ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Lenkraddrehschwingungen bei Sandero 1.4

Lenkraddrehschwingungen bei Sandero 1.4

Themenstarteram 16. Juli 2009 um 11:23

Hallo,

Nach anfänglicher Zufriedenheit mit meinem Basissandero muß ich leider nach 4000km etwas eher unerfreuliches berichten.

Im Geschwindigkeitsbereich zwischen 140 und 150 km/h treten mittelstarke Lenkraddrehschwingungen auf. Also das Gleiche wie es bei Unwuchten der Räder auftritt.

Die von der Werkstatt durchgeführten Instandsetzungsversuche waren bisher erfolglos.

Es wurden die Räder nachgewuchtet. Von vorne nach hinten getauscht. Die Antriebswellen sowie einige Teile der Vorderachse gewechselt. Dies führte zu einem fünftägigen Werkstattaufenthalt.

Das Problem ist aber immer noch vorhanden. Die Werkstatt ist ratlos und der Meister sagte mir man müsse jetzt nach und nach Teile tauschen , da man halt nichts erkennen kann.

Ich werde am Samstag erstmal meine zweiwöchige Urlaubsreise antreten und hoffe , daß nach meiner Rückkehr das Problem behoben ist.

Ich werde davon hier berichten.

Bis bald!!

Grüße

Ähnliche Themen
70 Antworten

verzogene Bremscheiben könnens auch sein, gerade bei langer Standzeit passiert sowas gern, und da die Bremsanlage des Sandero sowieso net so gut is, sollten die erstmal die Scheiben tauschen ;)

Themenstarteram 16. Juli 2009 um 11:36

Hallo,

Danke für den Tip.Aber das mit den Bremsscheiben kann ich definitiv ausschliessen da das Problem ungebremst auftritt und ich als Versuchsfahrer in der Bremsbelagentwicklung diesbezüglich sehr sensibilisiert bin.

Die Lucasbremse des Sandero würde ich allerdings nicht als besonders schlecht bezeichnen.

Grüße

tja, dann fällt mir nix ein was es sonst sein könnte, ausser vielleicht noch das Lenkgetriebe, Stabis oder Spur, obwohl, bei mir wars trotz neuer Reifen nen leichtes Schlagen vorhanden, nach Fahrwerkseinbau wars plötzlich weg gewesen, da beim Fahrwerkseinbau nich gerade viel demontiert werden muss, bis auf den Dämpfer und der Koppelstange und de Spur wird eingestellt, haste viellei da nen Anhaltspunkt ^^, viellei sind aber auch nur die Radmuttern zu fest/zu schwach angezogen ^^

Themenstarteram 16. Juli 2009 um 11:53

Mein persönlicher Tip wäre auch eine Unwucht der Antriebswellen gewesen.Aber die sind ja jetzt getauscht.

Naja,einfach mal abwarten.

Immerhin konnte ich die Wartung meiner Klimaanlage meines Kangoo für kleines Geld aushandeln.

Die Spannung bleibt wohl bis zur Klärung des Problems erhalten.

Es ist halt immer schlecht , wenn die Sichtkontrolle keinen Befund erbringt.

Zum Glück muß ich ja nicht mit dem Sandero in Urlaub fahren.

Wie gesagt,ich werde weiterhin berichten.

Moin!

Habe das gleiche Problem. Ab 140km/h fängt das Lenkrad an zu "flattern". Dachte es liegt am Reifen aber wenn ich das hier mal so lese? Werd dann doch mal beim Händler Fragen.

Grüße

Leute, was habt ihr für ein Auto gekauft, wo es normal ist, nach 4000km die Bremsscheiben zu wechseln?

da stimmt der Spruch also doch: Wer billig kauft, kauft zweimal!

Zitat:

Original geschrieben von NeilDiamond

Leute, was habt ihr für ein Auto gekauft, wo es normal ist, nach 4000km die Bremsscheiben zu wechseln?

da stimmt der Spruch also doch: Wer billig kauft, kauft zweimal!

das ist generelles problem bei dacia :D andere hersteller bauen nur fehlerfreie fahrzeuge -fehlentwicklungen .rückrufaktionen und garantiereparaturen kennt man da nicht ;) -interessante these vom preisgünstigen fahrzeug :p

 

könnte mir vorstellen in 15-20 jahren noch zweites mal dacia zukaufen-dann ist herstellerauswahl eh nicht mehr so groß ;)

Zitat:

Original geschrieben von NeilDiamond

Leute, was habt ihr für ein Auto gekauft, wo es normal ist, nach 4000km die Bremsscheiben zu wechseln?

da stimmt der Spruch also doch: Wer billig kauft, kauft zweimal!

Genau auf Dich und das dumme Geschwätz hab ich gewartet. Der aus der Südkurve! Der vielleicht immernoch nach dem passenden Öl für sein in Ungarn hergestellten EU VW Golf VI sucht.

 

Zitat: Themenstarter: NeilDiamond

Habe einen Golf VI als EU-Fahrzeug aus Ungarn und weiss nicht welches Öl eingefüllt ist und wann ich zur Inspektion muss.

 

Hauptsache die große Schnauze.

 

Weißt Du was Du bist? Peinlich!!! Eig. für Motor-Talk eine Schande.

Zitat:

Original geschrieben von NeilDiamond

Leute, was habt ihr für ein Auto gekauft, wo es normal ist, nach 4000km die Bremsscheiben zu wechseln?

da stimmt der Spruch also doch: Wer billig kauft, kauft zweimal!

und wenn schon für einen bsseren passat kombi bekomme ich 2 MCVs mit vollausstattung (ich weiß das das nich so viel wie bei VW is)

da geht sich das locker auf.

 

P mein chef hatte seinen GOLF 6 gnaze 2 wochen und die konnten ihn mit dem abschleppwagen abholen weil das komplette bordnetz durch einen fehler irgendeines ominösen steuergerätes zusammengebrochen war und er nich mehr weg kam

PREMIUM FAHRZEUG!

Eh, Leute was wollt ihr eigentlich? Ihr nölt doch über euern Dacia rum undf nicht ich!

@Vec91: Was hat mein Post im Golf VI-Forum denn mit meinem Post hier zu tun?

Ich habe nur die maßgeblich schlechte Qualität bemängelt.

Aber bei Opel ist das ja auch nicht viel besser!

Zitat:

Original geschrieben von NeilDiamond

Eh, Leute was wollt ihr eigentlich? Ihr nölt doch über euern Dacia rum undf nicht ich!

@Vec91: Was hat mein Post im Golf VI-Forum denn mit meinem Post hier zu tun?

Ich habe nur die maßgeblich schlechte Qualität bemängelt.

Aber bei Opel ist das ja auch nicht viel besser!

Jedes Auto hat irgendwelche Mängel. Ob Saab, VW, Lancia. Egal wie Sie sich nennen. Wir diskutieren und stellen Fragen! Nichts anderes.

Nur der Unterschied: Ich gehe nicht in irgendein Forum, und sage: "Ihr habt ein scheiß Auto"

Fährst Du einen Dacia? Wenn nicht, dann geh in das Forum was Dich betrifft! Seit wann bist Du angemeldet?

Grüße!

Hallo,

 

bleibt doch beim eigentlichen Thema. Die letzten Posts haben hier rein gar nichts zu suchen und tragen auch rein gar nichts zum Thema bei :mad:

 

Einige sollten sich hier außerdem mal Gedanken um ihren Umgangston machen. Ist ja nicht mehr normal :(

Gruß,

Spidy

MT-Moderation

Themenstarteram 17. Juli 2009 um 23:23

Zitat:

Original geschrieben von Vec91

Moin!

Habe das gleiche Problem. Ab 140km/h fängt das Lenkrad an zu "flattern". Dachte es liegt am Reifen aber wenn ich das hier mal so lese? Werd dann doch mal beim Händler Fragen.

Grüße

Wäre schön , wenn Du Deine Erfahrungen berichten könntest.

So jetzt aber los nach Dänemark.

Bis in 12 Tagen!

Grüsse

Schönen Guten Abend.

Also meine Freundin und ich haben einen Sandero 1,4 in der Laureate Version.

Wir waren jetzt für 5 Tage an der Nordsee und sind auf dem Weg dorthin mehrmals über 140 km/h gefahren und muss dazu sagen,

das wir nicht einmal so ein "flattern" im Lenkrad hatten. Hoffe das es bei uns nicht auftreten wird, wäre echt schade.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Lenkraddrehschwingungen bei Sandero 1.4