ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Lincoln Navigator Leistungsverlust und ruckeln beim stand

Lincoln Navigator Leistungsverlust und ruckeln beim stand

Lincoln Navigator III
Themenstarteram 27. Oktober 2013 um 15:47

Hallo erstmals,

weiß nicht ob ich mit dem Beitrag hier richtig bin, wenn nicht bitte ich um Entschuldigung.

Also Fang ich mal an.

Über das Fahrzeug: Lincoln Navigator L Bj 2007 305ps 5,4L

Problem: Nachdem urlaub mit dem lincoln hatte/habe ich einen Riesen leistungsverlust von 0-60km/h, ab 60km/h zieht es wieder ordentlich so wie es immer war.

Jetzt seit letztem ruckelt auch noch der Motor wenn ich an der Ampel stehe oder beim parken. Der Drehzahl geht runter bis fast der Motor absäuft geht dann wieder hoch bis normal, das passiert aber nur dann wenn der Motor warm ist.

Hab den obd angeschlossen, Fehlermeldung bei der Tankentlüftung.

War erst bei AT&, Problem geschildert, Aussage des Mitarbeiters: wir haben keine Ahnung von us Fahrzeugen, könnte alles sein was das Problem verursacht. Naja auch gut.

Ab zu Ford (da lincoln zu ford gehört).

Laut ford ist es nur der lehrlaufregelventil. Was das ganze verursacht, aber leistungsverlust und lehrlaufventil?? Hää, ok.

Hatte oder hat jemand das selbe Problem, was könnte es sein ???

Bitte um Rat

MfG

Ähnliche Themen
27 Antworten
am 27. Oktober 2013 um 19:35

Also, bei Problem mit dem Leerlaufventil müsste eigentlich deine Motorkontrolleuchte angehen! Nur so ganz nebenbei, Ford hier kann mit Ford USA hier nichts anfangen! Ich denke es wäre hilfreich deinen Navigator mal an einen Tester anzuschliessen der nicht nur Fehler ausspuckt sondern auch die Daten und Parameter der Sensoren anzeigt! Ich kenne das Problem bei Town Cars, habe in meiner Werkstatt schon jede Menge Stretchlimosinen repariert, da war oft das Problem eine defekte Zündspule! Aber wie gesagt und auch wenn du jetzt noch 20 gute Tipps hier bekommst, eine genaue Diagnose per Tester ist angesagt. Alles andere, wenn es nicht offensichtlich ist, endet wie das Hornberger schiessen. Solltest du aus der Nähe von Köln kommen könnten wir das mal machen, ansonsten ab in eine US-Car Werkstatt in deiner Nähe, so ein Test kostet nicht die Welt! Gruß Jörg

Fehlermeldung Tankentlüftung....was meldet das EVAP denn genau?

Hast du die Dichtung im Tankdeckel schon etwas eingefettet und dann den Deckel richtig fest zugedreht?

Auf Nebenluft durch den Tankdeckel reagiert das EVAP superempfindlich und geht in Notlauf...

Themenstarteram 29. Oktober 2013 um 12:34

War heute bei meinem us Werkstatt,

hat mir empfohlen das wir einen neuen Tankdeckel bestellen, weil die Dichtung auch sehr porös aussah.

Werden gleichzeitig noch Luftfilter, Zündkerzen, kraftstofffilter mitbestellt.

Freitag muss ich nochmal hin, hoffentlich wird das Problem gelöst.

Was ist den ein EVAP ? Sry für die wahrscheinlich dumme frage :) , dachte lieber nachfragen.

Danke ;)

Themenstarteram 29. Oktober 2013 um 12:37

Zitat:

Original geschrieben von Navigator-L

War heute bei meinem us Werkstatt,

hat mir empfohlen das wir einen neuen Tankdeckel bestellen, weil die Dichtung auch sehr porös aussah.

Werden gleichzeitig noch Luftfilter, Zündkerzen, kraftstofffilter mitbestellt.

Freitag muss ich nochmal hin, hoffentlich wird das Problem gelöst.

Was ist den ein EVAP ? Sry für die wahrscheinlich dumme frage :) , dachte lieber nachfragen.

Danke ;)

Ahja, hätte fast vergessen. Laut OBD kommt die Fehlermeldung P0446.

Zitat:

Original geschrieben von Navigator-L

War heute bei meinem us Werkstatt,

hat mir empfohlen das wir einen neuen Tankdeckel bestellen, weil die Dichtung auch sehr porös aussah.

Werden gleichzeitig noch Luftfilter, Zündkerzen, kraftstofffilter mitbestellt.

Freitag muss ich nochmal hin, hoffentlich wird das Problem gelöst.

Was ist den ein EVAP ? Sry für die wahrscheinlich dumme frage :) , dachte lieber nachfragen.

Danke ;)

Da man in den USA (die lt. unserer Medien ja DIE Umweltschweine sind...) keine Benzindämpfe in die Umwelt entlassen darf, hat jedes Fahrzeug in den USA ein EVAP System, das eben dieses emittieren der Benzindämpfe in die Umwelt vermeidet und die Dämpfe entweder dem Tank zurückführt oder im Motor verbrennt.

Funktion:

http://www.youtube.com/watch?v=IzfR84T6pBY

In Deutschland könntest du das theoretisch auch deaktivieren, wenn es ständig Ärger macht.

Ich hab immer darauf bestanden, dass es geht - der V8 trinkt genug um als Umweltschwein zu gelten, da müssen nicht noch Benzindämpfe sein.

Die Kanditaten haben oft probleme mit den Zündspulen...

Die auch mal ins Auge nehmen...

Themenstarteram 1. November 2013 um 11:16

So,

war heute wieder in der Werkstatt,

zündkerze rausgeschraubt, boahhh sind keine zündkerzen mehr :) eher erloschene:) waren noch die 1. kerzen bei 125 000 , der vorbesitzer hat den ja gut gepflegt :). Die bestellten Kerzen waren auch noch falsche, alte Kerze rein neue bestellt. Ist das ein Lauferei.

Luftfilter gewechselt, Tankdeckel erneuert Fehler gelöscht, Fehler erstma erloschen Testfahrt gemacht,motor aus, an, tada motorleuchte leuchtet wieder. :(

Nächster Termin am Dienstag ma schauen.

am 1. November 2013 um 15:35

Dieser Fehler hat meiner Meinung nach nichts mit dem von dir beschriebenen Problem zu tun. Ich bleibe nach wie vor und schon einmal von mir geschrieben und mittlerweile auch von jemand anderes hier ebenso gepostet dabei: Zündspule! Und am Tester nicht nur Fehler auslesen, auch mal in die Parameter der einzelnen Sensoren etc. reinsehen! Mit "nur" Fehler auslesen ist es bei neueren Fahrzeugen nicht immer getan, leider! Gruß, Jörg

Sei froh dass die Kerzen heil rausgeschraubt worden sind...:) Ruckeln bzw aussetzer habe ich manchmal auch obwohl neue Kerzen drin sind...es sind überwiegend Zündspulen die Faxen machen

Themenstarteram 2. November 2013 um 17:24

Zitat:

Original geschrieben von mustafamermerta

Sei froh dass die Kerzen heil rausgeschraubt worden sind...:) Ruckeln bzw aussetzer habe ich manchmal auch obwohl neue Kerzen drin sind...es sind überwiegend Zündspulen die Faxen machen

Kann es sein das sie zufällig aus Wuppertal kommen ?

Und Sie aus MG raum :):D

Themenstarteram 2. November 2013 um 17:45

Nicht mg , aus hannover, vllt erinnern sie sich wenn ich Sommer 2013 Fahrt in die Türkei sage. :)

Na klar man..:);) Bruder lass uns telefonieren ...schreibe dir Pm

Themenstarteram 6. November 2013 um 17:47

sry mustafa abi, konnte dich nicht anrufen, konnte nicht einloggen. werde dich aufjedenfall noch anrufen.

So kerzen wurden gewechselt, motor an, siehe da noch schlimmer :(,

jetzt ruckelt es noch schkimmer als ob 1 oder mehrere zylindrr nicht laufen.

tippr auf einen mehreren zündspulen, das sie kaputtgegangen sind doch nur welche ? wie kann ich die zündspulen prüfen??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Lincoln Navigator Leistungsverlust und ruckeln beim stand