ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Lösungsansatz für Probleme beim Toter-Winkel-Warner (ev. nur Diesel)

Lösungsansatz für Probleme beim Toter-Winkel-Warner (ev. nur Diesel)

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 4. August 2015 um 9:10

Moin zusammen,

leider finde ich den thread nicht mehr, in dem ein user "Schutzbleche/Hitzebleche" für die Radarsensoren am Auspuff verbaut bekommen hat.

Wenn ich mich richtig erinnere, stand in dem Beitrag, dass Benzin-Fahrzeuge diese Hitzebleche verbaut haben, nur eben Dieselfahrzeuge nicht. Kann vielleicht jemand ein Foto einstellen.

Bei meinem BiTurbo fängt das System an zu spinnen wenn etwas flotter als normal gefahren wird. Wärmeentwicklung -> viel mehr Fehlmeldungen, würde passen. Würde das gerne mal meinem FOH zeigen.

Wäre schön wenn vielleicht so ein nerviges Problem aus der Welt geschafft werden könnte. Das System zu deaktivieren ist auch nicht die Lösung!

Gruß

Andreas

Beste Antwort im Thema
am 4. August 2015 um 20:28

Hab mich gerade noch mal hinters Autobgelegt, das sind die Dinger, aber obwohl ich leider kein Bi habe sind sie auf beiden Seiten verbaut.

87 weitere Antworten
Ähnliche Themen
87 Antworten
am 4. August 2015 um 10:07

Hallo, mir geht es genauso.

Hatte ja schon vor längerer Zeit auf die Inkonstanz meines Systems hingewiesen und würde mich freuen wenn es nun doch Abhilfe geben würde.

Bezieht sich das nur auf Fehler in der Anzeige oder auch auf eine verbesserte Erkennung?

Danke ....

Das war User @BernieHF bei seinem Insignia CT.

Schreibt ihm einfach mal eine persönliche Nachricht, vielleicht kann er seine Erfahrungen dann hier äußern.

Gruß Gerry

EDIT: http://www.motor-talk.de/.../...ich-zum-sport-tourer-t5142098.html?...

(siehe o.g. Thread, Beitrag von BernieHF am 30.04.2015 um 18:09:51)

Themenstarteram 4. August 2015 um 13:15

Über den Winter hatte ich mein System deaktiviert, da mich die vielen Fehlmeldungen mit der Signalisierung im dunklen gestört haben. Vor ein paar Wochen habe ich das System wieder aktiviert um das Verhalten im Urlaub testen zu können.

Jedesmal wenn der Wagen etwas mehr Last (zügiges fahren, Berge, Sportmodus usw.) fingen verhäuft wieder Fehlmeldungen an. Im Urlaubs-trödel-Modus hat das System toll gearbeitet, Fehlmeldungen gegen null und jedes Fahrzeug das ich bewußt kontrolliert habe wurde signalisiert.

Ich finde das System eine tolle Entwicklung und sollte mich eben unterstützen falls ich mal einen Wagen übersehen haben sollte.

Nur wenn ich bei jedem Spurwechsel einen aufgeregten Spiegel erleben muß bleibt das Ding aus und wird regelmäßig reklamiert wie der immer schlechter werdende Empfang.

Ich kann euch nur sagen, dass der User ende letzten Monats zuletzt eingeloggt war, ohne einen Beitrag zu schreiben. Die Chancen stehen also gut, dass sich der User hier nochmal meldet :).

Das Hitze aber Fehler verursachen sollte, habe ich aber noch nie gehört :)

Wer möchte kann ja vielleicht als kostengünstige Alternative seinen Auspuff mit Graphitband umwickeln (Hitzeschutzband) so wie man das früher mit Edelstahl-Krümmern gemacht hat. Aber bitte NACH dem Kat, nicht, dass dieser zu heiß wird.

Zitat:

@Feivel88 schrieb am 4. August 2015 um 13:30:50 Uhr:

Das Hitze aber Fehler verursachen sollte, habe ich aber noch nie gehört :)

Die Radarmodule für den Totwinkelassistent sind eigentlich direkt in die Stoßfänger geschraubt. Vielleicht sorgt Wärme dafür das sich ein Spalt bildet (Modulgehäuse: Metall, Stoßfänger: Kunststoff; mit Wassereinbruch?) der dann das Radarbild verzerrt oder das Modul zeigt Fehlfunktionen wenn es zu heiß wird.

D.h. nicht die Hitze an sich stört das Radar, sondern das Modul.

MfG BlackTM

am 4. August 2015 um 19:39

Jo bin noch da,

Also bei meinen diversen Problemen hatte ich unter anderem Probleme mit dem Totenwinkelasi, er leuchtete teilweise Durchgehend oder zeigte mir jede Leitplanke an so das ich mich auf ihn nicht verlassen konnte! Darauf hin gab es bei Opel eine neue Software und der Meister erzählte mir von seinem Gespräch mit Opel. Demnach sollten irgendwelche Bleche verbaut werden die die Wärme vom Auspuff abstrahlen. Jedenfalls seit der Wagen aus Rüsselsheim zurück ist funzt das System Perfekt, es blinkt oder Leuchtet je nach Gefahr und das echt 100% verlässlich.

Hab mich auch eben mal unter das Auto gelegt, geht ja beim CT ganz gut, und dort sind Alubleche mit einer Wabenstruktur verbaut die den Endtopf nach Obren und zur Stoßstange hin abschirmen,. Ob diese jetzt aber Serienmäßig sind oder Nachträglich verbaut wurden keine Ahnung.

Hoffe das hilft Dir @aldefela

Gruß Bernd

Bin T5 gefahren mit dem gleichen Asi, Fazit das Opelding ist Um Meilen besser!

Ich habe mich mal gerade unter meinen Biturbo gelegt.

Da ist zwischen Endtöpfen und der Karosse nichts.

Man sieht links und rechts direkt auch auf Elektronik-Module.

Ich denke mal dass sind die Sensoren für den TWW.

am 4. August 2015 um 20:28

Hab mich gerade noch mal hinters Autobgelegt, das sind die Dinger, aber obwohl ich leider kein Bi habe sind sie auf beiden Seiten verbaut.

Themenstarteram 4. August 2015 um 21:30

so, ich habe mich auch mal kurz hinters Auto geschmissen.

Bei meinem schaut es recht sparsam unter dem Fahrzeug aus. Selbst unter dem Endtopf ist das Blech vom Unterboden zu sehen. An der Heckschürze hängt in unmittelbarer Nähe die beiden Sensoren für den Assi und mit Schmutz am Stecker schön eingepackt. Na hoffentlich bleibt die Steckverbindung trocken. Wenn ich mir die Lösung anschaue, kommt mir gleich wieder der Satz in Erinnerung "Wer Opel fährt muß leidensfähig sein". Warum muß denn die Steckverbindung genau im größen Schmutzbereich sein. Gibt es bei Opel kein Geld für Verbesserungsvorschläge aus der Belegschaft?

@BernieHF vielleicht kannst du die nächsten Tage ein paar Bilder einstellen!

Themenstarteram 4. August 2015 um 21:36

oh sorry, kommt davon wenn man zwischenzeitlich was anderes macht. Danke für die Bilder @BernieHF

Die Bleche erinnern mich an die, die unter meinem 2.0T waren. Die haben immer bei sehr heißem Auto gepoltert nach dem Abstellen durch Hitzespannung. Dadurch das die so klein sind, könnte es doch günstiger als die Graphitband-Lösung sein.

Was mich am Insignia gestört hat, dass sich unter der Heckschürze in der Einbuchtung alles gesammelt hat. Ich bin mal nach starkem Dauerregen über eine gepachtete Wiese gewälzt aus Spaß und dann hatte ich die halbe Wiese unterm Auto hängen. Ich hab da die Erde literweise rausschaufeln können.

Vorallem im Winter schaufelst Du da viel schnee rein. Ist doch logisch, dass dann die Spaltmaße an der Heckschürze mal nicht mehr passen.

Themenstarteram 7. August 2015 um 11:29

@BernieHF

wenn ich deine Bilder richtig auswerte, reichen die Bleche vom Rad bis zum Ende Endtopf. Sind deine beiden Sensoren auch nachträglich geschütz worden (das Teil auf meinem 2. Foto incl. viel Schmutz am Stecker)

Mich würde mal interessieren warum dir Opel die Bleche nachträglich verbaut hat!

Ich werde mal in den nächsten Tagen den Dreck um den Stecker entfernen und mir die Verbindung genauer ansehen.

Sind die Sensoren bei Benzinern anders geschütz bzw. verbaut?

Hi,

na so toll ist das wirklich nicht, Steuergeräte und Steckverbindungen so zu platzieren. Bei einigen Modellen scheinen diese Stellen ja durch das Hitzeschutzblech geschützt zu sein, vorausgesetzt da ist ein Auspufftopf, der das nötig macht. einen solchen gibt es z.B. beim 170PS Diesel dort hinten gar nicht (siehe Foto, Verlauf Auspuff) und somit auch nicht die Abschirmung. Nachrüsten könnte zumindest rechts ebenfalls schwierig werden, da sitzt was, ich vermute der AdBlue Tank...

Naja, ich werde mir da mal was einfallen lassen.

P1000979-r-horz
am 10. August 2015 um 22:33

@aldefela , nö meine Platten sind auch nicht geschützt! Ob die Bleche nachträglich verbaut worden sind kann ich nicht genau sagen, denke aber schon, sind Sauberer als der Rest. So wie ich es mitbekommen habe sollten die wohl die Wärme abstrahlen und dadurch den Asi nicht beeinträchtigen. Aber wie gesagt eine 100% Aussage kann ich dazu nicht machen.

Allerdings klappt der Asi seit dem Aufenthalt in Rüsselsheim perfekt, werde mal bei Opel nachhaken.

Gruß Bernd

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Lösungsansatz für Probleme beim Toter-Winkel-Warner (ev. nur Diesel)