ForumMazda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Mazda MPV

Mazda MPV

Mazda MPV 2 (LW)
Themenstarteram 4. Juni 2011 um 21:33

Suche Eure Erfahrungen mit dem Mazda MPV BJ 10/2003. Ventildichtringe habe ich erneuern lassen gegen die jetzt haltbarerer. (sonst droht Motorschaden!) Leitungen der hinteren Klimaanlaage wurden erneuert. Rostvorsorge wurde auch gemacht da er sonst anfällig ist. Kältemittel wurde aufgefüllt. In den Schiebetüren habe ich die Gummis der Abläufe entfernt weil da immer das Wasser stehen bleibt und die Tür von der Innenseite das Rosten anfing. Seit einiger Zeit habe ich im Teillastbereich ab und zu ein Knarzgeräuch wenn man im 3. Gang sanft beschleunigt. Nur im Stadtverkehr. Auf Strecke und schnelleren Geschwindigkeiten nix mehr davon da.  Macht immer so ganz kurz krrrr. Möcht mein Auto noch länger fahren da ich es als Campingmobil ausgebaut habe. Die preiswerte Alternative zum Bus! Jetzt brauche ich aber den Beifahrersitz drehbar! Was gibt es für Alternativen? Für den MPV ist keine mir bekannte Konsole zugelassen. Dafür bräuchte man eine Bauartzulassung die es aber nicht gibt. Weiß jemand ob man sowas aus Japan bekommt?

Mazda MPV
MPV mit Campingausbau
Neuer Ladeboden
+5
Ähnliche Themen
14 Antworten
Themenstarteram 5. Juni 2011 um 1:45

Liste von Reparaturen am MPV

93000 km Austauch der Ventilsitzringe (GW Garantie)

93000 km Heizungsleitungen nach hinten ausgetauscht

93000 km rundum Rostvor- und Nachsorge

93000 km neue Batterie eingebaut (7 Jahre war die alte drinnen) 

94000 km Wasser steht in den Schiebetüren Entfernung der Gummistöpsel (Wasser soll eigentlich durch ein Loch im Stöpsel was an der Seite ist abfließen blödsinnige Konstruktion!)

94000 km dadurch Rost an der Innenseite der Schiebetüre, wurde von Fachwerkstatt beseitigt (Garantie)

96000 km Scheinwerferhöhenverstellung schaltet nicht mehr ab, erst links dann rechts. Gibt es nicht einzeln also mußten 2 neue Scheinwerfer her. (Gebrauchtwagengarantie)

100000 km Stoßdämpfer hinten defekt, beide erneuert 140 € 

102000 km Ausfall Klimaanlaage Kältemittel aufgefüllt 50 €

Ölverbrauch liegt bei 1 l auf 10000 km also i.O.

moin, mit dem knarr-geräusch ist es natürlich schwierig zu beurteilen. Wir hatten mal stabis als übeltäter. da war das sogar beim reinsetzen. rausgefunden haben wir das so: tür auf , einer stellt sich ins auto und hält sich an der reling fest und fängt an zu wippen. kann man in ruhe nachsehen wo das geräusch herkommt. Sag mal bescheid.

Guck mal auf:

http://www.auto-mobil-forum.de/.../mazda-mpv-gen-ii-detail.html,605

dann weissen Sie genug.

Habe genau diese selbe schlechte Erfahrungen.

Themenstarteram 30. Juni 2011 um 17:34

Zitat:

Original geschrieben von ahmenzel

moin, mit dem knarr-geräusch ist es natürlich schwierig zu beurteilen. Wir hatten mal stabis als übeltäter. da war das sogar beim reinsetzen. rausgefunden haben wir das so: tür auf , einer stellt sich ins auto und hält sich an der reling fest und fängt an zu wippen. kann man in ruhe nachsehen wo das geräusch herkommt. Sag mal bescheid.

Danke für den Tipp aber es ist eher was elektronisches, vom Turbolader oder der Einspritzanlage. Turbolader soll es angeblich nicht sein weil wenn es an einer Welle liegen würde das Geräusch dauernd wäre wenn der Turbo läuft. Im Autobahn und Landstraßenbetrieb taucht das Problem überhaupt nicht auf. Nur bei Stadtfahrten.

 

Themenstarteram 30. Juni 2011 um 17:36

Zitat:

Original geschrieben von WihelmW

Guck mal auf:

 

http://www.auto-mobil-forum.de/.../mazda-mpv-gen-ii-detail.html,605

 

dann weissen Sie genug.

 

Habe genau diese selbe schlechte Erfahrungen.

Da steht das auch jemand das selbe Problem hat. Aber leider keine Lösung dafür! Trotzdem danke für den guten Verweis auf diese interessante Internetseite!

Themenstarteram 30. Juni 2011 um 17:43

Zitat:

Original geschrieben von suntop

Liste von Reparaturen am MPV

93000 km Austauch der Ventilsitzringe (GW Garantie)

93000 km Heizungsleitungen nach hinten ausgetauscht

93000 km rundum Rostvor- und Nachsorge

93000 km neue Batterie eingebaut (7 Jahre war die alte drinnen) 

94000 km Wasser steht in den Schiebetüren Entfernung der Gummistöpsel (Wasser soll eigentlich durch ein Loch im Stöpsel was an der Seite ist abfließen blödsinnige Konstruktion!)

94000 km dadurch Rost an der Innenseite der Schiebetüre, wurde von Fachwerkstatt beseitigt (Garantie)

96000 km Scheinwerferhöhenverstellung schaltet nicht mehr ab, erst links dann rechts. Gibt es nicht einzeln also mußten 2 neue Scheinwerfer her. (Gebrauchtwagengarantie)

100000 km Stoßdämpfer hinten defekt, beide erneuert 140 € 

102000 km Ausfall Klimaanlaage Kältemittel aufgefüllt 50 €

Ölverbrauch liegt bei 1 l auf 10000 km also i.O.

103400 km Reifenschaden vorne links. Nagel eingefahren. Kosten für neuen Reifen 120 € inkl. montieren und wuchten bei A.T.U für 215 er eigentlich nicht zu teuer wie viele klagen.

Themenstarteram 11. Februar 2012 um 20:31

Das Knarzgeräuch hat sich erledigt. Es kam anscheinend doch von den Tagfahrleuchten. Nachdem eine wieder mal kaputt gegangen ist habe ich sie ausgetauscht. Danach war das Geräuch weg. Jetzt funktioniert bei einer Leuchte wieder das R 87 Relais nicht. Heißt sie schaltet sich nicht aus wie die andere wenn man das Abblendlicht anschaltet. (sollte eigentlich automatisch funktioniern) Also leuchtet jetzt beim eingeschalteten Ablendlicht auf einer Seite das Tagfahrlicht mit. Müsste eigentlich abschalten. Ohne Abblendlicht funktionieren aber beide Tagfahrleuchten. Was lernen wir daraus. Nachdem nun schon der 3. Satz Tagfahrleuchten den Geist aufgibt werde ich wohl doch mal bei den teuren Hella Tagfahrleuchten ins Regal greifen müssen! Allerdings passen die garantiert wieder nicht in meine Halterungen und große Lust weiter an der Stoßstange rumzubohren habe ich auch nicht. Zumal man da wieder ne Hebebühne benötigt! Einfach zum Heulen was für Scheiß verkauft wird! 

Themenstarteram 11. Februar 2012 um 20:39

Zitat:

Original geschrieben von suntop

Zitat:

Original geschrieben von suntop

Liste von Reparaturen am MPV

93000 km Austauch der Ventilsitzringe (GW Garantie)

93000 km Heizungsleitungen nach hinten ausgetauscht

93000 km rundum Rostvor- und Nachsorge

93000 km neue Batterie eingebaut (7 Jahre war die alte drinnen) 

94000 km Wasser steht in den Schiebetüren Entfernung der Gummistöpsel (Wasser soll eigentlich durch ein Loch im Stöpsel was an der Seite ist abfließen blödsinnige Konstruktion!)

94000 km dadurch Rost an der Innenseite der Schiebetüre, wurde von Fachwerkstatt beseitigt (Garantie)

96000 km Scheinwerferhöhenverstellung schaltet nicht mehr ab, erst links dann rechts. Gibt es nicht einzeln also mußten 2 neue Scheinwerfer her. (Gebrauchtwagengarantie)

100000 km Stoßdämpfer hinten defekt, beide erneuert 140 € 

102000 km Ausfall Klimaanlaage Kältemittel aufgefüllt 50 €

Ölverbrauch liegt bei 1 l auf 10000 km also i.O.

103400 km Reifenschaden vorne links. Nagel eingefahren. Kosten für neuen Reifen 120 € inkl. montieren und wuchten bei A.T.U für 215 er eigentlich nicht zu teuer wie viele klagen.

110600 km Auf der Autobahn ist die Verkleidung der Ölwanne weggeflogen. Reparaturkosten 180 €

110610 km Die Radhauskastenverkleidung vorne links auf der Fahrerseite hat sich verformt so daß die Räder beim Volleinschlag daran schleifen. Auf der Fahrerseit ist die Verkleidung im Gegensatz zur Beifahrerseite geriffelt. Diese Riffelung hat sich anscheinend durch Wärme verformt und stört jetzt. Reparaturkosten 160 €.  Demnächst sind neue Bremsen vorne nötig da die Bremsscheiben eingelaufen sind. Zahnriemenwechsel wird mit 650 € zu Buche schlagen. Wobei Arbeitspreis 200 € ausmacht. Also eigentlich nicht so aufwändig wie gedacht aber Teile von Mazda viel zu teuer!

Zitat:

Original geschrieben von suntop

Suche Eure Erfahrungen mit dem Mazda MPV BJ 10/2003. Ventildichtringe habe ich erneuern lassen gegen die jetzt haltbarerer. (sonst droht Motorschaden!)

Welcher Motor ?

Wieso hast du die tauschen lassen, was war der Grund.

Mein Motor 2.3L - L3 macht geräusche beim Gas geben und wegnehmen.

Themenstarteram 1. Juli 2012 um 13:02

Bei mir handelte es sich um den 2.0 l Dieselmotor. Zu anderen Motoren kann ich nichts sagen. Es wurde mir dringend geraten die Ventilsitzringe tauschen zu lassen. Beim Wechsel stellte sich heraus das einer defekt war. Geräusche hatte ich bis dahin nicht vernommen.

Ah jaa der Diesel.. alle hen e Problem auch mein ehemaliger BMW oder der Opel nur Probleme !

Mazda oder Richtiger ist es ja ein Ford Diesel hat nur Probleme, das wissen schon alle.

Nein, es ist kein Ford-Diesel.

Dieses Gewächs ist von Mazda selbst entwickelt worden - mit allen Vor- und Nachteilen.

Man liest von vielen Problemen, aber meiner hat jetzt 245.000 km auf der Uhr und läuft im Prinzip tadellos.

Von den Ventilsitzringen habe ich nie etwas gehört, aber die Flammschutzdichtringe der Einspritzdüsen zerbröseln mit der Zeit und verstopfen dann das Ölsieb. Resultat: Motorschaden.

Daher ist es gut investiertes Geld und macht Sinn, sie zeitig erneuern zu lassen - und dabei auch das Ölsieb in der Ölwanne nicht zu vergessen.

Zahnriemenwechsel versteht sich von selbst!

Der Rost ist beim MPV allgegenwärtig. Es rostet praktisch alles. Bei meinem MPV (Bj. 2004) gibt es sogar am Dach (!!!) Rostpunkte.

Ansonsten ein zuverlässiges und robustes Alltagsauto - teure Wartung, aber wenig Defekte.

Gruß

saabista63

Themenstarteram 6. Juli 2012 um 13:24

Stimmt, dieser Motor ist von Mazda was eigentlich mehr positiv ist. Er hat mir bei dem MPV mit seiner Durchzugsstärke sehr gut gefallen und ist über 190 km/h gelaufen. Nicht schlecht für einen so schweren Van! Bei meinem Mazda 6 war hingegen ein 2l Benzin Fordmotor mit 147 PS verbaut der hat nichts weg gezogen. Der Motor war so lahm das die 2 Auspuffrohre hinten eigentlich schon peinlich waren! Gefühlt hatte der nicht mal 120 PS. Der Mazda 6 war wirklich ein sehr schönes und gutes Auto aber der Motor hatte mir keine Freude gemacht!

Hallo,

habe leider das Wasserproblem bei meinen Schiebetüren meines MPV. Was muss gemacht werden damit das nicht mehr passiert. Welche Ablaufdichtung ist die Ursache? Leider rosten auch die Schiebetüren schon. Mag das Auto, da es perfekt passt. Kann sonst nicht meckern.

Danke für Eure Hilfe.

HH MPV

Deine Antwort
Ähnliche Themen