ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Leicht offtopic: Erfahrungen mit Rolltoren an Garagen?

Leicht offtopic: Erfahrungen mit Rolltoren an Garagen?

Themenstarteram 23. Mai 2011 um 9:43

Servus,

wer hat Erfahrungen mit einem Rolltor an seiner Garage?

Ich stelle fest, dass es da eine irre breite Preisspanne gibt.

http://thb-braunschweig.de/ beispielsweise würde mir drei Tore einbauen für den Preis eines einzigen Hörrmann-Tores vom Fachbetrieb aus meiner Gegend (um die 2300 Euro).

http://www.hoermann.de/.../Preiskompass_01-03-2011.pdf

Dummerweise bräuchte ich auch bis zu drei Tore. Ich bin ja gern bereit, für Qualität einen gewissen Aufpreis zu zahlen, würde aber bei 200 Prozent Aufschlag gern exakt wissen, worin genau der gebotene Mehrwert besteht.

Oder kennt jemand ein aussichtsreicheres Forum, beispielsweise Häuslebauer oder so was?

Beste Antwort im Thema

So hilfsbereit, extra dafür angemeldet ;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Erfahrungen mit rolladenplanet.de' überführt.]

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten
am 23. Mai 2011 um 9:48

kleiner Tipp:

 

Bei solchen Entscheidungen immer die Konkurenz befragen! Ein Angebot bei 3 Firmen einholen; jeder der Firmen das Angebot der anderen vorlegen und Fragen warum sie billiger/teurer sind und was den Unterschied ausmacht!

Durch dieses vorgehen ist es auch um vieles leichter den Preis weiter zu drücken, da die meisten Geschäftsleute lieber weniger verdienen als Kunden der Konkurenz zu überlassen!

 

MfG

Erfahrung:

ich habe 2006 ein Hörmanntor genommen weil mich die Qualität überzeugt hat. Das Tor (es ist ein Segmenttor in Standartbreite, 2,5m ) ist voll isoliert und hat unten eine dicke Gumiilippe die dicht abschließt. Bisher gab es keinelei Probleme auch nicht bei extremen Winterwetter.

Kosten (wird heute vermutlich etwas teurer sein):

für das Tor ca. 1100 Euro incl. Hörmann-Antrieb (plus 2 Fernbedienungen), für den Einbau und Ausbau/Entsorgung von den alten Schwingtor nochmal ca. 150 Euro.

Natürlich habe ich mir einige Angbote für dieses Tor geholt bevor ich bestellt habe - da waren Unterschiede bis 400 Euro dabei. Ein Preisvergleich kann bei 3 Toren also schnell mal 1000 Euro Ersparnis einbringen....

Hi.

Ich habe mich aus Qualitätsgründen für Hörmann Sectionaltore entschieden. 

Auch im Werkstättenbereich wurden verglaste Tore mit Schlupftüren verbaut.

Die Detail-Lösung für die Schlupftüren - ohne Stolperfalle - hat mich überzeugt.

Preislich lag Hörmann etwas höher als die Mitbewerber.

Jedoch -- Qualität -- hat eben einen etwas höheren Preis.

 

mfg aus Salzburg      eachi

 

 

 

Kann ich nur zustimmen. Aus meinem Architektenalltag ist mir über Hörmann nur Positives zu Ohren gekommen und hatte noch nie Probleme damit erlebt. Teckentrup wäre auch ne gute Adresse.

Gute Qualität kostet halt, aber nach 10 Jahren trennt sich häufig die Spreu vom Weizen, dann weißt du ganz genau, warum der Teurere manchmal der Bessere ist.

am 9. Oktober 2011 um 21:25

Und für welche Tor hast Du Dich entschieden?

Das Rolltor oder welchens?

Ich stehe vor der gleichen Fragestellung.

Viele Grüße Laurin

am 18. März 2014 um 11:00

Hmmm, die Preisspanne ist wirklich sehr, sehr weit... Ich bin jetzt auch auf der Suche nach einem Rolltor und einigen Rollladen und muss sagen, dass ich wirklich nicht recht weiß wieso bei einigen Anbietern allein das Rollto über 2 t. € kostet und bei andern knapp 1 tausend, also die Hälfte!!. Habe einen Anbieter gefunden. Bei rolladenplanet habe ich mir mein Rolltor konfiguriert und ein Angebot von 1100€ erhalten, hammer und zuzüglich Rolladen für alle Fenster, da komme ich auf den Preis 2t. euro wie bei einem Rolltor bei einem Namenhaften Anbieter. Ich bin wirklich stark am überlegen, ob ich mein rolltor und die rollladen nicht bei roladenplanet beziehen werde, denn der Preis ist wirklich überzeugend. Meine Frage hat jemand vielleicht bereits Erfahrungen mit dieser Firma gehabt, im Netz finde ich eigentlich nur positive Bewertungen...

Eine gute Adresse ist wirklich die Fa. Teckentrup.

Ich hatte ein 30 jahre altes Hörmann Sektionaltor, das altersbedingt ausgewechselt werden musste.

Das der Fa. Teckentrup kostete in 2012 1750€ (Sondermaß), Lieferung erfolgte per Sub frei Haus, allerdings Selbsteinbau.

Das Tor ist sogar so dicht, das ich letzten Sommer 3 runde Lüftungslöcher von 150mm in die 2 Aussenwände der Garage und eins gegenüberliegenderseite des Tores ins Mauerwerk bohren musste.

Problem war Schimmel in der Garage

Gruß

Markus

am 19. März 2014 um 13:56

Danke für die rasche Antwort. Leider ist die Fa Tekentrup viel teurer im Vergleich zur Fa Rolladenplanet Habe mich somit bereits entschieden und wurde in Sachen Schimmel in der Garage ausreichend beraten. Bei deren Rolltore Profilen werden Lüftungsprpfile verwendet, die bei leichtem hochziehen für Luftzirkulation erlauben, ohne das Garagentor öffnen zu müssen. Und Selbsteinbau finde ich nicht gerade als Nachtiel, da ich gerne handwerklich im Hause etwas mache und die Kinder sind begeistert, da sie mithelfen dürfen :)

Werde für meine Firma ein Teckentrup Tor kaufen. 5x4m für lausige 2300€ netto inkl E-Antrieb.

Ein gedämmtes Sektionaltor ohne Licht und Tür. Hält garantiert 10Jahre im gewerblichem Einsatz, dann sind neue Rollen fällig, also nichts teures. Im privaten Bereich sicher 20 Jahre, es hängt davon ab wie schnell der Motor läuft und wie viele Zyklen pro Tag gemacht werden.

Keinesfalls kaufe ich no-name Ware. Bei Fenstern habe ich Schüco Fenster bekommen die liegen keine 10% über dem Discounter aus dem Netz.

Die Qualitätsunterschiede sind schon da. Spätetestens wenn man nach 10 Jahren Ersatzteile braucht.

Markenware ist nicht immer doppelt so teuer.

Zitat:

Original geschrieben von Cancun

Servus,

wer hat Erfahrungen mit einem Rolltor an seiner Garage?

Ich stelle fest, dass es da eine irre breite Preisspanne gibt.

http://thb-braunschweig.de/ beispielsweise würde mir drei Tore einbauen für den Preis eines einzigen Hörrmann-Tores vom Fachbetrieb aus meiner Gegend (um die 2300 Euro).

http://www.hoermann.de/.../Preiskompass_01-03-2011.pdf

Dummerweise bräuchte ich auch bis zu drei Tore. Ich bin ja gern bereit, für Qualität einen gewissen Aufpreis zu zahlen, würde aber bei 200 Prozent Aufschlag gern exakt wissen, worin genau der gebotene Mehrwert besteht.

Oder kennt jemand ein aussichtsreicheres Forum, beispielsweise Häuslebauer oder so was?

hallo ich habe ein teckentrup sektionaltor mit elektantriebmit zahnriemen ich bin sehr zufrieden damit ich habe mir neulich als es sehr heiß war von der montagefirma den zufahrtsstrom neu einstellen lassen denn das tor war durch ausdehnung nicht mehrso leichtgängig und ging immer wieder auf durch die strombegrenzung am motor! also stellte der monteuer den motor neu ein , jetzt geht das ding wieder wie neu!! gekostet hat das nix!!, war service von der firma, ansonsten bis dato keine probleme am tor ich pflege auch immer den gummiwulst unten am tor damit er schön geschmeidig bleibt!und die nothaltfunktion gut funktioniert! es sollten auch keine steine hier reingedrückt sein!!! das tor war seinen preis wert ein novoferm oder hörmann war damals207etwa doppelt so teuer, ein bekannter der im torhandel arbeitete riet mir zu dem teckentrup das war auch gut so es ist stabilund passte ganz genau ich ließ die aufmaße durch die spätere montagefirma durchführen, das tor ist etwa 5,50meter breit und 2,06meter hoch ich hoffe dir geholfen zu haben?

Habe ein Hörmann Rolltor (ca. 4,5m) in meine Doppelgarage selbst eingebaut, nachdem wir mit dem "Klapptor" mit den SUV´s Probleme bekommen hätten beim Kofferraumöffnen.

Selbst ausgemessen und bei scheurich24.de bestellt (ca. 2400 Euro).

Bin absolut zufrieden. Würde es jederzeit wieder so machen.

Wie man am Bild sieht bei geöffneter Garage stört absolut nichts mehr was an Höhe behindert.

https://www.casando.de/.../

Schau mal hier.

Mein tor hat mich damals 1200 Euro gekostet mit e matic und Lieferung.

2,5 mal 2,125 m

Vergleichbares angebot lag bei rund 2000 Euro.

 

Zu den schüco fenstern muss ich noch was sagen.

Die liegen wenn überhaupt knapp über baumarkt Niveau und weit weg von premiumprodukt.

Moin,

wir haben nun gut 1 Jahr ein Hörmann Sectionaltor inkl. Hörmann Elektro-Antrieb ProMatic.

Im Angebot waren 2 Handsender, Ausbau und Entsorgung des alten Tores sowie Lieferung und Einbau des neuen Tores.

Unser Tor war ein Angebot von Hörmann und der Komplettpreis lag bei fantastischen 1300 Euro.

Bisher gab es keinerlei Probleme, alles funktioniert perfekt, dass Tor ist sehr pflegeleicht und sieht sehr gut aus.

Gruß, rubbel 2

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Leicht offtopic: Erfahrungen mit Rolltoren an Garagen?