ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Loch im Alcantara

Loch im Alcantara

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 30. April 2015 um 16:48

Moin Leute,

ich bräuchte mal Hilfe :(. In meinem dicken hat sich ein Loch ins Alcantara gefressen, was die Größe einer 2 Euro Münze entspricht. Das Aufarbeiten würde mich bei einem Sattler "nur" 350€ kosten, doch wenn ich mir die Preise bei eBay angucke was man für eine Lederausstattung kriegt...hätte ich mehr von. Hat von euch einen Sportsitz in Beige in Leder/Alcantara? Vielleicht aber kennt einer von euch einen günstigen und guten Sattler in Schleswig-Holstein? SuFu hat mir nicht viel geholfen

Wäre nett wenn mir hier jemand helfen könnte :)

Gruß

26 Antworten

Wie hast du des geschafft? Hast beim Autoaufbereiter nachgefragt die können so was auch machen .

Dieses Problem gehört ins Fahrzeugpflege Forum wo es in einem Unterforum sich in solche Sachen geht !

Danke für euer Verständnis ! :)

Mfg Senti

Themenstarteram 30. April 2015 um 18:27

Das Alcantara an der Sitzfläche ist schon ziemlich dünn, der Dicke hat auch schon knapp 200.000 gelaufen und Alcantarapflege habe ich dooferweise nie betrieben. Autoaufbereiter warte ich auf eine Rückmeldung. Glaube am günstigsten wäre es ein gebrauchten Sitz zu kaufen nur die gibt es nicht einzeln in der Farbe und Ausführung die ich brauche :/

Themenstarteram 7. Mai 2015 um 0:49

Gibt es hier niemanden der einen Aufbereiter oder sonst was kennt?

sollte das Loch wirklich so groß sein, so ist eine Reparatur vom Alcantara nicht möglich. Entweder gebrauchter Sitz, oder die Überlegung auf Leder um zu rüsten!

Themenstarteram 7. Mai 2015 um 5:18

Moin,

Also reparieren kann man das so nicht..werde wohl nicht drumherum kommen den Sitz neu beziehen zu lassen. Habe nach gebrauchten Sitzen geschaut nur es gibt die leider nicht in meiner Farbe/Ausführung oder nur im komplett (Innenausstattung). Auf Leder umsteigen wollte ich ungern. Bleibt mir leider nichts anderes übrig ^^

Alcantara ist kein einfacher Stoff wenn es um die Reparatur geht! Aber evtl. kannst du die besagte Stelle durch eine andere Farbe ersetzen lassen und das auf beiden vorderen Sitzen!?

Stell doch aber mal Bilder dazu ein um zu sehen was den wirklich Sache ist

Themenstarteram 7. Mai 2015 um 15:53

Biddääää

20150427-053245

Danke, aber so wie ich das sehe ist keine Reparatur mehr möglich! Und zum anderen ist die Würstchen Bildung auch sehr stark und das sind auch anzeichen für einen guten Verschleiß bzw. Abnutzung.

Hier hilft nur noch NEU machen..

Themenstarteram 22. Mai 2015 um 3:51

Jap...War bei einem Autosattler, der macht es für ca 200 Euronen...jetzt ist nur die Frage wie ich den Autositz gut ausbaue??habe ja Airbag usw

Ein Autosattler macht sowas in der Regel selbst

Zitat:

@oOMarkusOo schrieb am 22. Mai 2015 um 03:51:45 Uhr:

Jap...War bei einem Autosattler, der macht es für ca 200 Euronen...jetzt ist nur die Frage wie ich den Autositz gut ausbaue??habe ja Airbag usw

schaue dazu am besten in dein entsprechendes Fahrzeugforum rein und informiere dich, aber auf Grund der Sicherheit lasse den Sitz von einem Fachmann aus- und einbauen. Ist billiger bevor etwas schief geht ;)

Themenstarteram 23. Mai 2015 um 3:06

Zitat:

@lackjosch schrieb am 22. Mai 2015 um 06:16:15 Uhr:

Ein Autosattler macht sowas in der Regel selbst

Nope...der meinte ich soll ausbauen. War gestern bei Audi gewesen und die meinten einfach Batterie abklemmen, eine gewisse Zeit warten (Kondensatoren) und dann kanns losgehen. Mir wäre es lieber ohne Batterie abklemmen ^^

ohne Batterie abklemmen läuft da nichts zum die Steckverbindung eines Airbag Kabel zu lösen, ausser du gehst auf Risiko und das kann richtig teuer und Gefährlich werden.

Schaue dazu vorher in deine Bedienungsanleitung rein, was du nach einem Batterietausch oder abklemmen alles beachten und wieder durchführen musst zum evtl. anlernen. Von daher, der Gang zum Fachmann..

Deine Antwort