ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifenempfehlung 215/50 R17

Reifenempfehlung 215/50 R17

Themenstarteram 2. Februar 2017 um 20:29

Hallo liebe Reifenexperten

Ich brauche für meinen Vectra C Caravan einen neuen Satz Sommerreifen. Hatte zuletzt welche von Kumho, aber damit war ich nicht zufrieden. Kann aber auch an meinen Fahrwerk gelegen haben. Es wurde jetzt vor kurzem alles überholt und Sturz und Spur eingestellt.

Nun suche ich Empfehlungen für die Größe 215/50 R17. Lastindex spielt keine Rolle. 91 würde reichen, 95 geht natürlich auch. Wichtig sind mir nicht all zu hoher Verschleiß und gute Näseeigenschaften. Michelin oder Conti muß mich unbedingt vom Preis her sein. Gerne etwas günstiger.

Vielen Dank schon mal

Ähnliche Themen
20 Antworten

ist 225/45R17 eine Option? ..die solltest du auch fahren dürfen, die sind günstiger. Prüf mal deine COC Papiere, da sollten die 225er auch drin stehen. Der Fulda Sportcontrol 2 in 225/45R17 ist da sicherlich interessant

(...) Naja, muss es denn da Fulda sein?

am 2. Februar 2017 um 21:12

Ich bin im Sommer auf Fulda SportControl total zufrieden (225/50 16).

Leise, griffig, direkt (auch wenn RFTs durchaus direkter sind) und bei Nässe gut berechenbar.

Verschleiß ist relativ bei günstigerem Preis.

So bekommt man die oft positiv beurteilten Nexen N´fera SU1 für etwas mehr als den halben Preis eines Michelin/Conti (45% Ersparnis sind drin). Auch bei dem Fulda sparst du gute 30% zu den sogenannten Premiumreifen.

Themenstarteram 2. Februar 2017 um 22:36

225/45 R17 darf ich fahren, möchte ich aber nicht fahren. Sieht zu klein in den Radhäusern aus.

Moin!

Richtig, der ist gerechnet 12,5 mm im Durchmesser kleiner! Dann würde ich nachsehen oder nachfragen, ob der 225/ 50 auch zu fahren ist. Der ist dann gerechnet 10 mm größer als der 215er.

G

HJü

Themenstarteram 2. Februar 2017 um 23:07

Den 225/50 darf ich leider nicht fahren.

 

Habe mal online geguckt..... der Fulda Sportcontrol kostet 86€ und der Michelin Primacy 3 kostet 118€. Man könnte ihn auch für 105€ bekommen. Dann ist es allerdings ein Demo Reifen.

Themenstarteram 2. Februar 2017 um 23:13

Was ist von den Pirelli Cinturato P7 Ecoimpact zu halten?

am 3. Februar 2017 um 6:16

Ich habe seit dem P6000 nie mehr einen haltbaren Pirelli gehabt und nachdem der P7 nach nicht mal 25.000km einseitig glatt war (wobei sich andere Reifen gleichmäßig abfahren!), werde ich die Finger davon lassen.

Dann ja noch lieber nen weichen Uniroyal...

Wenn der Preis eine Rolle spielt, dann eindeutig Hankook Ventus Prime 3.

Beim Pirelli P7 ist nur der Blue aktuell (A-Label beim Nassbremsen). Alles ohne Blue im Namen ist veraltete Technik, auch wenn frisch produziert (B o. C-Label).

am 3. Februar 2017 um 18:20

Stimmt, der Hankook ist auch gut, teils mit Testsiegen, wem das wichtig ist.

Der Fulda hat allerdings bei mir Sympathiebonus, weil ich schon oft mit denen zufrieden war.

Teils ist gut. Es gibt erst einen einzigen Test. Der Fulda Sportcontrol ist seit 2011 auf dem Markt, der wäre mir definitiv zu retro. Ist auch seit längerem auf die hintersten Testplätze abonniert. Der neue Sportcontrol 2 scheint noch ungetestet und taucht nicht mal auf der Website auf!??

Themenstarteram 3. Februar 2017 um 23:30

Habe jetzt bei Gripgate den Barum Bravuris 3 für 61€ gesehen. Wäre natürlich auch eine Überlegung wert. Die Mehrheit der Leute hier im Forum scheinen damit ja zufrieden zu sein.

Hi,

ich schmeiße noch Nexen ins Rennen. Ich fahre mittlerweile auf 2 Autos Sommer- wie Winterreifen von Nexen. Der 3. wird auch mit Nexen bestückt. Vorher hatte ich Michelin und Bridgestone. Michelin ist o.k. aber sehr teuer. Bridgestone eine Katastrophe. Nexen hat mich bisher immer sehr positiv überrascht. Kann dir nur empfehlen, die mal auszuprobieren.

Testergebnisse: http://www.tirendo.de/adac-sommerreifen-test-sieger/

Da landet der Bridgestone vor dem Nexen. Das ist nach meiner Erfahrung ein ganz schlechter Witz! Der Nexen ist gegenüber dem Bridgestone wie Premium gegen letzte Chinapelle! Wirklich auch für Otto Normalfahrer spürbar!

Wir nähern uns den Chinaböllern. Der Preis steht bei 61,-, wer bietet weniger?

@Eifelswob

Sehr sinnvoll, diesen Test als Argumentationshilfe zu nehmen.:rolleyes:

Deine Logik "Nexen ist gut, weil Dein Bridgestone schlechter war als Dein Nexen" ist auch mindestens faszinierend.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifenempfehlung 215/50 R17