ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Lkw bis 7,5t Schadstoffklasse-Umweltzone-HILFE

Lkw bis 7,5t Schadstoffklasse-Umweltzone-HILFE

Themenstarteram 15. Oktober 2008 um 1:37

möchte für unser Malerbetrieb ein Preiswerten ( bis ca 10000Euro) Lkw mit einer nutzlast von ca 3,2t zulegen, ich dachte an einen Iveco Euro Cargo GG. 7,5t Frage : Darf ich mit diesen Lkw in die Innenstädte Fahren? Auf welche Euroeinstufung sollte ich achten? Wäre um etwas aufklärung sehr dankbar! Frage zu Iveco: wurde ihr mich zu so ein Lkw raten? (Qualität) oder ehr zu was anderen? Ps : Bin ganz neu in Motor-Talk Bild wird noch eingestellt.

Ähnliche Themen
19 Antworten
Themenstarteram 16. Oktober 2008 um 0:49

Klasse das du es ansprichst wasist eigendlich

Zitat:

Original geschrieben von ChAoZisonfire!

Zitat:

Original geschrieben von m.k.s

Hi ChAoZisonfire was hälts du von Einen Iveco Bj 2001 angeblich 135' Km mit euro 3 einstufung er will 10500 Euro. Lkw hat eine Pritsche-Plane ist dies zuteuer? Haben wir bei Euro 3 ebenfalls probleme mit der Stadteinfahrt? MfG

das wäre sofern der Zustand in ordnung ist eigentlich ein guter preis. Baujahr 2001 bedeutet allerdings, dass es sich noch um das alte (eckige) gesicht handelt, der EuroCargo Restyling kam 2002.

in jenem 2001er wurde allerdings ebenfalls bereits der Tector Motor von Cummins verbaut (der gleiche ist auch im DAF LF und Renault 7,5-12 tonner anzutreffen)

wenn du dir die Fahrzeuge anschaust achte beim darauf das er beim Startvorgang nicht zu lange orgelt ehe er anspringt. ansonsten ist der EuroCargo im großen und ganzen meistens recht problemlos. eben das durchgucken, was man bei jedem KFZ prüft...

wie es mit der Stadteinfahrt ausschaut würde ich dir wie gesagt anraten dort wirklich mal auf dem Amt nachzufragen. Das darf ja soweit ich weiss jeder Bezirk/Stadt für sich entscheiden.

Mit Euro3 Fahrzeugen stehen die Chancen aber generell bedeutend besser noch eine Weile einfahren zu können...

Angaben in Kursiv sind ohne Gewähr

Klasse das du es ansprichst habe den begriff Tector Motor von Cummins schon öfters gelesen, was heist "Tector" und was ist das besondere daran? Ja du hast recht es hat das alte Gesicht, allerdings ist mir das egal, ich möchte damit Arbeiten. Ups... hat so ein Teil auch ein Flirt faktor HA Ha nur ein Spaß Sorry. Wenn die Kiste erst mal Orgelt meinst- Finger weg- ,um die Technische Seite zu prüfen würde ich eh zum Tüv fahren

Der Tector war die neue Motorengeneration. Das sind 4 oder 6 Zylinder Reihenmotoren mit Common Rail Einspritzanlage.

 

Die Alten hatten noch eine gewöhnliche Einspritzpumpe. Da gab es ab und zu mal Probleme mit dem Absteller. Kabel abgebrochen oder Kaputt, dann sprang er nicht mehr an. Genauso gingen ab und zu die Einspritzpumpen kaputt. Ansonsten waren die Motoren sehr robust, solange sie ihr Motorenöl hatten.

Zitat:

Original geschrieben von Zoker

Der Tector war die neue Motorengeneration. Das sind 4 oder 6 Zylinder Reihenmotoren mit Common Rail Einspritzanlage.

 

Die Alten hatten noch eine gewöhnliche Einspritzpumpe. Da gab es ab und zu mal Probleme mit dem Absteller. Kabel abgebrochen oder Kaputt, dann sprang er nicht mehr an. Genauso gingen ab und zu die Einspritzpumpen kaputt. Ansonsten waren die Motoren sehr robust, solange sie ihr Motorenöl hatten.

ganz genau...

beim tector (so nennt ihn halt iveco) hast du ein common rail system mit hochdruckpumpe....da ist früher gerne mal die welle gebrochen.

wenn er im kaltstart zu lange orgelt kanns recht schnell teuer werden...da dann meist ein oder mehrere injektoren fällig sind und die sind nicht ganz billig, auch nicht wenn man sie nur instand setzen lässt...

Themenstarteram 17. Oktober 2008 um 1:25

KONNT IHR MIR SAGEN: 4 ZYLINDER BIS WIEVIEL PS UND 6 ZYLINDER AB WIEVIEL PS. SOWIE AB WELCHEM BAUJAHR DIE TECTOR VERBAUT WURDE ICH GEHE DAVON AUS DAS DIESE MASCHINE ZUMINDES DIE EURO 3 NORM ERFÜLLE ODER??? GRUSS

Themenstarteram 17. Oktober 2008 um 2:05

HI HABE NOCH WAS: IN EBAY HABE ICH GERADE GELESEN (Fahrzeug hat die Euro 2 Plakette die kann aber ohne große probleme auf Euro 3 umgerüstet werden) MEINT DER DIE AKTION MIT DEM FILTER?!? ODER WELCHE MÖGLICHKEITEN GIBT ES HIERFÜR?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Lkw bis 7,5t Schadstoffklasse-Umweltzone-HILFE