ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. LKW Totalschaden.... Verkaufen oder reparieren?

LKW Totalschaden.... Verkaufen oder reparieren?

Themenstarteram 3. Mai 2013 um 8:55

Hallo,

mein LKW hat laut Aussage der Werkstatt meines Vertrauens einen Motorschaden :( Meine Frage an euch: würdet ihr den Motorschaden reparieren lassen?

Beste Antwort im Thema
am 7. Mai 2013 um 11:56

Ich würde nicht lange überlegen und den Motor reparieren lassen, statt mir für 5000-9000 Euro ein Fahrzeug zu suchen, bei dem ich damit rechnen muss, das auch bei dem der gleiche Schaden eintritt.

Ein Motor der 2 Mill km hinter sich hat, hat es durchaus verdient, für weitere 2Mill km fit gemacht zu werden.

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Wie alt ist der LKW, was hast Du damit noch vor, in welchem Zustand ist der Rest, was soll die Reparatur kosten?

MFG Sven

Joa, mehr Informationen wären schon nicht schlecht. :rolleyes:

am 3. Mai 2013 um 10:18

Oh mann...

Was für ein LKW? Wie alt? Modell? Fährst du damit gewerblich? Oder lieferst du damit deine eigenen Waren aus? Wieviel KM hat er?

Was für Motorschaden?? Kann viel sein. Motorschaden ist ein großer Begriff. Mehr Informationen wären hilfreich.

Wenn ich eine solche Aussage von (m)einer Werkstatt bekommen würde, wäre ein Wechsel der Werkstatt das Erste, was ich machen würde.

Evtl.

(mehr kann man bei sooo vielen Infos auch nicht sagen)

Wichtig wäre zunächst einmal eine verläßliche Diagnose in einer Fachwerkstatt, um zu klären, ob überhaupt und was genau am Motor defekt ist.

Die wurde doch evtl schon gemacht. Die werden schon dazu gesagt haben was kaputt ist.

 

Einen Preis für die Reperatur muss ja schon wissen sonst wüsste er ja nicht das es ein Totalschaden ist.

am 4. Mai 2013 um 10:08

Wenn man den Preis eines neuen Motors gegen den Restwert des Fahrzeugs ansetzt, hat man oft die Grenze zum Totalschaden erreicht oder überschritten.

Wenn der Block rissfrei ist, lässt sich immer eine preiswertere Lösung finden, als den Motor zu ersetzen.

Themenstarteram 7. Mai 2013 um 11:35

Entschuldigt, habe vor lauter schlechter Laune die hälfte meiner Angaben vergessen...

Hab nen Scania 114 L BJ 1998 mit fast 2.000.000 KM, erste Hand, Top gepflegt....

Reparatur würde um die 8.000 € kosten

Fahre damit mit gewerblich

am 7. Mai 2013 um 11:56

Ich würde nicht lange überlegen und den Motor reparieren lassen, statt mir für 5000-9000 Euro ein Fahrzeug zu suchen, bei dem ich damit rechnen muss, das auch bei dem der gleiche Schaden eintritt.

Ein Motor der 2 Mill km hinter sich hat, hat es durchaus verdient, für weitere 2Mill km fit gemacht zu werden.

am 7. Mai 2013 um 14:39

Zitat:

Original geschrieben von ManT

Entschuldigt, habe vor lauter schlechter Laune die hälfte meiner Angaben vergessen...

Hab nen Scania 114 L BJ 1998 mit fast 2.000.000 KM, erste Hand, Top gepflegt....

Reparatur würde um die 8.000 € kosten

Fahre damit mit gewerblich

Was für ein Schaden ist aufgetreten??

Kopfdichtung??

Laufbuchsen??

lager???

E-Pumpe???

Zustand Motor allgemein (Rostklumpen oder äußerlich neuwertig)??

Jo....die Scania Motoren sollen ja auch recht gut und Haltbar sein.....und ich würde auch sagen.....stecke die 8000€uronen in den Laster, und dann weisst du wo dran du bist....bevor du dir einen für das selbe geld kaufst, und der in 1½ jahren auch hin ist......Aber wäre mal gut zu wissen, was die Werkstatt meint, was kaputt ist ;)

Wir (MAN Werkstatt) Hatten auch vor einiger Zeit einen TGM, bei dem (warum auch immer :confused: ) Die Nockenwelle einen weg hatte.......

Wir meinten zum Kunden dann auch, entweder das Geld in diesen stecken, wissen was man hat, oder einen Austauschmotor rein........

Letztendlich sollte der auch repariert werden....und der kunde ist damit hochzufrieden.....

Na so viel Eile scheints ja nicht zu geben, wenn bis zur Antwort schon ne Woche vergeht

10 Minuten für ne ordentliche Anfrage fallen da wohl kaum mehr wirklich auf. :rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. LKW Totalschaden.... Verkaufen oder reparieren?