ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Lenkradnabe Golf 2

Lenkradnabe Golf 2

Themenstarteram 17. April 2009 um 10:41

Hallo,

habe an meinem Golf 2 GT Special ein Sportlenkrad von Raid HP, wurde vom Vorbesitzer montiert! Nun hat der TÜV bei der HU das Lenkrad bemängelt, da die KBA Nr. des verbauten Raid Lenkrades nicht mit dem eingetragenen übereinstimmt, weis der Geier was der Vorbesitzer da gemacht hat! So nun habe ich mir auf dem Schrott ein Originales Lenkrad besorgt, habe aber das Problem das ich die Nabe ( Adapter) für das Sportlenkrad die dicker ist nicht mehr von der Lenkstange runter bekomme. Habe schon alles versucht, Abzieher und mit der Säge, mit der Flex möchte ich im Fahrzeug Innenraum nicht hantieren. Was für ne Möglichkeit hätte ich noch das blöde ding runter zu bekommen.

Ähnliche Themen
24 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von superbenz1

Danke für den tipp mit der mutter^^hab nämlich ohne mutter drauf hantiert, meine arme heckscheibe!

das hätte gescheppert - peng - scheibe weg :D

Zitat:

Original geschrieben von superbenz1

DEn abzieher hatte ich heute auch schon bei uns im betrieb ausgeliehen, mit dem gings aber nicht

mim oginool-abzieher gings nich ? das glaub ich jetz nich :D

die ganze hülse is ca. (lineal an finger halten tu) 8 cm lang

Ja hatte genau das selbe problem. ich brauchte ne stunde um es abzukriegen von unten mit nem meissel. aber wie golf 2 sagt schraub die mutter kurz wieder drauf sonst fliegt das ding

mfg

Themenstarteram 17. April 2009 um 21:58

kannst mir ruhig glauben, das es mit diesem nicht ging, was glaubst warum ich sonst zu so mitteln greife, das ding bewegt sich keinen mm. Danke, dann weis ich jetzt endlich wie lange das ding ist. Muss ich noch was beachten, bevor ich das neue lenkrad draufsetzte, denn die feder müsste dann ja von was anderem gehalten werden oder? Gibt es die Hülsen auch bei VW im sortiment, im falle das ich ma wieder die orig. verzahnung haben möchte?

, kannst du mir zufällig die frage beantworten, ab wo der adapter anfängt, bzw. wie lange das gezahnte stück ca. ist?

der adapter endet genau vor der feder müsste so 3-4cm (geschätzt) lang sein wirklich nur kurz

mfg

hat vorn schon einer gesagt:

also feder drauf, eine unterlegscheibe die so groß ist wie der adapter (am besten eigenanfertigung)

und dann narbe drauf und fertig

mfg

Themenstarteram 17. April 2009 um 22:03

Also hab das ding mal der länge nach mit ner feinen trennscheibe aufgeflext, man sollte es kaum glauben, aber da tut sich immernoch nichts, mein chef meinte sowas hat er noch nicht gesehen, das ding muss echt reingeklebt sein^^

Themenstarteram 17. April 2009 um 22:05

alles klar, also feder drauf, unterlegscheibe so breit wie adapter und dann lenkrad draufstecken?

Themenstarteram 18. April 2009 um 11:38

Super, danke für eure Hilfe! Habe das Ding vorher runter bekommen und schon das neue lenkrad drauf, funktioniert einwandfrei!!!! Weis jemand in welchem Golf 2 das Lenkrad mit 4 runden Hupenknöpfen verbaut war?

am 18. April 2009 um 12:08

Zitat:

Original geschrieben von superbenz1

Super, danke für eure Hilfe! Habe das Ding vorher runter bekommen und schon das neue lenkrad drauf, funktioniert einwandfrei!!!! Weis jemand in welchem Golf 2 das Lenkrad mit 4 runden Hupenknöpfen verbaut war?

Afaik war das das Vierspeichenlenkrad der frühen Jahre - übernommen vom späten Golf 1, wo es z.B. in LX und GX saß. Gab's meine ich auch im frühen GTI.

Arvin S.

Themenstarteram 18. April 2009 um 12:14

Danke für die infos, also ist das doch schon ein älteres modell^^ Hoffe der TÜVler macht mir keine Probs. damit, denke mal die wurden so oft verändert, das er es nicht unterscheiden kann, hauptsache ein originales, damit ich meine Plakette bekomme! Muss dazu sagen, echt verwunderlich, hat nur das Lenkrad als erheblichen Mangel gefunden, nicht einmal geringe Mängel, für ein 18 Jahre altes Auto echt TOP

Deine Antwort
Ähnliche Themen