ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. LDV wer weiß was

LDV wer weiß was

Themenstarteram 6. September 2006 um 0:11

Hallo,

ich interessiere mich für einen LDV Transporter bis 3,5t5, kann aber nirgendwo was richtiges darüber finden.

kann mir evtl. jemand weiterhelfen, also erstmal ne internetseite mit preisen und vielleicht nem händlerverzeichnis.

hat jemand erfarungen mit den autos? kann man die kaufen oder sollte man die finger davon lassen?

bin für alle infos dankbar

Beste Antwort im Thema

Hallo

von dem was ich hier sehe , stehen hier 2 Ausführungen,Baujahre zur Verfügung .

der eine mit der langen typischen Schnauze-LDV CONVOY Kasten

als 56 kw und 74 kw

Baujahr: 10/1998 .. 04/2009

Hubraum: 2496 ccm

Motorcodes: ET 70 ,8-Ventiler

KBA-Nummern: 2020 006, 2020 302

wäre bei Ford der Motorcode 4EB,4EC

und

schräge Schnauze-LDV MAXUS Kasten

Leistung: 70,77,88,99 kW

Baujahr: 02/2005 .. 12/2008

Hubraum: 2499 ccm

Motorcodes: VM39C, VM40C ,16 Ventiler

KBA-Nummern: 2020 AAA

wäre bei CHRYSLER VOYAGER IV der Motorcode EDK ,ENC,ENR

bei denen ein Wechselintervall-

Steuerriemen erneuern alle 100 000 km , danach alle 60 000 km

RUVILLE 5861270 Zahnriemensatz

ergo beide mit Zahnriemen .

andere Motoren mit Steuerkette sehe ich nicht !

47 weitere Antworten
Ähnliche Themen
47 Antworten

Lass die Finger davon.Kein vernünftiges Servicenetz und miese ET Versorgung.Außerdem ist das Auto aus meiner Erfahrung nicht so dolle.

@ sohsoh:

 

Die Tatsache, dass man nichts zum LDV findet, wäre für mich schon abschreckend genug! Gerade bei Nutzfahrzeugen ist doch standortnaher Service u.U. entscheidend - oder?

Themenstarteram 8. September 2006 um 17:22

Ja das stimmt, aber dass soll doch so ein DAF 400 abkömmling sein, oder? und mit dem wissen ja viele was anzufangen, ich sehe ja auch immer einige auf den straßen, also hier in deutschland und im baltikum fahren die ja fast nur auf den straßen

könnte mir vorstellen dass sie ziemlich robust und preiswert sind.

ich würde mich einfach ge4rn mal darüber schlau machen

die ldv

früher daf 400

sind eine britische eigenart,

als daf mit peugeot-motoren ausgerüstet,

jetzt als ldv meines wissens mit roovermotoren.

in den ost-ländern ist das egal,

da wird alles zusammen geschustert.

gruß transe 79

Gibts auch mit dem Motor aus dem Ford Transit glaube ich.Die spinnen die Briten...

besitze einen (ldv) brithish leyland sherpa deluxe pickup aus dem jahre 1979

was zu finden ist sehr schwer! da die firmeninhaber da alles und nichts unternommen haben

teile zu finden ist die suche im heuhaufen!

in den oststatten fahren die autos als zusammengebastelte müllhaufen herum!

und meist mit alle teilen zusammengeschusstert !

die einzige changse zu originalteilen zu kommen ,ist england da hat es noch massenhaft teile jedoch nicht zu allen modellen

http://en.wikipedia.org/wiki/LDV_Pilot

ebay hat broschüren etc aber auch meist nur unvollständig!

falls man ein ldv in gutem zustand findet zugreifen sind wahre goldgruben auch wenn man einiges an arbeit reinstecken muss!

habe meinen günstig erwerben können wahr fast 20 jahre trocken eingelagert und habe schon das 1000fache vom kaufpreis angeprissen bekommen wie ich ihn übernommen hab!

will ihn aber für mich restaurieren und frisch aufbauen!

 

gibt viele liebhaber von brithish leyland die ein vermögen zahlen!

aber meinen gibts nicht!

am 15. März 2014 um 16:01

Moin, moin.

Kann leider nichts konstruktives zum Thema beitragen, habe aber trotzdem einen Wunsch.

Hat jemand ein Paar Scheinwerfer für ein LDV 400 BJ 2003 3,5T zum abgeben (für Rechtsverkehr). Und evtl noch die Verkleidung vom Tacho, und wenn schon eine Felge - da war kein Ersatzrad dabei.

Bin gerade dabei ein Engl. Schulbus zum Womo zuzulassen.

Danke

am 17. März 2014 um 19:46

Teile für die, die auf der Insel, wie für die, die auf dem Europ. Continent unterwegs sind, gibt es bei Wessels, Heil und Sohn ua., nach Eintrag der Schlüsselnummern bei diversen Teilehändlern im Internet..

Verkleidungen und Ausstattungen für Rechtslenker kann man günstig über niederl. und belgische Autoverwerter bekommen, bevor sie nach Afrika verschwinden.

Anders als bei uns, werden Teile und nicht komplette Fahrzeuge nach Afrika verfrachtet, was für viele Fahrzeuge, vieler Hersteller, bei uns, für akuten Ersatzteilmagel sorgt.

 

am 14. August 2015 um 10:23

Hallo also ich fahre einen ldv convoy dreiseiten kipper und muss sagen bin sehr zufrieden damit und von der Leistung her ist er auch top mit dem 2,5 ford motor na was die teile versorgung angeht muss ich sagen könnte echt besser sein aber ansonsten echt zuverlässiges fahrzeug

der LDV Convoy mit dem 2498 cm³ Motor und 71 kw hat der Motor einen Zahnriehmen oder eine Steuerkette?

Hallo

der Motor mit 74kw hat einen Zahnriemen !

Zahnriemensatz -

GATES K015572XS

1xZahnriemen

1X Spannrolle

da der selbe ZR-Sats auch im alten Ford Transit verbaut ist (1994-2000),sollte es ein Ford Diesel sein !

bei Ford - Steuerriemen erneuern (alle 80 000 km/60 Monate

 

mfg

Ich habe ein LDV-(Kastenwagen)Wohnmobil gekauft. Der Motor hat 71 kw (steht auch bei LDV so drin). Der Verkäufer hat mir versichert , daß das Wohnmobil eine Steuerkette und Hinterradantrieb habe. Der Motor hat 186300 km,

und fotos könnten das raten erleichtern

Hallo

von dem was ich hier sehe , stehen hier 2 Ausführungen,Baujahre zur Verfügung .

der eine mit der langen typischen Schnauze-LDV CONVOY Kasten

als 56 kw und 74 kw

Baujahr: 10/1998 .. 04/2009

Hubraum: 2496 ccm

Motorcodes: ET 70 ,8-Ventiler

KBA-Nummern: 2020 006, 2020 302

wäre bei Ford der Motorcode 4EB,4EC

und

schräge Schnauze-LDV MAXUS Kasten

Leistung: 70,77,88,99 kW

Baujahr: 02/2005 .. 12/2008

Hubraum: 2499 ccm

Motorcodes: VM39C, VM40C ,16 Ventiler

KBA-Nummern: 2020 AAA

wäre bei CHRYSLER VOYAGER IV der Motorcode EDK ,ENC,ENR

bei denen ein Wechselintervall-

Steuerriemen erneuern alle 100 000 km , danach alle 60 000 km

RUVILLE 5861270 Zahnriemensatz

ergo beide mit Zahnriemen .

andere Motoren mit Steuerkette sehe ich nicht !

Deine Antwort
Ähnliche Themen