ForumKraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Lpg umrüstung Alfa 147 in Polen

Lpg umrüstung Alfa 147 in Polen

Themenstarteram 31. Dezember 2006 um 14:04

Hallo Leute.

Möchte gerne meinen Alfa Romeo 147 2.0TS auf LPG umrüsten.

Ich ürde das gerne in Polen machen da es da deutlich günstiger ist.

Könnt ihr mir Tipps geben auf was ich achten muss und was für Anlagen zu empfehlen sind?

Wie läuft das mit Eintragungen usw.?

Wie siehts mitr Garantieansprüchen aus?

Gruß

Ähnliche Themen
25 Antworten

Musst natürlich achten, dass die Anlage von Anfang an gut läuft, ansonsten lohnt sich gar nicht erst das Auto wieder mitzunehmen.

Zu berücksichtigen ist, dass du für die eingebaute Anlage in Deutschland ein AG bekommst. Ebenso ist nicht zu vergessen, dass du trotzdem in Deutschland eine Werkstatt aufsuchen musst wo du eventuelle Inspektionen, Serviceleistungen und Anlagenausfälle (kann ja alles sein) für die Anlage behandeln lässt.

Mit Garantieansprüchen sieht nicht so schön aus. Musst wahrscheinlich immer in D bezahlen, je du jedes Mal nach PL fährst und im Ergebnis gar nicht sicher bist.

Gruss nightexpert2

Informier dich erst wo du dein Auto in Polen umbauen läst , was dort für eine Anlage rein kommt.

Anschießend guck mal ob du ein paar infos über den Umrüster findest.

Dann must du hier in Deutschland gucken wo du ein ABGASGUTACHTEN bekommst und wieviel dich das hier kosten wird.

Wenn du alle sachen zusammen hast must du dann zum TÜV der kost nochmal 120€.

Lohnt es sich für dich nach Polen zu fahren, wie weit weg ist das für dich KM. Must du dort im Hotel übernachten oder hast du dort Verwandte oder Bekannte. Das sind nämlich auch kosten die man berüksichtigen sollte.

Man sollte etwas länger in Polen bleiben um die Gasanlage etwas zu testen.

Kannst du Polnisch oder jemand der mit dir mitkommt ich ganz wichtig.

Wenn du das alles mal zusammen gerechnet hast dann sollte man sich in Deutschland erkundigen was du hier bezahlen würdest.

und wenn du dann ne differenz hast must DU für DICH entscheiden ob sich die fahrt dahin lohnt oder ob es dir nich das geld wert ist.

Themenstarteram 31. Dezember 2006 um 18:06

Das würde sich schon lohnen für mich da hin zu fahren.

Meine Freundin hat Verwante da und sie spricht auch Polnisch.

Wollte das halt mit nem kleinen Urlaub dort verbinden.

Werd mich noch erkundigen welcher Umrüster das genau ist und suck ich nochmal nach infos.

Bekomme ich das Abgasgutachten direkt dabei oder muss ich mir das hier in D besorgen?

Wo muss ich das dann anfordern?

Brauch ich für den Tüv noch bestimmte Papiere?

Gruß und guten rutsch

Die Entscheidung WO man umrüsten läßt ist frei :-)

Die wichtigsten Punkte wurden genannt.

Es gibt auch bei den polnischen Umrüstern welche, bei denen man nach dem Umbau mit den Unterlagen einfach in Deutschland beim TÜV vorfährt ... (was ja viel in Bautzen gemacht wird)

Wer natürlch zuerst hier nach den Gutachten sucht, zahlt dafür entsprechend mehr...so wird dann inklusive TÜV-Abnahme der ganze "Spaß" nicht vil billiger.

Garantie wird es auch geben, aber dafür ist beim Umrüster vorzufahren...

Alles zusammen kann keiner so recht sagen, ob es soo viel preiswerter wird.

Am besten wäre dann natürlich ein polnischer Umrüster mit einer Verbindung oder Ableger hier in D.

Na dann viel Glück...melde dich mal zurück nach deinem Vorhaben...

Zuerst einen guten Rutsch und auf ein benzinsparendes fahren im neuen Jahr :-)

Ganz wichtig in Polen sagen dir bestimmt sehr viele das du ein Abgasgutachten bekommst jedoch kannst du mit diesem gutachten in Deutschland fast immer nichts anfangen da ungültig. Das gutachten muss von der DEKRA oder vom TÜV ausgestellt worden sein muss.

Ich bin mit folgenden unterlagen zum TÜV gefahren.

- Homoligationszeugnis (gabs dabei)

- So ne Karte vom Tankhersteller (gabs dabei)

- Dichtigkeitsprüfung (gabs dabei hat bloß keinen interessiert)

- Abgasgutachten (must ich hier in D kaufen 150€ soll auch billiger gehen ca.70€ aber auch teuerer 700€) .

Themenstarteram 7. Januar 2007 um 3:57

Zitat:

Original geschrieben von HighspeedRS

- Abgasgutachten (must ich hier in D kaufen 150€ soll auch billiger gehen ca.70€ aber auch teuerer 700€) .

Wo kann ich dafür nachfragen hier in D?

Gleich beim hersteller der Anlgae??

Gruß

Hab bereits 5 Autos bei Poleneinbauten "betreut", davon drei meine eigenen Audi´s.

Ich kann dir nur raten, dir eine Werkstatt mit "Kompetenz" zu suchen. Wenn deine Frau polnisch kann, ist das ja ganz nett, aber weißt du, wie eine Frau in einer durchschnittlichen deutschen Werkstatt betrachtet wird?

"Ich bin blond" steht an ihrer Stirn. In Polen mußt du dir noch dazu vorstellen: "Ich bin blond und ich habe meinen Geldgeber dabei, der noch nicht mal eure Sprache versteht und auch sonst keine Ahnung hat, wie was verbaut werden muß, damit es irgendein ausländischer Haarspalter abnimmt"

Ich denke, DAS ist das eigentliche Problem.

Was glaubst du, warum meine maximale Autoentfernung während der Umrüstung 5m beträgt?

1. es soll nach 7 h fertig sein,

2. es soll funktionieren (Einstellung, Probefahrt)

3. es soll auch halten und nicht gleich rosten (Kanten)

4. es soll durch den TÜV kommen

Dokumente: Von dort brauchst du nur das ECE-Tankgutachten, das ist dort ebenfalls Vorschrift.

Die Werkstatt sollte eine GAP-Berechtigung haben. Das Abgasgutachten bekommst du bei der DEKRA in Bautzen oder bei "Jäger" in Hoppegarten bei Berlin, sollte nicht das Problem sein, obwohl beim Alpha nicht so viele existieren dürften, vor allem nicht für x-beliebige Anlagen, ruf also besser vorher dort an, sonst hast du ein richtiges Problem an der Backe.

Wenn alles tacko mit dem Papierkram und dem Einbau ist, will die DEKRA 325€ haben incl. Jägers Gutachten (sofern vorhanden), in Bautzen ähnlich "günstig".

Bis "Tacko" könnte ich helfen. (PN) Bin nicht blond und fluche sogar polnisch, wenns Not tut. ;)

Themenstarteram 1. Mai 2007 um 13:33

Hi Leute.

Also meinem Vorhaben komme ich immer näher, die Urlaubsplanung läuft schon.

Gebt mir aber bitte nochmal etwas Infos zu den Gasanlagen.

HAb jetzt gelesen das es wohl verschiedene Systeme gibt.

Venturi, geregelt, ungeregelt...

Was bedeutet das denn alles? Was ist besser und was brauche ich?

Welche Hersteller und Anlagen sind besonders zu empfelen und welche machen Probleme?

Würd mich freuen wenn ihr mich etwas aufklären könntet.

Gruß und nen schönen 1. Mai noch

Fahr aber weit genug rein, in die Pama von Polen. In Grenznähe sind die nicht merh viel billiger als hier.

jo bei grenznähe kannst du auch in de umbauen lassen auf 300€ kommts meist nicht an

Zitat:

Original geschrieben von PuntoFlame

Hi Leute.

Also meinem Vorhaben komme ich immer näher, die Urlaubsplanung läuft schon.

Gebt mir aber bitte nochmal etwas Infos zu den Gasanlagen.

HAb jetzt gelesen das es wohl verschiedene Systeme gibt.

Venturi, geregelt, ungeregelt...

Was bedeutet das denn alles? Was ist besser und was brauche ich?

Welche Hersteller und Anlagen sind besonders zu empfelen und welche machen Probleme?

Würd mich freuen wenn ihr mich etwas aufklären könntet.

Gruß und nen schönen 1. Mai noch

keine Info, welche Anlage

keine Info, welcher Motor (kW)

Wenn deine "Urlaubsvorbereitung" einzig darin besteht, nach 17 Wochen mal ein Posting reinzuwerfen, á lá "informiert micht mal, was es so gibt" statt mal ein wenig hier zu lesen, notfalls per Suchfunktion, dann kann ich dir nur viel Glück wünschen, du wirst es gut brauchen können.

Ja- und fahr schön weit weg in die Pampa, vielleicht kommst du dann mit dem Bus zurück :D

Themenstarteram 4. Mai 2007 um 14:05

Jo, vielen dank für deinen super Beitrag!

Wollte eigentlich nuir wiessen wie das mit den Herstelelrn so aussieht ob es da Bekannte gute gibt oder auch schwarze Schafe!

Wenn du nicht Helfen willst dann halt einfach die Klappe mit deinen dummen Kommentaren.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von PuntoFlame

Jo, vielen dank für deinen super Beitrag!

Wollte eigentlich nuir wiessen wie das mit den Herstelelrn so aussieht ob es da Bekannte gute gibt oder auch schwarze Schafe!

Wenn du nicht Helfen willst dann halt einfach die Klappe mit deinen dummen Kommentaren.

Gruß

Warum sollte ich dir wohl den ganzen Mist nochmal vordröseln, he?

Wenn du die anderen Beiträge zu deinen Fragen nicht liest, liest du meine sicher auch nicht, also spare ich mir das gleich .

Zudem hast du meine Frage nicht mal beantwortet.

Ich hatte dir weiter oben ein paar gutgemeinte Hinweise dazu gegeben, ich baue seit zweieinhalb Jahren in Polen Autos um, die meisten davon waren/sind meine, alle laufen hervorragend. Scheinbar hast du die Hinweise auch nicht gelesen.

Wunder dich also nicht, wenn das mal jemand "gebührend" honoriert.

Weist du was, wenn du hier nicht lesen willst, frag doch deine Frau/Freundin, die kann doch sogar polnisch und geh mir aus der Sonne !

Themenstarteram 4. Mai 2007 um 14:45

Boa Junge, halt doch mal den Ball flach!

Natürlich hab ich deine Tipps gelesen, aber ich wollte mich mal über die Anlagen an sich Informieren.

Ich hab schon öfter mal im netz gestöbert, und weiß jetzt trotzdem noch nicht welche Anlage ich brauche.

Ich fajre nen 2.0 mit110kw.

Habe schon öfters von icom Anlagen Und Prins gehört.

Aber es gibt noch so viel Andere Hersteller das ich da noch nicht durchblicke.

Deshalb wollte ich jetzt mal hier fragen was denn sonst für kompetente hersteller noch so gibt.

Sind diese zwei denn generell schonmal zu empfehlen?

Wäre nett wenn du mir mit deinem Wissen mal helfen würdest anstatt hier rum zu maulen.

Ich bedanke mich.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Lpg umrüstung Alfa 147 in Polen