ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Lautes Pfeifen aus Lautsprecher

Lautes Pfeifen aus Lautsprecher

Themenstarteram 28. August 2008 um 14:19

Tachchen, habe mal wieder ein Problem.

Wurde hier zwar schon öfter angesprochen, denke aber nicht das da die richtige Lösung für mich bei war.

Zur Situtaion: Hatte mein altes "schrott" Radio von AEG ausgebaut und ein neues von Black Pearl Media eingebaut (mit Touchscreen und so).

Es läuft ohne Zündung auch wunderbar. Der Sound ist klar, und es gibt keine Störgeräusche.

Sobald ich allerdings den Motor starte, oder auf Zündung gehe, kommt ein unerträgliches Pfeifen aus den Lautsprechern.

Ich habe keinen Verstärker oder sonstiges Zubehör Verbaut.

Habt Ihr paar Ideen wodran es liegen kann?

Ist nebenbei gesagt ein Opel Astra G Baujahr 2000.

Ähnliche Themen
28 Antworten

Hast du denn für dein AEG-Radio nen Filter gebraucht?

Ich denke nicht.

Entweder ist da kein oder ein defekter interner Filter.

d.h. alle Radios sind vom Hersteller aus schon entstört und zumindest was die Lautsprecherausgänge betrifft absolut unempfindlich,gegenüber Lichtmaschinengeräusche.

Normale Radios machen sowas nicht.

Ein Powercap bzw. Kondensator wird dir garnichts nützen.

Ein neues Radio, oder eine Reparatur des jetzigen, eher.

Wenn ich das richtig verstanden hab pfeift es wenn die zündung an ist aber der motor NICHT LÄUFT!!! Was soll da ein entstörkondensator an der lima bringen? NICHTS!!! Besorg dir ein anderes Radio.

Zitat:

Original geschrieben von passi87

Es läuft ohne Zündung auch wunderbar. Der Sound ist klar, und es gibt keine Störgeräusche.

Sobald ich allerdings den Motor starte, oder auf Zündung gehe, kommt ein unerträgliches Pfeifen aus den Lautsprechern.

Ich habe keinen Verstärker oder sonstiges Zubehör Verbaut.

@Etzi83

Dezent überlesen?

Zitat:

Original geschrieben von Schnorke

Zitat:

Original geschrieben von passi87

Es läuft ohne Zündung auch wunderbar. Der Sound ist klar, und es gibt keine Störgeräusche.

Sobald ich allerdings den Motor starte, oder auf Zündung gehe, kommt ein unerträgliches Pfeifen aus den Lautsprechern.

Ich habe keinen Verstärker oder sonstiges Zubehör Verbaut.

@Etzi83

Dezent überlesen?

Was bedeutet dann: oder auf zündung gehe?

Es reicht ja schon aus,die Zündung einzuschalten,um Störgeräusche zu erhalten.

Sämtliche kleinen Helferlein der Bordelektrik verursachen dann ihre eigenen Geräusche.

Lüfter,Relais usw. selbst dem Motor des Cd-Players kann man dann schön bei der Arbeit zuhören.

Hatte ja vor kurzem das Vergnügen bei meinem Pioneer.

Themenstarteram 3. September 2008 um 22:52

So um mal bisschen den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Habe gerade meinen Störentfilter eingebaut und siehe da, das Pfeifen ist zu 95 Prozent weg.

Bei normaler Lautstärke, ist es gar nicht mehr wahr zunehmen.

Danke für eure Hilfe.

Was hast du jetzt genau eingebaut? Son Kondensator an der lima? glaub ich nicht. Oder son entstörfilter in die stromzufuhr zum radio? Würde mich jetzt doch interessieren. Wo sitzt der filter? im radioschacht denk ich mal

Da stimm ich Etzi zu...

wissen wollen,wissen wollen...

Ist wirklich mal interessant herauszufinden was dieser Filter genau macht.

Manche Radios, wie zb mein altes Pioneer KEH P9800R hatten an irgendeinem stromführenden Kabel sonn kleines schwarzes Kästchen, hab es nie aufbekommen um mal zu schauen was das ist demzufolge könnte es ja sowas sein.

der verkäufer will das du was bei ihm kauft gewöhnlich ist das nich ;)

Zitat:

Original geschrieben von telematique

der verkäufer will das du was bei ihm kauft gewöhnlich ist das nich ;)

Das habe ich jetzt nicht Verstanden ............

Themenstarteram 4. September 2008 um 13:37

Also ist ein Entstörfilter der zwischen die Stromzufuhr zum Radio gesetzt wird.

Kam 15 Euro bei Conrad Elektronik.

http://www1.conrad.de/fas6/fh.php?fh_params=fh_search%3Denst%25c3%25b6rfilter%26fh_secondid%3Db2c320994%26fh_lister_pos%3D9%26fh_location%3D%252f%252fb2cconrad_de_b2c%252fde_DE%252f%2524s%253denst%255cu00f6rfilter%26fh_eds%3D%25c3%259f%26fh_refview%3Dsearch&fh_host=http://www1.conrad.de&fh_session=/scripts/wgate/zcop_b2c/~flN0YXRlPTE0MjQyNzU2NDg=?&fh_pic_url=&layout=b2c&fsm_host=&fsm_insertkz=

Nun habe ich allerdings ein ganz anderes Problem:

Während der fahrt, scheine ich hohe Spannungsschwankungen zu haben.

Das Radio setzt manchmal kurz aus, obwohl es definitif kein Wackelkontakt ist.

Jemand ne Idee wie man die Spannung konstant halten kann`?

Jetzt mal ganz ehrlich, bevor du da noch ewig an irgendwelchen neuen Symptomen rumdoktorst und nie wirklich zufrieden bist, schick dem Händler das Teil zurück und besorg dir ein gescheites Radio. Allein schon die Aussage vom Händler, für dieses Radio braucht man unbedingt einen Entstörfilter... sowas gabs ja wohl noch nie. Was denkst du, wie lustig das erst klingt wenn du da mal echt nen Amp dran anschliesst?

Statt jetzt noch mehr Geld für irgendwelche Sachen auszugeben (wer weis, was noch alles kommt, wenn die Spannung erstmal stabil ist), eintüten, zurückschicken, neues kaufen. Mit einem JVC, Clarion, Pioneer, Alpine... Gerät hast du solchen Ärger garantiert nicht.

Zitat:

Original geschrieben von BarakaX

Jetzt mal ganz ehrlich, bevor du da noch ewig an irgendwelchen neuen Symptomen rumdoktorst und nie wirklich zufrieden bist, schick dem Händler das Teil zurück und besorg dir ein gescheites Radio. Allein schon die Aussage vom Händler, für dieses Radio braucht man unbedingt einen Entstörfilter... sowas gabs ja wohl noch nie. Was denkst du, wie lustig das erst klingt wenn du da mal echt nen Amp dran anschliesst?

Statt jetzt noch mehr Geld für irgendwelche Sachen auszugeben (wer weis, was noch alles kommt, wenn die Spannung erstmal stabil ist), eintüten, zurückschicken, neues kaufen. Mit einem JVC, Clarion, Pioneer, Alpine... Gerät hast du solchen Ärger garantiert nicht.

Ganz meine meinung!

Tja, soviel dazu.:rolleyes:

Wahrscheinlich musst du dir nun so oft irgendwelche elektronischen Helferlein kaufen, bis du dir hättest davon gleich ein vernünftiges kaufen können.

Naja, ähnliche Erfahrungen hat bestimmt jeder hier schon irgendwie gemacht.

Also weg damit und ein Neues oder gebrauchtes VERNÜNFTIGES Radio gekauft.

Hole dir beim nächsten Kauf mindestens 4-5 Meinungen ein...

dann bist du auf der sicheren Seite...

Deine Antwort
Ähnliche Themen