einem Geschenk

- bis zu einem Wert von 22,- Euro sind auch bei bestellter Ware, Ebay Auktionen etc. keine Gebühren zu zahlen. Der Originaltext des Zolls lautet hierzu wie folgt: "Unabhängig von der Person des Versenders und des Empfängers sind alle Sendeungen von Waren, deren Gesamtwert nicht höher ist als 22 Euro, einfuhrabgabefrei. (...) Maßgebend für die Feststellung der Wertgrenze von 22 Euro ist der Warenwert einschließlich der ausländischen Umsatzsteuer, Beförderungs- bzw. Portokosten bleiben bei der Bewertung außer Betracht"

- sollte der Wert 22,- Euro übersteigen, so ist zum einen Mehrwertsteurer und zum anderen ein bestimmter prozentualer Zollsatz auf den Wert der eingeführten Ware + die Versandkosten zu bezahlen. Der Zollsatz variiert in Abhängigkeit der Produktes. So sind beispielsweise auf Textilien 12%, auf Schuhe 8-17% und auf Schmuck 2,5% zu zahlen (die Angaben findet man auf der Homepage des Zolls).

Wichtig ist also, dass die Bemessungsgrundlage auch die Versandkosten enthält. Bei Bestellungen aus den USA z.B. machen die Versandkosten mitunter natürlich einen großen Teil des Gesamtwertes aus.

Alles in allem soll das heißen, dass man bei Bestellungen mit einem Warenwert von über 22,- Euro aus dem Nicht-EU-Ausland den Risikofaktor Zoll auf jeden Fall bedenken sollte. Zoll und Steuern können dann aus einem vermeintlichen Schnäppchen schnell einen recht teuren Kauf werden lassen...

 

UPDATE: Mit Wirkung vom 1. Dezember 2008 erhöht sich die Höchstgrenze für die zollfreie Einfuhr von Kleinsendungen auf 150 Euro je Sendung, für die Einfuhrumsatzsteuer bleibt es bei der bisherigen Wertgrenze von 22 Euro.

Zitat:

Original geschrieben von norske

Zitat:

Original geschrieben von rioler

 

Entschuldige, aber wie kommst Du auf 19% Zoll?

Der Zollsatz beträgt, zumindest bei Fahrzeugen, 10%. Hinzu kommen noch 19% EUSt, insgesamt werden also 30,9% auf den Kaufpreis und die Shippingkosten aufgeschlagen.

@ Dadi1988:

Frag mal beim Zoll nach, es gibt einen gewissen Freibetrag, dann fällt kein Zoll und keine Steuer an.

 

Warenwert: über 22 Euro bis 150 Euro

Sollte der Warenwert 22,- Euro übersteigen, so ist Mehrwertsteurer auf den Warenwert zu entrichten. Sofern der Warenwert aber noch unterhalb von 150 Euro ist, fallen keine Zölle an und die Ware ist Zollfrei. Also ab 150 Euro zusätlich nochmal 10 % Zoll bei Autopflegemitteln.

Man muß 19 % Mehrwertsteuer für den Warenwert zahlen. Ich habe einen Kleinen Fehler reingebracht, keine Zollgebühr, sonder die Mehrwertsteuer muß für die Ware in höhe von 19% entrichtet werden.

 

Und wieso hatte ich keine Probleme mit einer Sonnenbrille und Converse Schuhen aus Ami?

Komm da nicht ganz mit, trotzdem wollte ich fragen.

Weil viele Verkäufer die Ware als Geschenk deklarieren.

Zitat:

Original geschrieben von Dadi1988

Hallo,

ich habe auf ebay gesehen dass ich MEGUIARS Produkte sehr billig bestellen kann (Aus AMI), noch dazu durch den Kurs billiger.

Fallt da ZOll an? Insgesamt habe ich 92 USD zusammenbekommen.

Weiß aber jemand ob ich in England oder sonstwo im Ausland die gängigen Produkte billiger bekomme?

Würde mich über eine PN oder Nachricht/Beitrag hier im Forum freuen.

Danke

Hallo,

Meguiars-Produkte und auch viele andere sind auch in UK wesentlich billiger als bei uns. Ich bestelle z. B. meistens bei www.shinearama.co.uk

Die verlangen bis 20 kg nur 8,- € Versandkosten und sind zudem superschnell. Wenn du mit paypal bezahlst, hast du in der Regel dein Paket nach 3 Tagen.

Google einfach mal - du wirst noch mehr Shops finden. Aber achte unbedingt auf die Versandkosten. Da sind gravierende Unterschied zwischen den einzelnen Shops.

Gruß

Polierer

Themenstarteram 28. Januar 2010 um 13:42

Wenn ich im Suchfeld "Meguiars" eingebe bekomme ich nur 2 Ergebnisse. Mach ich etwas falsch?

Zitat:

Original geschrieben von Polierer

Zitat:

Original geschrieben von Dadi1988

Hallo,

ich habe auf ebay gesehen dass ich MEGUIARS Produkte sehr billig bestellen kann (Aus AMI), noch dazu durch den Kurs billiger.

Fallt da ZOll an? Insgesamt habe ich 92 USD zusammenbekommen.

Weiß aber jemand ob ich in England oder sonstwo im Ausland die gängigen Produkte billiger bekomme?

Würde mich über eine PN oder Nachricht/Beitrag hier im Forum freuen.

Danke

Hallo,

Meguiars-Produkte und auch viele andere sind auch in UK wesentlich billiger als bei uns. Ich bestelle z. B. meistens bei www.shinearama.co.uk

Die verlangen bis 20 kg nur 8,- € Versandkosten und sind zudem superschnell. Wenn du mit paypal bezahlst, hast du in der Regel dein Paket nach 3 Tagen.

Google einfach mal - du wirst noch mehr Shops finden. Aber achte unbedingt auf die Versandkosten. Da sind gravierende Unterschied zwischen den einzelnen Shops.

Gruß

Polierer

Zitat:

Original geschrieben von Dadi1988

Wenn ich im Suchfeld "Meguiars" eingebe bekomme ich nur 2 Ergebnisse. Mach ich etwas falsch?

Brauchst du noch mehr als Shinearama? 8 Pfund Versandkosten aus UK und eine unglaublich schnelle Lieferung!

Ich hab diesen Monat dort für umgerechnet 250 Euro bestellt.. + nochmal 290 Euro im Kärcher Zentrum gelassen.. dumdidum. :)

Gruß

yo-chi (hat jetzt ne Foam Cannon hehehehe.. und wartet auf gutes Wetter.. :rolleyes:)

Da ich was Zoll angeht vom Fach bin..: ;)

Zollsätze sind von Produkt zu Produkt variabel. Wenn man jetzt mehrere Sachen wie MFT's, Polituren, Waxe usw. bestellt, kann es sein, dass JEDES Produkt einen anderen Zollsatz (oder auch keinen =0%) hat. Was IMMER dazukommt, ist die Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19% auf den Warenwert + Versand. Wenn ein Zollsatz vorhanden ist, dann wird er im Postverkehr -anders als bei sonstigen Wareneinfuhren- auch auf die kompletten Versandkosten aufgeschlagen. Normalerweise gilt die Regelung, dass Zoll nur bis zum Eintritt in die EU erhoben wird, notfalls theoretisch beim Überflug über die EU-Grenze.

Einzige Ausnahme:

Wenn man -so wie ich- eine gute Bekannte in den USA hat, die mir KOSTENLOS eine Politur schickt, ist diese Sendung bis zu den genannten Höchstgrenzen Einfuhrabgaben (Zoll+EUSt) frei und bis 700 Euro fallen sog. pauschalierte Abgaben in höhe von 13,5% an (mehr nicht).

Bei der Überlegung, ob und in welchem Ausland man bestellt, ist immer eine Einzelfallprüfung unter Einbeziehung der gerade geltenden Umrechnungskurse wichtig.

Momentan ist es ganz klar günstiger in England zu bestellen als in Deutschland und in Deutschland günstiger als in USA.. Das kann in einem Jahr allerdings ganz anders aussehen.

 

mfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Meguiars Produkte aus dem Ausland? :)