ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 F25
  8. Lautsprechersytem

Lautsprechersytem

BMW X3 F25
Themenstarteram 31. August 2011 um 20:14

Hallo,

ich würde gerne wissen ob beim Hifi Lautsprechersytem neben den Griffen zum öffnen der Türen auch Boxen sind, oder ist das nur beim Hifi System Professional?

Ein Händler sagt "ja", der andere "nein"!

Danke!

Tschüss

bike69

Beste Antwort im Thema
am 6. April 2014 um 14:56

Hallo,

die Umrüstung hab ich selber gemacht, von daher kann ich schon etwas zum Umbau sagen.

Ausgangslage

Ich habe das Hifi-Lautsprechersystem und das Radio Professional. Der Standardaufbau von BMW sieht dann so aus:

vom Radio gehen vier Lautsprecherausgänge, also Stereo vorne und hinten auf den Verstärker im Heck

vom Verstärker werden dann die Lautsprecher wie folgt angeschlossen:

- zu jeder Tür, einmal Mittel und Hochton

- zu jedem Woofer unter den beiden vorderen Sitzen

- Center im Armaturenbrett

Bei den anderen Lautsprechersystem sieht es vermutlich ähnlich aus, nur dass dann z.B.mehr Lautsprecher angeschlossen werden und/oder Surround Programme möglich sind. Beim Standard Lautsprechersystem werden die Lautsprecher in den Türen glaub ich direkt am Radio angeschlossen.

Meine Anforderungen waren:

- vernünftiger Frequenzbereich wie z.B. sauberer Bass und klare Höhen

- gute Bühnenabbildung auf dem Armaturenbrett, bin kein Freund von diesen Klangwolken die einen umgeben

- keine sichtbaren Veränderungen

- Lautsprecher in den hinteren Türen bleiben unverändert

Umsetzung

Lautsprecher

Die Mitteltöner und Hochtöner in den vorderen Türen habe ich als erstes ausgetauscht, die Türverkleidung muß dafür natürlich abgenommen werden, Als nächstes hab ich dann die Woofer unter den Sitzen ausgetauscht, wobei die Sitze dafür ausgebaut werden müssen, ist aber auch kein großes Problem. Gute fahrzeugspezifische Lautsprecher für BMW, glaub sogar plug and play, hab ich bei Exact Audio und Eton gesehen. In meinem Fall habe ich Lautsprecher von Andrian Audio und zwar A25, A100 und A165 eingebaut, hier muß man sich aber noch Adapter sägen und die Verkabelung etwas anpassen. Der Klang verbessert sich mit neuen Lautsprechern schon deutlich, ist aber auch kein Wunder wenn man sich die BMW Lautsprecher ansieht.

Verstärker / DSP

Mit einem zusätzlichen Verstärker lässt sich aus den neuen Lautsprechern noch deutlich mehr heraus holen. Um den Frequenzgang zu lineariseren und an die Akustik des Fahrzeug anzupassen hab ich vor dem Verstärker noch einen DSP geschaltet. Ich habe mich darüber hinaus für einen teilaktiven Betrieb entschieden, dass heißt die Tieftöner und die Mittel/Hochtöner bekommen jeweils einen eigenen Verstärkerkanal, es ist damit also ein Vierkanal Verstärker notwendig.

Die Verkabelung sieht dann wie folgt aus:

Radio Stereo Lautsprecherausgang ? Eingang DSP

Ausgänge des DSP

- Mittel/Hochton ---> Verstärker ---> Mittel/Hochton Lautsprecher in den vorderen Türen

- Woofer ---> Verstärker ---> Woofer Lautsprecher unter den vorderen Sitzen

Als Geräte sind bei mir Audison Bit Ten (DSP) und Alpine PDX 4*100 (Verstärker) zum Einsatz gekommen. Der DSP muß natürlich eingestellt werden, wobei die Grundeinstellung nicht so schwierig ist, für das Einmessen auf die Fahrzeugakustik ist jedoch schon Equipment und Erfahrung notwendig. Da ich das Einmessen auch zum ersten mal gemacht hab, hat es bei mir schon einige Wochen gedauert bis ich mit dem Ergebnis zu zufrieden war.

Ausblick

Man könnte noch einen zusätzlichen Subwoofer im Heck mit entsprechenden Verstärker einbauen, kommt für mich jedoch nicht Frage, da der Klang für mich so in Ordnung ist bzw. alle meine Anforderungen erfüllt sind. Ich werde eventuell noch den Center Speaker abklemmen, hängt aber von meinem Bluetooth Telefon ab.

Ich hab während des Umbaus keine Bilder gemacht, könnte höchstens ein Bild von der Ablage unter dem Kofferraum machen, hier ist aber nur der DSP und Verstärker zu sehen.

Gruß

20 weitere Antworten
20 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von bike69

Hallo,

ich würde gerne wissen ob beim Hifi Lautsprechersytem neben den Griffen zum öffnen der Türen auch Boxen sind, oder ist das nur beim Hifi System Professional?

Ein Händler sagt "ja", der andere "nein"!

Danke!

Tschüss

bike69

Soweit ich weiss sind die Boxen neben den Türgriffen immer vorhanden, auch wenn man kein Hifi oder Hifi Professional hat.

Was beim Hifi und beim Hifi Professional dazu kommt sind die Lautsprecher darüber, gegenüber des Aussenspiegels vorne und hinten links und rechts. Ausserdem der zentrale Lautsprecher am Armaturenbrett.

Das Hifi Professional hat dazu im Kofferraum, auf Kopfhöhe der hinteren Passagiere, noch Lautsprecher(so ist es zumindestens bei unserem X6). Und leistungsstärkere Verstärker unter den Sitzen.

lg

Tobias

Die Lautsprecher vor den Türgriffen gibt es (wohl) beim Hifi und beim Hifi Professional.

Der Konfigurator zeigt es zwar nur beim Hifi Professional an, ich war selbst "positiv" überrascht, dass ich sie bei mir ("nur" Hifi) eingebaut habe, weil ich es wg. der Konfigurator-Darstellung/Bilder nicht erwartet hatte.

Klang ist beim Hifi für mich voll ausreichend, da scheint die Musik-Quelle und -Kodierung einen großen/größeren Einfluss zu haben.

Gruß

MSc17

Hatte für 3 Tage eine 3er als Werkstattersatzwagen der ein Harman Kardon System eingebaut hatte.Ich fand ehrlich gesagt keinen grossen Unterschied zu meinem normalen Seriensystem im X3.

Hätte mich geärgert, wenn ich dafür Geld ausgegeben hätte.

Hat von euch schon jemand das Originalsystem aufgerüstet?

Zitat:

Original geschrieben von BMW_FAN1

Soweit ich weiss sind die Boxen neben den Türgriffen immer vorhanden, auch wenn man kein Hifi oder Hifi Professional hat.

Leider nein, die Hochtoener neben den Tuergriffen bekommt man mit "Radio Professional" ohne Hifi nicht. Ausserdem ist die Lautsprecherabdeckung auf dem Armaturenbrett nur ein Dummy!

 

Zitat:

Original geschrieben von SirSir

Hat von euch schon jemand das Originalsystem aufgerüstet?

Kommt darauf an, was du mit "Original" meinst.

Versuche gerade, das "Radio Professional" auszuruesten, denn das ist verstaerkerseitig und lautsprecherseitig die groesste Katastrophe, die ich seit den 80er Jahren in einem Fahrzeug (aller Qualitaetsansprueche) gehoert habe. Bmw sollte sich dafuer schaemen und rot anlaufen. War der groesste Fehler meiner Bestellung, nicht wenigstens das Hifi-System zu nehmen; leider laesst sich das jetzt nur sehr schwer korrigieren, eine Nachruestung des Hifi oder Hifi Pro ist mit vertretbarem Aufwand nicht moeglich.

Wenn du was rausfindest, dann bin ich immer an Informationen interessiert.

left-lane

 

am 5. November 2012 um 9:56

Wenn Du überwiegend Radio hörst kannst Du

Auf die hifisyteme getrost verzichten. Der Klang des

Radios selbst ist IMHO so schlecht, dass es auch

Mit besseren Lautsprechern bescheiden klingt.

Zitat:

Original geschrieben von left-lane

Zitat:

Original geschrieben von SirSir

Hat von euch schon jemand das Originalsystem aufgerüstet?

Kommt darauf an, was du mit "Original"

Wenn du was rausfindest, dann bin ich immer an Informationen interessiert.

left-lane

Ich habe das Komunikationspaket mit großen navi bestellt.

(Professional)

Ich dache mir ich kann mir die 1000 Euro für die Lautsprecher sparen und evtl. Selbst aufrüsten .

Ich habe es bei den Standart Lautsprechern belassen.

Vieleicht war es auch ein Fehler ....... Aber ich denke wenn ich das hier so lese das ich dann hinter den Dummy Abdeckungen Lautsprecher verbauen kann. Sind die Kabel hinter den Dummyabdeckungen schon verlegt ?

Welche Lautsprecher sind evtl. Zu empfehlen ???

Gruß aus der Schweiz ;)

Zitat:

Original geschrieben von SirSir

Ich habe das Komunikationspaket mit großen navi bestellt.

(Professional)

Ich dache mir ich kann mir die 1000 Euro für die Lautsprecher sparen und evtl. Selbst aufrüsten .

Ich habe es bei den Standart Lautsprechern belassen.

Vieleicht war es auch ein Fehler ....... Aber ich denke wenn ich das hier so lese das ich dann hinter den Dummy Abdeckungen Lautsprecher verbauen kann. Sind die Kabel hinter den Dummyabdeckungen schon verlegt ?

Welche Lautsprecher sind evtl. Zu empfehlen ???

Das scheint genau das Problem zu sein: Der Kabelbaum unterscheidet mit/ohne Hifi, d.h. eine Nachruestung weiterer Lautsprecher ist ohne gigantischen Aufwand praktisch nicht moeglich, weil die Anschluesse unter den Abdeckungen der Dummys fehlen. Ausserdem muesste man einen Verstaerker und eine Frequenzweiche verbauen. War schon mit meinem Haendler und einem Hifi-maessig versierten anderen BMW-Haendler in Kontakt und beide konnten mir kein vernuenftiges Angebot machen, ausser den Rat, naechstes Mal gleich bei der Bestellung darauf zu achten.

Leider alles sehr unbefriedigend.

Gruss

left-lane

 

Zitat:

Original geschrieben von left-lane

 

Das scheint genau das Problem zu sein: Der Kabelbaum unterscheidet mit/ohne Hifi, d.h. eine Nachruestung weiterer Lautsprecher ist ohne gigantischen Aufwand praktisch nicht moeglich, weil die Anschluesse unter den Abdeckungen der Dummys fehlen. Ausserdem muesste man einen Verstaerker und eine Frequenzweiche verbauen. War schon mit meinem Haendler und einem Hifi-maessig versierten anderen BMW-Haendler in Kontakt und beide konnten mir kein vernuenftiges Angebot machen, ausser den Rat, naechstes Mal gleich bei der Bestellung darauf zu achten.

Leider alles sehr unbefriedigend.

Gruss

left-lane

Was erwartest Du?

Die Kabelbäume kommen von Zuliefern und werden weitestgehend in Handarbeit hergestellt und JIS(Just In Sequenz) ans Band geliefert. Da hat natürlich ein Fahrzeug ohne mitbestellstem HIFI System auch nicht die zugehörigen Kabel an Bord. Das gilt so ziemlich für jeden Hersteller und jedes Fahrzeug.

Eine Nachrüstung der originalen Hifi Lösung ist im Regelfall immer problematisch und teuer, bei BMW/Audi/Merceds/Porsche kommt auch noch häufig eine Verstärkeransteuerung über Glasfaser (MOST) hinzu.

Der normale und beste Weg bei Unzufriedenheit mit dem Klang ist der Gang zu einem Auto-Hifi Spezialisten, der die serienmäßigen Lautsprecher durch hochwertige ersetzt und einen Verstärker und ggfls Weichen und Hochtöner montieren zu lassen.

Häufig hört man hierbei die Empfehlung ACR.

P.S. Ich lese hier immer wieder von dem angeblich so schlechten Radioempfang des X3, ich habe das Navi Business welches das Radio Prof beinhaltet und bin absolut zufrieden mit Empfang und Klang.

Zitat:

Original geschrieben von lulesi

Was erwartest Du?

Die Kabelbäume kommen von Zuliefern und werden weitestgehend in Handarbeit hergestellt und JIS(Just In Sequenz) ans Band geliefert. Da hat natürlich ein Fahrzeug ohne mitbestellstem HIFI System auch nicht die zugehörigen Kabel an Bord.

P.S. Ich lese hier immer wieder von dem angeblich so schlechten Radioempfang des X3, ich habe das Navi Business welches das Radio Prof beinhaltet und bin absolut zufrieden mit Empfang und Klang.

Zum Kabelbaum: Ich wuerde mir genau das erwarten, naemlich dass nur eingebaut wird, was auch gebraucht wird. Deshalb habe ich mich ja auch nicht darueber beschwert. Ich wollte auf Nachfrage meines Vorredners lediglich das daraus resultierende Problem klar machen, dass es keine "einfache" Nachruestmoeglichkeit eines hoeherwertigen Systems mit mehr Lautsprechern gibt. -- Was ich mir allerdings auch erwarten wuerde: Keine Billigst-Anlage als "Radio Professional" in einem Auto eines Premiumherstellers fuer ueber 60 Kilo-€.

Zum Radio Pro: Der Radioempfang ist in Ordnung, kann darueber nicht klagen. Unterirdisch sind allerdings die Lautsprecher; wenn dir die Lautsprecher reichen, dann sind deine Ansprueche an Klang und Pegelfestigkeit wahrscheinlich eher geringer als meine.

am 5. November 2012 um 17:35

Es sind nicht nur die Lautsprecher, sondern auch das Radio.

Bei mir Radio Prof. und normales Hilfssystem, ist ein grosser

Unterschied zwischen Mp3 (guter klang) und Radio (eher

schlechter klang). wenn man zwischen Radio und usb umschaltet

merkt man eine deutlichen Unterschied zwischen Klang

und Lautstärke.

Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich vgl.

hochwertige Audioaufnahmen habe

 

gruss

Zitat:

Original geschrieben von Adanech

Es sind nicht nur die Lautsprecher, sondern auch das Radio.

Bei mir Radio Prof. und normales Hilfssystem, ist ein grosser

Unterschied zwischen Mp3 (guter klang) und Radio (eher

schlechter klang). wenn man zwischen Radio und usb umschaltet

merkt man eine deutlichen Unterschied zwischen Klang

und Lautstärke.

Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich vgl.

hochwertige Audioaufnahmen habe

 

gruss

Hallo Adanech,

Den Unterscheid zwischen MP3/CD und Radio merkt man sogar bei der serien Anlage, umso besser die Anlage wird, umso grösser wird der Unterschied.

lg

Tobias

Hallo, ich habe leider auch bei meiner Bestellung nur die Standard Lautsprecher bestellt, d.h. kein HiFi oder HiFi Pro. Bei der Probefahrt ist mir das gar nicht so aufgefallen, deshalb habe ich das HiFi System gedacht bzw. nicht bestellt. Grosser Fehler. Die Standard Lautsprecher sind wirklich schlecht ... eigentlich eine Zumutung ... Das wurde schon öfters beschrieben.

Frage: Hat jemand in der Zwischenzeit eine Umrüstung bzw. Nachrüstung durchgeführt?

Deine Antwort