ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. LED-Blinklicht hinten rechts teilweise defekt -> Verkehrsrisiko??

LED-Blinklicht hinten rechts teilweise defekt -> Verkehrsrisiko??

Themenstarteram 13. September 2017 um 14:05

Guten Tag zusammen,

bei meinem Lancia sind hinten rechts einige Dioden des Blinklichts defekt. Ist eine lange Reihe von Leds (geschätzt insgesamt etwa 20 Leds).

Die oberste ist komplett aus, 3 davon in der Mitte flackern beim Blinken etwas schneller (aber leuchten noch auf). Der Rest ist in Ordnung, der Blinker also gut sichtbar.

Da ein Wechsel Einzelner Dioden nicht möglich ist (sich nicht lohnt oder braucht aufwendige Reparatur) müsste wohl das ganze ersetzt werden (um die 300 €). Deshalb zögere ich es zu machen, weil sehr teuer.

Die Frage - ist dies "offiziell" Verkehrssicher so zu fahren? Denkt Ihr das könnte eine Busse geben?

Habe nirgends eine Info dazu gefunden, denke deshalb dass es nur ein optischer Mangel ist aber kein Sicherheitsmangel.

Danke

Ähnliche Themen
15 Antworten

. . . tja, die schöne neue LED-Welt . . . ;-)

Wär 'ne Geschäftsidee, sowas zu reparieren !

Zitat:

@OO--II--OO schrieb am 13. September 2017 um 14:21:55 Uhr:

. . . tja, die schöne neue LED-Welt . . . ;-)

Wär 'ne Geschäftsidee, sowas zu reparieren !

Geht nicht. Du sollst ja schließlich die teuren Ersatzteile kaufen.

Du musst es ja nicht sofort gemerkt haben ....

Spätestens der TüV wird Dir dazu eine genaue Auskunft geben.

Nicht lang auch noch teure Ersatzteile kaufen ---> gleich ein neues Auto, gibt da doch grade wieder soo verlockende Prämien . . . für dann noch schlechter selber zu reparierende Autos wahrscheinlich ;-)

Zitat:

@lancio20 schrieb am 13. September 2017 um 14:05:47 Uhr:

Die Frage - ist dies "offiziell" Verkehrssicher so zu fahren? Denkt Ihr das könnte eine Busse geben?

Der Gesetzgeber kennt nur zwei Zustände: 1. Funktioniert, 2. Funktioniert NICHT...

 

Insofern erübrigt sich deine Frage, da es keine Grauzone gibt!

 

Themenstarteram 13. September 2017 um 15:31

Zitat:

@MagirusDeutzUlm schrieb am 13. September 2017 um 15:09:26 Uhr:

Der Gesetzgeber kennt nur zwei Zustände: 1. Funktioniert, 2. Funktioniert NICHT...

Insofern erübrigt sich deine Frage, da es keine Grauzone gibt!

Das ist ja aber genau das Problem - welches von beiden gilt in meinem Fall? :) Die Funktion und der Zweck ist vollständig erfüllt.

Frage mich höchstens ob die Blinkfrequenz bei den 3 Dioden welche schneller blinken als die andren ein Problem sein kann.. dann wäre es wohl nicht konform.

Der Gesetzgeber sieht aber die Leuchte als Ganzes, auch wenn nur eine LED defekt wäre, ist nicht mehr die gesamte Leuchtstärke gegeben. Bei LEDs gibt's das nicht mehr mit schneller blinken. Oft wird nur die Blinkkontrolle so angesteuert, dass diese schneller blinkt, die "restlichen intakten" Leuchtmittel blinken dann normal weiter.

Themenstarteram 13. September 2017 um 16:57

Ja, es ist soweit schon klarer dass dies ein Verstoss gegen die Vorschriften ist und repariert werden muss.

Denke entweder "Fahrzeug betrieben und dabei gegen Vorschriften über Lichter und Leuchten verstoßen" oder ev. "verkehrsunsicheres Fahrzeug betrieben" können dabei zu Tragen kommen.

Gehe aber auch davon aus dass in der Praxis bei Kontrolle man einfach direkt zur Werkstatt geschickt wird, ohne Busse - denn ich kann ja nicht wissen dass diese Dioden defekt sind.. :)

Zitat:

@lancio20 schrieb am 13. September 2017 um 16:57:13 Uhr:

- denn ich kann ja nicht wissen dass diese Dioden defekt sind.. :)

Und weil du das nicht wissen kannst, geht der Bußgeldkatalog von Fahrlässigkeit aus - würdest du das wissen und trotzdem weiter fahren, wäre das Vorsatz und würde direkt eine Verdopplung der Regelsätze nach sich ziehen! :eek:

Ansonsten solltest du dir mal den §23 Abs. 1 StVO zu Gemüte führen! :rolleyes:

Ich hatte diese Frage bei der HU dem Prüffuzzi gestellt. Sinngemäß antwortete er: Solange im Ki nix angezeigt wird --> i.O.

Zitat:

@Golfschlosser schrieb am 13. September 2017 um 18:30:41 Uhr:

Sinngemäß antwortete er: Solange im Ki nix angezeigt wird --> i.O.

Und was machen die, die keine Leuchtmittelüberwachung haben? :confused: :eek: :rolleyes:

Muss den Fuzzi fragen, meiner hat eine Überwachung, ob diese allerdings auch die LED´s überwacht und anzeigt weiß ich bis jetzt nicht. :)

Zitat:

@MagirusDeutzUlm schrieb am 13. September 2017 um 18:32:38 Uhr:

 

Und was machen die, die keine Leuchtmittelüberwachung haben? :confused: :eek: :rolleyes:

Gibt es die Kombination: "Serienmäßige" LED Lampen" und "keine Leuchtmittelüberwachung" denn überhaupt?

Klar!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. LED-Blinklicht hinten rechts teilweise defekt -> Verkehrsrisiko??