ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. LED "Birnen" im Rücklicht gegen normale Birnen ....

LED "Birnen" im Rücklicht gegen normale Birnen ....

Chevrolet
Themenstarteram 7. Februar 2012 um 14:08

Moin

Habe es mit suchen versucht - kein Thema passte - entweder hat bis dato noch niemand da ein "Problem" oder ich suche verkehrt ?

Wollte mich mal schlau machen - es geht um den Tausch der org. Rücklichtbirnen Bremse/Fahrlicht/Blinker bei einer C 3 gegen LED " Birnen" - aber nur in einer guten Qualität . Es geht nicht um den kompletten Gehäusetausch - nur um die einzelne Birnen.

Muss aus technischen Gründen wohl einen Wechsel dieser Art in Erwägung ziehen.

Wer also hat diesen Vorgang schon durch, kann darüber etwas sagen oder mir einen Link im Forum geben, wo dieses Thema schon beschrieben wurde?

Bedanke mich schon mal . :)

Gruß Bernd

Beste Antwort im Thema

und wenn man etwas die US Foren durchstöbert findet man genug Beispiele wie sowas auch zu machen ist.

Nicht gerade einst der besten, aber ein Beispiel was ich gerade vor nem Monat gelesen habe

Das Video

http://youtu.be/vs342HITuPA

Der Thread

http://www.nastyz28.com/forum/showthread.php?t=230528

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

http://www.motor-talk.de/forum/rote-rueckleuchten-mit-gruenen-birnen-t2521918.html?highlight=LED%3BBirne*#post22871197

Der Link könnte vielleicht hilfreich bzw. interessant für dich sein.

 

Also ich habe mich noch nicht ausführlich damit auseinandergesetzt, aber ich glaube diese "LED Birnen" die man aus Ebay z.B. kennt haben immer nur eine Funktion und werden meist als Blinker oder Bremslicht benutzt (nur eine Helligkeitsstufe)

Sprich - die doppelte Funktion als Standlicht (dunkel) UND als Blinker/Bremslicht (hell) ist glaube ich nicht möglich... also ich habe davon zumindest noch nichts mitbekommen.

Wenn ich daneben liege korrigiert mich bitte :D

Würde mich auch mal interessieren ob da jemand vielleicht was kennt.

Themenstarteram 7. Februar 2012 um 16:57

Moin _TX2000_

Bedanke mich für den Hinweis - was dort so behandelt wurde, war mir in etwa bekannt.

Die LED's von eBay - da scheiden sich die Geister. Die einen vertreten die Ansicht , das es sich überwiegend um Schrott dreht . Aber es gibt dort auch zwei " Faden" LED Birnen für Fahrlicht/ Bremse und Blinker - in diversen Ausführungen - weiß und rot etc.

Was ich durch "Nachforschen " heraus bekam ist, das man lieber auf zugelassene LED's zurückgreifen sollte mit ECE/SAE/DOT Zulassung.

Sie sollten 10Lux Minimum haben - 70mA - Rot sein ... wie 28Suflux (?).

Leider bekomme selbst mit Google für mich keine brauchbaren Ergebnisse - entweder es sind LED für den Innenwohnbereich - ganze Lanmpenkörper für Pkw oder die von eBay und die sollen von der Leuchtkraft zu dunkel sein - und somit gefährlich. :(

Also, wenn hier einer von den Mitgliedern etwas dazu weiß, wäre es schön wenn er /sie es mitteilen könnte . :)

Gruß Bernd

Zitat:

Original geschrieben von somewhere

Was ich durch "Nachforschen " heraus bekam ist, das man lieber auf zugelassene LED's zurückgreifen sollte mit ECE/SAE/DOT Zulassung.

Sowas als Nachrüstlösung gibts nicht legal, da die Leuchteinheiten mit Glühlampen die Zulassung bekommen haben nicht mit Led's.

Funktionierene Lösungen gibts dennoch.....;)

GreetS Rob

und wenn man etwas die US Foren durchstöbert findet man genug Beispiele wie sowas auch zu machen ist.

Nicht gerade einst der besten, aber ein Beispiel was ich gerade vor nem Monat gelesen habe

Das Video

http://youtu.be/vs342HITuPA

Der Thread

http://www.nastyz28.com/forum/showthread.php?t=230528

Zitat:

Original geschrieben von falloutboy

und wenn man etwas die US Foren durchstöbert findet man genug Beispiele wie sowas auch zu machen ist.

Es gibt optisch ansprechende Lösungen mit Led-Leuchtmittel, nur soll man sich halt nicht der Illusion hingeben das das legal ist,

die gezeigte Lösung finde ich optisch gut gemacht, wenn auch nicht ganz zum Klassiker passend. ;)

GreetS Rob

Zitat:

nur soll man sich halt nicht der Illusion hingeben das das legal ist

das wollte ich auch NIE damit sagen. Alles was in den USA gemacht wird ist hier doch mit einer Prise Salz zu genießen.

Ich wollte nur zeigen wie sowas aussehen kann. Anhand eines Beispiels was ich gerad kürzlich erst gesehen hatte.

Und wenn man seine Liste anschaut ist vieles davon aus dem Baumarkt - ergo nicht wirklich für den KFZ gebrauch zu gebrauchen.

Ich setzte allerdings auch vorraus das wir Deutschen so intelligent sind uns das raus zu picken was OK ist und sehen ob etwas gut aussieht oder auch wirklich zu gebrauchen ist.

Themenstarteram 8. Februar 2012 um 12:15

Moin

Bedanke mich bei allen für ihre Antworten - wünsche Euch mit Euren Geräten noch viel Spaß und keine Probleme !

Gruß Bernd

Zitat:

Original geschrieben von somewhere

Leider bekomme selbst mit Google für mich keine brauchbaren Ergebnisse - entweder es sind LED für den Innenwohnbereich - ganze Lanmpenkörper für Pkw oder die von eBay und die sollen von der Leuchtkraft zu dunkel sein - und somit gefährlich. :(

Also, wenn hier einer von den Mitgliedern etwas dazu weiß, wäre es schön wenn er /sie es mitteilen könnte . :)

Gruß Bernd

Hi, probiers mal mit denen hier, die verkaufen LED-Birnen fürs KFZ:

http://www.benzinfabrik.de/de/

hab ich und viele andere auch schon bestellt.

Themenstarteram 24. Februar 2012 um 8:04

Moin

Auch Dir meinen Dank - bringt mich etwas weiter .

Schöne We - und noch viel Spaß hier.

Gruß Bernd

Danke für den Link!

Scheint ja schon was vernünftigeres zu sein bei den Preisen...nur leider trotzdem kein E-Zeichen drauf..

Eine coole Sache ist das schon, aber irgendwie finde ich doch die langsam an- und ausgehenden Lichter bei nem alten Ami passender :)

Es gibt ein paar Firmen die gute aber teure Led's herstellen sowohl für Autos als auch für die Wohnung. Ebay bietet in der Regel nur Chinesischen Schrott ab und die sind nachher zu dunkel oder man sieht nur einen kleinen hellen Punkt der leuchtet.

Problem mit den Blinkern ist, dass es nachher zu schnell blinkt. Deswegen muss pro Birne ein resistor eingebaut werden.

Für vorne gibt es Switchbacks die leuchten hell weiß als Tagfahrlicht wenn man nicht gerade den Blinker betätigt, dann blinken die normal Orange.

Hi.

Da ick bei meinem Malibu Rot-Weiss-Rot Rückleuchten drin haben wollte ist das bei raus gekommen.

Habe Switchback SMD LED Blöcke verwendet und in der Mitte (Rückfahrlicht)

eingepasst.

Mit dem passendem Widerstand funzt dann alles mit dem Blinker.

Das Rückfahrlicht passt zwar nich zu nem 30 Jahre altem Auto,aber "warmweiss" is noch nich zu bekommen ;).

So lange gebe ich mich mit dem zufrieden.

http://www.youtube.com/watch?v=IfEdoxMMCAY

Gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. LED "Birnen" im Rücklicht gegen normale Birnen ....