ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Lichtmaschine defekt???

Lichtmaschine defekt???

Themenstarteram 18. Juli 2007 um 20:12

Tag Leute, hab da mal ne frage an euch

und zwar hab ich die Vermutung dass meine Lichtmaschine am kaputt gehen ist. Denn....

--Wenn mein Motorventilator anspringt schwächelt der Motor so sehr dass er fast ausgeht.

--Wenn dass Radio an ist und ich trete auf die Bremse wird dass Display Dunkler

Es ist NOCH keine Endstufe oder irgend ein anderer Verbraucher eingebaut

Kann es sein dass es an der Lichtmaschine leigt oder könnt es noch was anderes sein

Auto ist ein Fiat Bravo 1,6 16V 103 PS

Ähnliche Themen
17 Antworten

Es kann einiges sein.

-Keilriemen

-Lima Regler

-Lima selber

-Masse Problem

 

allein um den Bereich der Lichtmaschine einzukreisen.

Leuchtet die Lichtmaschinenlampe im Tacho beim Starten und geht sie aus ? Flackert sie hin und wieder ?

Am besten kannst du die Ladespannung messen. Nimm ein Multimeter stell den Messbereich von ~20V Gleichstrom (DC---)

und Schwarzes Kabel an - Pol und Rotes an den + Pol der Batterie

Dann schaltest du alles mögliche an Verbrauchern an, Heizung, Licht, Heckscheibenheizung u.s.w und lässt jemanden 4000 U/pro minute halten.

klassischer massefehler, entweder am -pol vom akku oder am motormassebeand.

Meinste ?

Ich hab bei meinem 831 Delta das gleiche Problem. Massepunkte ALLE durchgeprüft und gereinigt.

Ladespannung an der Batterie gemessen und grade ebend so 13V am erreichen.

 

Also kann genausogut die Lima eine platte Spule haben oder ?

Themenstarteram 19. Juli 2007 um 13:58

Hi und erstmal danke für die Wortmeldungen.

Die Lcihtascheinen Lampe leuchtet beim staqrten des Motors und geht danach sofort aus, ein flackern passiert nicht. Daruaf hab ich besonders geachtet den mein vorheriges Auto hatte diesen Fehler als die Lima kaputt gegangen ist.

Da ich dass erste mal in meinem Leben einen Fiat habe, weiss ich net genau wo ich im Motorraum schauen muss von wegen Masseband usw. weiss denn jemand was sowas in der Werkstatt kosten würde!?

Mit dem Multimeter kann ich ausführen, was genau sollte ich da feststellen!?

mfg Toppy

Sollte ne Ladespannung von 13,8~14,6V anzeigen

Themenstarteram 23. Juli 2007 um 19:11

sooooo...

mit ausgeschaltetem Motor bin ich bei 12,4 V und mit eingeschaltetem Motor 13,8V suvh bei 4000 U/min

Sry dass es etwas gedauert hat, eine leichte Seitenstrang Angina kam mir dazwischen ;-)

Was glaubt ihr denn was es denn jetzt ist mein Problemchen.....

 

mfg Toppy

Hallo,

habe auch ein Problem damit, und zwar ging einmal die Ladekontrollleuchte an... Das Auto ging darauf hin bald aus, da die Batterie nicht geladen wurde.

Die Lichtmaschine wurde ausgetauscht und das gleiche in grün. Dann die Dritte bestellt, da eine andere kaputt gegangen ist beim Einbau und auch das gleiche. Haben sogar das Bordnetz abgeklemmt und eine Lampe seperat vom Batterie Plus auf D+ der Lichtmaschine gelegt. Also genauso wie die Batterie Kontrollleuchte funktioniert.

Und die Lampe leuchtet. Auch gewaltig gas gegeben, das einzige, das die Lampe ganz leicht flackerte...

Wie kann das also sein, das bei 2 Lichtmaschinen das Problem nicht behebbar ist?

ALLE Massepunkte wurden gesäubert, und Strom ist ausreichend vorhanden, da ja logischerweise der Anlasser mehr Strom benötigt als die Lichtmaschine. Es ist ja nicht so, dass sie zu wenig gibt, sondern das sie gar nichts gibt.

Die Bordspannung ist bei laufender Maschine bei 12 Volt sinkend.

Und das Beste: Die beiden Lichtmaschinen sind in Ordnung ! Auf dem Prüfstand haben sie mehr als 13 Volt abgegeben. Ich versteh echt nicht mehr was dieser Wagen noch haben soll - mehr als Plus, D plus und Masse über Gehäuse gibt es doch bei der Lichtmaschine nicht, wie kann es sein, dass so die LM heil ist aber im Fiat nichts lädt.. Und Keilriemen ist neu, sowie Spannung okay, also das ist es definitiv nicht.

Also wenn Jemand das schon hatte, oder eine Super Idee hat, dem bin ich ganz doll dankbar, für jeden Rat den ich bekomme bin ich froh

Dankeschön schonmal

Liebe Grüße

hit

Themenstarteram 26. Juli 2007 um 12:25

@ der-addi: WO find ich denn dass Masseband im Motor. Denn mein Problem ist leider immernoch nit behoben. Tritt auf die Bremse, Radio Dunkler. Da ich demnächst mal wieder meine Anlage in den "kleinen" einbauen will, willich dass problem schon noch beheben können :-(

 

HEEEELP :-D

beim bravo kann ich dir das nicht genau sagen. prüf mal alle leitungen die zur karosserie gehen, also die - leitung vom akku zur karosserie, und irgendwo geht vom motor aus eine minus leitung, die an die karosserie angebunden ist.

@ Topcat:

 

Leg mal ein Kabel von Minuspol der Batterie zusätzlich zum vorhandenen auf die Karosserie. Du müsstest unterhalb des Batteriekastens einen Massepunkt haben, von dem dann mehrere Massekabel  weitergehen zum Motor, Steuergerät, Innenraum usw. Von dort legst du dann nochmal ein extrakabel von der Karosserie zum Getriebe. Hinter dem Sicherungskasten im Innenraum müsste sich noch so ein Massepunkt befinden, dahin kannst du auch noch ein Massekabel legen. Wenn der Fehler dann immer noch vorhanden ist, würd ich mal das (dickere von den zwei) Kabel von der LiMa zur Batterie ersetzen, kann sein dass dieses schon angegammelt ist, und zusätzlich noch eins vom Pluspol der Batterie zum Sicherungskasten, da suchst du dir dann das dickste rote Kabel raus, vergewisserst dich dass es auch Dauerplus ist und speist es dort ein. Du kannst ja dann von dort eh weitergehn zur zukünftigen Endstufe.

 

@hit1038:

 

hört sich verdächtig nach fehlender Masseverbindung zwischen Motor/Getriebe und Karosserie an. Wenns das nicht ist kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Du kannst ja mal das probieren was ich oben schon geschrieben habe, vielleicht hilfts dir.

 

Viel Glück!

dankeschön, aber das wird es leider nicht sein, da wir schon masse überall mit verlegt haben :-( ich verstehe das nicht, vor allem, das niemand den fehler kennt oder eine lösung hat oder so, also sprich elektriker oder direkt fiat.... keiner hat ein plan und im grunde genommen ist das auto doch schrott, wenn die batterie nicht geladen wird und niemand weiß wieso nicht und wenn man alles einfache schon probiert hat...

es ist so als wenn man 1 +1 = 3 hat und man um himmelswillen nicht auf das ergebnis 2 kommen kann aus welchem grund auch immer.... obwohl man weiß, dass 1 und 1 gleich 2 ergibt bekommt man das nicht und genau das gleiche ist mit diesem auto, keine lichtmaschine funktioniert und man kann alles "nackt" machen und dennoch geht die kontrolllampe nicht aus bzw. die ersatz angeschloßene lampe nicht aus, geschweige denn, wir messen mal mehr als 12 volt an der batterie...

also ist das auto schrottreif

liebe grüße

sebastian

gibt noch eine möglichkeit:

mit einem voltmeter den spannungsabfall an den kabeln messen. also motor an, festbeleuchtung / elektr. verbraucher alle an;

immer am blanken metall vom gehäuse LiMa zum motorblock die spannung messen, bis hinters komma genau notieren; vom akku zum motorblock das selbe spiel; vom akku zur karosse auch, und vom motorblock zur karosse genauso.

da, wo du die höchsten werte hast (müssen alle sehr sehr deutlich unter 1 Volt liegen), ist das masseband vergammelt.

hallo hit,mach mal das d+ kabel weg und schau mal ob die kontrollleuchte immer noch brennt.sollte bei abgeklemmtem d+ ausgehen.wenn nicht könnte das d+ kabel irgendwo auf masse liegen und somit kann sich kein erregerstrom aufbauen und die lichtmaschine lädt nicht.probier mal deine selbstgefertigte lampe bei abgeklemmter d+ leitung aus und mess mal ob die lichtmaschine dann lädt.soweit ich das mitbekommen habe hast du ja alle massekabel geprüft?hast du auch schon ein seperates massekabel von der lima zum minuspol der batterie probiert?

hallo n14, danke für deine antwort :)

ja, ich habe ein seperates massekabel von der lichtmaschine zum minuspol verlegt.

und das mit der d+ leitung abklemmen haben wir gemacht, die kontrolle ging aus. daher am fahrzeug, zumindest an der technik kann es eigentlich nicht liegen. das allereinzige was auffällt ist, dass die kontrolllampe einen tick dunkler leuchtet als der rest der warnleuchten. aber das kann eigentlich nichts zu sagen haben, da ja die gesonderte lampe ohne fahrzeug elektronik zumindest ausgehen müsste. eingesetzt habe ich eine standard 5 watt lampe, müsste ja reichen. (bei vollgas flackert sie ganz leicht) und der rest war abgeklemmt von der batterie.

das heißt, nur plus von batterie zum anlasser + lichtmaschine und eine seperate lampe. masse über minuspol von vorhanden massepunkten plus extra kabel und dennoch lädt nix. lampe brennt und spannung < 12 V.

es ist sowas von seltsam, dass ich es gar nicht mehr begreifen kann xD

liebe grüße

sebastian

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Lichtmaschine defekt???