ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Leasing über "Gute-Rate.de" Hat jemand erfahrungen

Leasing über "Gute-Rate.de" Hat jemand erfahrungen

Themenstarteram 8. Febuar 2007 um 9:45

Habe einige sehr günstige Angebote bei gute-rate.de entdeckt, ein Mitarbeiter hat mich auch schon angerufen...

Hat jemand Erfahrungen mit diesem Portal???

Handelt sich dann wohl um Dienst- oder Vorführwagen, ist das Nachteilig.

Hoffe auf Eure Beiträge, da ich die Tage bestellen möchte.

 

Vielen Dank

Ähnliche Themen
31 Antworten

Nicht auf die RATE kommt es an, sondern den Gesamtpreis und die Konditionen.

Was nützt mir eine RATE von 50 €, wenn ich 5000e anzahlen muß, einen bescheidenen Zinssatz habe oder der festgelegte Restwert ein Witz ist.

Zaubern können die auch nicht!

Also immer dran denken...hinten kackt die Ente!

Kann nur seriös sein, denn (ich habe als Renault-Händler mal diverse Modelle angeschaut) die angebotenen Raten liegen zum Teil weit über denen, die jeder x-beliebige Kunde bei uns im Haus bekommt.

Also ran an den Speck!

Gruß, Wolf.

Zitat:

Original geschrieben von AutoMensch

Kann nur seriös sein, denn (ich habe als Renault-Händler mal diverse Modelle angeschaut) die angebotenen Raten liegen zum Teil weit über denen, die jeder x-beliebige Kunde bei uns im Haus bekommt.

Also ran an den Speck!

Gruß, Wolf.

War das jetzt ein Tipp, mal beim Renault Händler direkt zu fragen??? :-) Die Konditionen sind wirklich Durchschnitt, gibt besseres, aber auch schlechters.

Zitat:

Original geschrieben von a6avant42

War das jetzt ein Tipp, mal beim Renault Händler direkt zu fragen??? :-) Die Konditionen sind wirklich Durchschnitt, gibt besseres, aber auch schlechters.

Nun, ja... sicher. Derzeit sind die Konditionen richtig gut.

Hallo,

Auf der Suche nach einem günstigen Kleinwagen ( Optik zählt, alles andere ist eigentlich egal ) bin ich auf Gute-Rate.de gestoßen. Das Konzept klingt erstmal ganz gut. Schlechtes liest man auch nicht im Internet. Ein entsprechender Wagen ist auch schon gefunden:

Listenpreis 17.830,00 € 12500km/Jahr 123€ monatlich ohne Anzahlung (48 Monate).

Jetzt wurde jedoch eine Selbstauskunft angefordert um die Bonität zu prüfen. An sich ist das kein Problem, was mich allerdings stutzig macht, ist das die Bankverbindung mit abgefragt wird.

Ist das wirklich notwendig / seriös ? Ich habe damit leider keine Erfahrungen.

Die Selbstauskunft ist hier aufzufinden http://www.gute-rate.de/formulare/selbstauskunft.pdf

Ja, das ist seriös, ist bei jeder Selbstauskunft so.

Solange du das keine PIN angeben musst, ist das schon okay.

Danke für die info. Vermittelt wurde ich an ein sehr grosses Autohaus im Main-Rhein-Gebiet. Ich denke, ich werde das Angebot annehmen.

Na ich würde bei dem betreffenden Autohaus mal nach deren Konditionen direkt fragen... Denn das Portal muss ja auch noch dran verdienen...

Gruß

Ich habe direkten Kontakt zu dem Verkäufer. Die Konditionen sind wirklich OK.

Gute Rate ist ein absolut seriöser Anbieter. Jedoch muss man bei einem aufpassen! Die Autohändler verkaufen bei Abholung gerne verpflichtend das "Gute Rate Paket" Warnweste, eine Tankfüllung für über 100 Euro zusätzlich. Das liegt aber jetzt nicht am Portal sondern am einzelnen Autohändler der bei den Konditionen einfach zu wenig verdient und versucht zusätzlich etwas in die Kasse zu bekommen.

Also bis jetzt war der Kontakt sehr angenehm. So ein Paket lasse ich mir da definitiv nicht andrehen. Bis jetzt weißt auch noch nichts darauf hin.

Am 29.01. Wissen wir mehr.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Leasing über "Gute-Rate.de" Hat jemand erfahrungen