ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Mädchen braucht Hilfe!!!Chevrolet Aveo oder Opel Astra kaufen???

Mädchen braucht Hilfe!!!Chevrolet Aveo oder Opel Astra kaufen???

Themenstarteram 26. Februar 2013 um 22:36

Hallo zusammen!

ich werde Vielfahrer, rund 400 km pro Woche. Jetzt brauche ich ein geeignetes Auto. Ich möchte eins mit Gas. Ob CNG oder LPG ist mir wurscht. Ich habe mich mal umgeschaut. mobile.de ist ja voll von Chevrolets Aveo oder Kalos. Ist ja fast dat gleiche.

Ich habe nun folgende 2 Autos eingegrenzt. Welches würdet ihr nehmen und warum? Würde mich über Antworten freuen, ich weiss nämlich nicht weiter.

Opel Astra 1.4 Tüv bis 4/14 90 PS 99.000 km von Privat für 4800 Euro EZ 2006 mit LPG nachgerüstet

http://suchen.mobile.de/.../175194417.html?lang=de

oder

Chevrolet Aveo 1.4 Tüv/Inspektion wird neu gemacht. 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie 58000 km 101 PS

EZ 2008 vom Händler mit CNG vom Werk 5999 Euro

http://suchen.mobile.de/.../171870678.html?lang=de1

Ähnliche Themen
19 Antworten

Kein wunder das sich das Mädchen hier nicht mehr meldet.

Zitat:

Original geschrieben von 250d348

hi,

es gibt ja auch andere alternativen als die beiden. wie wärs mit nem alten mercedes? sparsamer diesel a la 190 d oder 200 d, autos mit stil, das haben astra und co nich ;)

lg

Stimmt schon - das sind auch im Kern hervorragende Autos, aber nach mindestens zwanzig Jahren sind auch diese Fahrzeuge, wenn sie wenig gefahren wurden, in der Regel 200.000 Kilometer alt und haben einige Gebrauchsspuren sowie teilweise auch Wartungs- und Reparaturbedarf. Ein recht stattliches Preisniveau speziell für die Mercedes-Typen W124 und W201 kommt noch dazu; hier wird zu viel Geld verlangt für Autos, die diese Preise meist nicht wert sind.

Der W124 mag ein gutes Auto gewesen sein und ist mir auch sympathisch, aber heute schlicht überholt.

Der W124 ist für die Allgemeinheit nicht (mehr) empfehlenswert. Vor zehn Jahren, als ein gut erhaltenes 1994er Modell für 5.000 Euro zu haben war, war das ein Top-Gebrauchtwagen, aber heute kosten die Autos immer noch so viel oder mehr - und werden durch ihr Alter nicht unbedingt besser: Die unschöne Erfüllung von "Schrott zu Höchstpreisen" ist häufig zu beobachten. Ich sage: Der W124 ist überholt und überbewertet.

Wer Youngtimer- oder Mercedes-Liebhaber ist, wird mit dem Wagen bestimmt sehr glücklich, für den Normalverbraucher ist er aber einfach veraltet. Für den 190er gilt im Groben das Gleiche; das sind Autos, die eher in die Richtung Sammlerstück gehen.

am 27. Februar 2013 um 16:56

japp sehe ich auch so, ich bin auch mercedes-liebhaber, nach 2 bmw´s kommt nie wieder was anderes in die garage. ich denke aber auch wenn ein auto, egal wie alt, entsprechend gepflegt und gewartet wird macht es wenig ärger. aber wer kauft schon einen 20 jahre alten daimler oder bmw oder was auch immer und pflegt ihn auch...wirklich nur die echten fans, was sehr schade ist. mein schwager hatte nen damals 3 jahre alten e90 touring gekauft mit erst 30000 auf der uhr und nur ärger, dann halt mit verlust verkauft und vom opa nen 93er c 220 diesel als classic in signalrot mit echten 130000 gekauft für nur 1500 euro, seine beste entscheidung bisher laut seiner aussage. ich bin sehr erfreut das die wartungskosten glücklicherweise sehr niedrig sind bei alten daimlern, auch reparaturen reissen auch keine großen löcher ins portmonee, bei unserer werkstatt zumindest. ist übrigens ein renault-vertragshändler der aber alle marken repariert :).

Zitat:

Ich denke aber auch wenn ein auto, egal wie alt, entsprechend gepflegt und gewartet wird macht es wenig ärger. aber wer kauft schon einen 20 jahre alten daimler oder bmw oder was auch immer und pflegt ihn auch...wirklich nur die echten fans, was sehr schade ist.

Da kann ich dir vollauf zustimmen!

Der hat LPG bei 99tkm in 7 jahren,und will es jetzt nach der investition loswerden?1.4 motor und kein scheckheft

Chevrolet wat? so einen wie du gepostet hast hab ich noch nie irgendwo gesehen.

Nen ähnlichen Astra fährt meine 63 jährige Tante mit den selben radkappen.

Is der Frauengeschmack eigentlich so schlecht wenn es um autos geht?

Würd dich noch verstehen wenn du ein not auto suchst, um von A nach B zu kommen, aber 5.000Euro

Da gibt es sehr viel auswahl zu diesem preis deine engere wahl is ziemlich fraglich das weiß ich als neuling :D

gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Mädchen braucht Hilfe!!!Chevrolet Aveo oder Opel Astra kaufen???