ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. MAN neues Design in Zukunft?

MAN neues Design in Zukunft?

Themenstarteram 21. September 2010 um 8:35

schaut euch mal die neuen Studien von MAN an.

http://iaa2010.man-mn.com/de/

Auf jeden Fall gewöhnungsbedürftig würd ich sagen

Ähnliche Themen
15 Antworten

Oh weia... Das is ja mal sehr mutig... Mal sehen, ob sich Steffen dazu äußert :D

Was ich so nebenbei recht interessant finde: Da ist das erste mal der "Constellation" von VW offiziell auf der MAN Seite.

MAN South America... Wie ist denn jetzt die Verteilung? MAN von VW geschluckt? oder andersrum? oder vertreibt MAN nur den VW in Südamerika? Oder wie jetz? Bin etwas verwirrt...:confused:

Solche Studien hat es schon in den 70er und 80er Jahre gegeben mit ähnlichen Ergebnissen.

Da sahen die LKW's genauso bescheuert aus.

Sowas wird sich nie durchsetzen..

Das sind einfach Spielereien (und auch Spinnereien) von irgendwelchen Künstlern.

 

Keine Panik.

Der Constellation von VW ist doch schon Asbach Uralt (Südamerika);)

Imgp0623
Imgp0622

Zitat:

Original geschrieben von voller75

Der Constellation von VW ist doch schon Asbach Uralt (Südamerika);)

Jepp, das isser. Aber das er jetzt offiziell über die MAN-Seiten läuft, war zumindest mir noch ein wenig neu...

Der wird nie in Serie gehen:

 

-Zu wenig Platz innen wiel die Kabine in den Spitz verläuft

-Sieht scheisse aus!

Zitat:

Original geschrieben von peach82

Der wird nie in Serie gehen:

 

-Sieht scheisse aus!

das hat noch keinen Hersteller daran gehindert etwas in Serie zu produzieren :D

Naja der TG-A hat a schon 10 jahre am buckl...wird sicher bald mal was neues kommen aber i tipp eher auf a gröberes face lift weil da TG-A von da kabine her ganz ok is

Aber naja nix is fix ;-)

bin mal gespannt was kommt.....

hast du den TGX verpennt? Das war doch das große Facelift vom TGA :confused:

Zitat:

Original geschrieben von Zoker

hast du den TGX verpennt? Das war doch das große Facelift vom TGA :confused:

Die meisten gehen aber weg von den großen Fahrerhäusern ...

Und eher auf Axor, TGS ... wobei ich sagen muss ich persönlich würde lieber einen TGS fahren wie einen Axor ... (JAJA ICH WEIS und das aus meinem Mund :D)

Wenn man bedengt TGS Sattelzugmaschine Light 6800kg ... Hammer hart ... Zeig mir mal ne andere SZM die da ran kommt

Mit Axor, kleinem TGA-Fahrerhaus (bzw. heute TGS) oder auch nem DAF CF ist Fernverkehr eine Zumutung.

 

Reine Profitgier der Firmen, indem sie bei der Anschaffung der LKW's sparen und der Fahrer muss drunter leiden!

 

 

Wer es noch geil findet, mit nem Axor oder ähnlichem im Fernverkehr zu fahren, hat meiner Meinung nach nen Dachschaden.

Na auf diese Studie in Serie können wir getrost noch Jahre warten!

Der Weg führt aber dort hin, in zehn Jahren wird der TGX ein wenig Dynamischer und runder erscheinen und einen neuen Namen trage, die Grundzüge werden bestimmt schon in München als Ton Modell existieren.

Fakt ist das in den kommenden drei Jahren sich massiv viel ändern wird auf dem Sektor Nfz, gerade der Bereich Antriebsstrang und Dynamik davon bin Ich überzeugt.

Wer eine Ernst zu nehmende Konkurrenz für den schönsten Lkw der Welt sein wird ist Volvo und Mercedes.

Bei Scania bin Ich eher der Meinung das Sie sich nicht trennen wollen von eingefahrenen Strukturen.

 

MAN wird definitiv etwas bringen was Augen öffenen wird aber warten wir mal gespannt ab!

Von der Studie wird wohl am Ende nicht viel übrig bleiben. Sicher lockert es den Einheitsbrei der LKW Fahrerhäuser etwas auf, aber die technischen Anforderungen werden wohl etwas anderes diktieren.

Überlegt mal was es für tolle Studien in den 60ern, 70ern usw. gab. Was ist davon übrig geblieben? nicht viel. Meist sind das nur Aktionen für Messen um zu Zeigen was alles möglich wäre.

Wie z.B. dieses Colani Ei.

am 21. April 2011 um 17:34

Also meine Meinung ist eigentlich, das da sinnlos Millionen oder gar Milliarden verprasst werden. diese Concept Lkw oder Concept Cars, die übertrieben geliftet werden und mit irgendwelche Formen an Raumschiffen oder Futurama erinnern, die werden 1. niemals auf dem Markt kommen, denn ich habe bis jetzt noch NIE eins von diesen "Fahrzeugen" (Für mich sind das Missgeburten unter den Fzg. Jaja bin Golf 2 Fahrer) gesehen die in den letzten Jahren oder auch Jahrzenten vorgestellt worden sind.

2. sind die sinnlos, wenn in diesen Concept Autos grade mal ne Milchtüte in den Kofferraum passt und ein Fahrer der auch nur 40 kg wiegen darf und nicht größer als 1,40 sein dürfte, weil er sonst an das Aerodynamische Dach anstößt oder mit den Ellbogen die Türen links und rechts einbeult.

3. Selbst WENN so ein Auto oder Fzg. auf dem Markt kommt kann man die sich absolut nicht leisten.

Ich schau mir den MAN an. hm wenn ich bedenke was allein schon ein TGX kostet der grademal nen Radio drinnhat und noch nichtmal ne Klima geschweige denn ne Pritsche wenn es die absolute Sparversion ist (Ich darf selber jeden Tag so einen fahren und es macht absolut keinen Spass wenn wirklich an jeder Schraube am Lkw gesparrt wird) und dann dieses Concept Dingsbums. Ja brutal welche Firma kabnn sich den so einen überhaupt noch Leisten?????? Und selbst wenn, dann hat man die Zugmaschine, supi dann kann man nur EINEN Auflieger fahren. Denn andere Auflieger kann der nicht Satteln. Und auserdem habt ihr schonmal diesen Auflieger gesehen der hinten so Spitz zuläuft?? Mag ja sein das der Aerodynamisch ist. Aber der ist Länger als 20m und auserdem bekommt man da noch weniger rein wie in nen Jumbo.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. MAN neues Design in Zukunft?