ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Luftdruck 205 50 r17

Luftdruck 205 50 r17

Themenstarteram 27. Juli 2019 um 12:40

Hätte gern Erfahrungswerte wie der Luftdruck sein sollte bei 205 50 R17 rundherum.Fahrzeug ist ein Hyundai i30 GD.

Ähnliche Themen
52 Antworten

Dazu solltest du doch Werte im Tankdeckel, an der B-Säule oder der Tür finden. Diese um ca 0,1 bis 0,2 erhöhen und gut ist.

Themenstarteram 29. Juli 2019 um 11:52

Auf dem Aufkleber an der Säule ist die Reifengrösse nicht aufgeführt,sonst würde ich ja hier nicht fragen:-)

am 29. Juli 2019 um 11:58

Es sind ggf. nicht alle Größen da aufgeführt, aber dennoch solltest du ggf. einmal prüfen, ob diese Größe für dein Fahrzeug freigegeben ist.

Ansonsten steht vllt. was dazu in der Bedienungsanleitung des Wagens.

(Mehr als Empfehlungen googeln können wir hier alle nicht.)

Themenstarteram 29. Juli 2019 um 12:44

Zitat:

@Bernd_Clio_III schrieb am 29. Juli 2019 um 11:58:06 Uhr:

Es sind ggf. nicht alle Größen da aufgeführt, aber dennoch solltest du ggf. einmal prüfen, ob diese Größe für dein Fahrzeug freigegeben ist.

Ansonsten steht vllt. was dazu in der Bedienungsanleitung des Wagens.

(Mehr als Empfehlungen googeln können wir hier alle nicht.)

Ist freiggegeben sind Zubehörfelgen hab jetzt bei Reifentyre nachgeguckt dort wird mir angezeigt Vollast vorne 2,2bar hinten 2,5 bar.Was fahrt ihr so bei der Größe???

Die Angaben dazu wären für Dich wertlos, solange wir nicht das identische Fahrzeug fahren.

Du hast rund 1300 Kg Leergewicht, meine Kiste hat rund 1600 Kg und ich fahre vorne mit 2,4 und hinten 2,2 Bar (wegen der mitlenkenden Hinterachse).

Ich schätze die 2,2 und 2,5 Bar sind durchaus plausibel, werden aber je nach dem welchen Reifenhersteller du wählst mal besser mal schlechter passen. Das Feintuning bleibt dir als Fahrer überlassen.

HTC

Ich fahre mit meinem Kia Rio vorne und hinten um die 3 Bar seit Jahren. Damit habe ich gut Erfahrungen gemacht.

Themenstarteram 29. Juli 2019 um 17:35

Zitat:

@new-rio-ub schrieb am 29. Juli 2019 um 16:34:47 Uhr:

Ich fahre mit meinem Kia Rio vorne und hinten um die 3 Bar seit Jahren. Damit habe ich gut Erfahrungen gemacht.

Mit der gleichen Reifengrösse?

Themenstarteram 30. Juli 2019 um 8:19

Sind denn hier keine die vieleicht die selbe Reifengrösse fahren zum Vergleichen!

Ich fahre auf meinen Toyota Avensis (BJ 2017) die Größe 215/55 R17 mit folgendem Luftdruck:

- Sommer: 2,7 bar vorn / 2,7 bar hinten

- Winter: 2,8 bar vorn / 2,8 bar hinten

und kann nichts Negatives berichten, dass Komfort oder Sprit-Effizenz nach unten gehen.

Geringere Luftdrücke fuhren mir zu schwammig und als Vielfahrer (33k km/Jahr) möchte ich die maximale Laufleistung aus meinen Michelin-Reifen holen, was nur mit erhöhtem Luftdruck funktioniert. ;)

Zitat:

@patbru323 schrieb am 30. Juli 2019 um 08:19:44 Uhr:

Sind denn hier keine die vieleicht die selbe Reifengrösse fahren zum Vergleichen!

Hast Du im Hyundai Forum mal nachgefragt? Dort finden sich eher Gleichgesinnte als hier.

Themenstarteram 30. Juli 2019 um 9:40

Zitat:

@Porhmeus schrieb am 30. Juli 2019 um 08:38:06 Uhr:

Ich fahre auf meinen Toyota Avensis (BJ 2017) die Größe 215/55 R17 mit folgendem Luftdruck:

- Sommer: 2,7 bar vorn / 2,7 bar hinten

- Winter: 2,8 bar vorn / 2,8 bar hinten

und kann nichts Negatives berichten, dass Komfort oder Sprit-Effizenz nach unten gehen.

Geringere Luftdrücke fuhren mir zu schwammig und als Vielfahrer (33k km/Jahr) möchte ich die maximale Laufleistung aus meinen Michelin-Reifen holen, was nur mit erhöhtem Luftdruck funktioniert. ;)

Da kann man doch schon mal was mit anfangen,werde auch auf 2,7 bar rundherum erhöhen sind Allwetterreifen.

Da kannst Du eben nichts mit anfangen, es sei denn, dass es bei Dir üblich ist, Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

Nee das hast du falsch verstanden.

Er wollte hören, daß der optimale Druck bei 2,7 liegt und das ist auch passiert, die Äpfel und Birnen sind im Kofferraum und sind dann für die Feinjustage gut. Man fängt mit 100 Stck an und frißt sich zum perfekten Gewicht durch, somit wandert das Gewicht von Vorne nach hinten äh Quatsch, anders herum.... Für die Balastentsorgung gibts schon seit je her eine Vorrichtung :)

HTC

Ähnliche Themen