ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. MAM 8 - Felge / SAT - Optik - Probleme beim TÜV

MAM 8 - Felge / SAT - Optik - Probleme beim TÜV

Themenstarteram 21. Oktober 2011 um 10:55

Ich fahre einen VW Passat und habe vor einiger Zeit die Felgen meines Kumpels abgekauft mit Teilegutachten. Nun war ich beim TÜV und wollte diese eintragen lassen.

Der Tüv aber behauptet, das wie im Gutachten beschrieben, es keine SAT-Felgen sind.

Die im Innenkranz stehenden Nummern kann die Firma SAT tatsächlich nicht zuordnen.

Nun war ich beim Reifenhändler, wo mein Kumpel die Felgen gekauft hat und er sagt ohne Originalrechnung kann er nichts machen und er gibt nur Felgen mit dem dazu gehörigem Gutachten

heraus. Bei dem komme ich nun auch nicht weiter.

Vielleicht kennt ja jemand von euch dieses Problem und kann mir helfen den Hersteller zu finden.

Optik, wie MAM8, Audi-S Line Felgen.

http://www.google.de/search?...

Alles was im Innenkranz der Felge steht:

- PCD 5 x 100/112

- 8JX 18 H2

- Made in PRC 773 880

Vielen Dank schon mal.

Bild0286
Ähnliche Themen
37 Antworten

Hallo,

Entweder wurde dein "Kumpel" schon über den Tisch gezogen oder er hat dich

über den Tisch gezogen.

Ohne Gutachten sind die Felgen für dich ja wertlos.

Für mich wäre das eine Grund den Kauf rückgängig zu machen oder dein Kumpel

besorgt das richtige Gutachten zu den Felgen.

Seelze 01

Such doch mal auf den Felgen nach der Buchstabenfolge "KBA" und der dazugehörigen Nummer.

Wenn Du das nicht findest, sind Deine Felgen auf keinem Auto zulässig.

Oder in dem dazugehörigen Gutachten steht tatsächlich was anderes.

Wenn es denn eines gibt.

Themenstarteram 21. Oktober 2011 um 13:56

KBA gibt es da leider nicht.

Nur das, was ich oben beschrieben habe.

Made in PRC = Peoples Republic of China :/

 

Zitat:

Original geschrieben von deville73

Such doch mal auf den Felgen nach der Buchstabenfolge "KBA" und der dazugehörigen Nummer.

Wenn Du das nicht findest, sind Deine Felgen auf keinem Auto zulässig.

Oder in dem dazugehörigen Gutachten steht tatsächlich was anderes.

Wenn es denn eines gibt.

Dein Kumpel scheint nicht wirklich ein Kumpel zu sein. :(

Der wusste offenbar genau, warum er Dir die Dinger vertickt hat.

Vielleicht gehen die noch im Export irgendwie...

@deville

sorry aber blödsinn. aber ich erklähr es gerne zum 19423874327854. male ;)

kba nummer bedeutet das für diese felge eine ABE BEANTRAGT wurde. eine abe wird NUR ausgegeben wen die felgen relativ serien nahe ist. eine felge für dieses auto in dieser abmessung mit abe GIBTS nicht, da hier gewisse auflagen erfüllt werden müssen die vom tüv abgenommen werden müssen. ergo: teilegutachten.

oder zusammengefasst (NUR für dieses auto):

7*15 = abe

8*18 = teilegutachten

ich hab dir mal als BEISPIEL eine felge in der gleichen dimension rausgesucht die auch KEINE kba nummer hat aber zu 100% zulässig ist: http://www.asa-wheels.de/download/gutachten/file_1_208.pdf

und nun @topic

ich glaube mich düster erinnern zu können das diese sat felgen KEINE papiere haben, bzw nur ein "festigkeitsnachweis" in form einer eingegossenen traglast...das konnte man früher bei einem mehr oder weniger "bestechlichen" tüv prüfers sogar eingetragen bekommen. und deine papiere werden als vergleichsgutachten dienen. WAS steht den in dem gutachten? bzw für welche felge ist das ding den?

es ist richtig das wen die kennzeichnung die im gutachten drin steht NICHT die selbe ist wie die auf der felge das dann irgendwas nicht stimmt.

ansonsten kontaktier eben sat mal....anrufen! keine mails schreiben!

Moin

festigkeitsnachweis" in form einer eingegossenen traglast...das konnte man früher bei einem mehr oder weniger "bestechlichen" tüv prüfers sogar eingetragen bekommen

das ging damals 2004 kann legal, ohne Bestechung;)

aber nur bei blinden prüfern die es nicht sooooo genau nehmen. ;)

das problem ist das der hersteller ja eingiessen oder wie mein prüfer zu sagen pflegt: "wie lange brauchst du um mit schalgzahlen ausm baumarkt hier ne traglast reinzuhauen?"....auf dem papier kannst du immer die rechtmässigkeit nachfollziehen. den genau DAS machen die prüfer auch. es wird in einer datenbank geschaut ob das gutachten auch mit dem übereinstimmt was er in den händen hällt. den heutzutage kann man mittels paint vieles "anpassen" wo man früher teuer tipex und kopierer brauchte (deshalb sind ältere gutachten auf rotem papier...das wurde nämlich von alten kopierern SCHWARZ ausgedruckt) ;)

Ich habe ein Gutachten für die f199 773880 usw.

bei interesse bitte per email melden

ich habe die felgen vor 3 jahren ca. bei Gs-wheels gekauft der hat tatsächlich nicht die Felgen von MAM verkauft habe aber trotzdem aus internen Kreisen (TÜV) ein echtes Gutachen von den Felgen bekommen ich habe diese heute ohne probleme eintragen können.

Zitat:

Original geschrieben von ooooJustinoooo

Ich fahre einen VW Passat und habe vor einiger Zeit die Felgen meines Kumpels abgekauft mit Teilegutachten. Nun war ich beim TÜV und wollte diese eintragen lassen.

Der Tüv aber behauptet, das wie im Gutachten beschrieben, es keine SAT-Felgen sind.

Die im Innenkranz stehenden Nummern kann die Firma SAT tatsächlich nicht zuordnen.

Nun war ich beim Reifenhändler, wo mein Kumpel die Felgen gekauft hat und er sagt ohne Originalrechnung kann er nichts machen und er gibt nur Felgen mit dem dazu gehörigem Gutachten

heraus. Bei dem komme ich nun auch nicht weiter.

Vielleicht kennt ja jemand von euch dieses Problem und kann mir helfen den Hersteller zu finden.

Optik, wie MAM8, Audi-S Line Felgen.

http://www.google.de/search?...

Alles was im Innenkranz der Felge steht:

- PCD 5 x 100/112

- 8JX 18 H2

- Made in PRC 773 880

Vielen Dank schon mal.

Sieht das nur im Bild so aus oder haben die Felgen einen gewaltigen Riss?? :eek:

Was? Brauchst du das Gutachten ????

Zitat:

Original geschrieben von MarvinHC

 

Sieht das nur im Bild so aus oder haben die Felgen einen gewaltigen Riss?? :eek:

Sollte es einer gewesen sein ist die Felge nach nun fast eineinhalb Jahren defintiv Schrott :D:D

Zitat:

Original geschrieben von Passat_V6

Zitat:

Original geschrieben von MarvinHC

 

Sieht das nur im Bild so aus oder haben die Felgen einen gewaltigen Riss?? :eek:

Sollte es einer gewesen sein ist die Felge nach nun fast eineinhalb Jahren defintiv Schrott :D:D

Ups, da hab ich ja tatsaechlich eine Threadleiche geschaendet.

Schadet ( wenn ) dann nur dir selber :D

Hallo hast du ein abe oder ein teilgutachten für die mam8 felgen nach bau für made in italy

208 8jx18 h2 et35 5x100 5x112

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. MAM 8 - Felge / SAT - Optik - Probleme beim TÜV